Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 02.06.2022 119. Auktion: Gemälde Alter und Neuerer Meister

© Galerie Bassenge Berlin

Anzeige

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /
© Kunstmarkt Media


Anzeige

Heinz Mack, Ohne Titel (N 9471), 2021 / Heinz Mack

Heinz Mack, Ohne Titel (N 9471), 2021 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Krieg-Preis für Münchner Lenbachhaus

Die Stiftung Dieter Krieg hat der Städtischen Galerie im Lenbachhaus ihren diesjährigen Preis „Allen Malern herzlichen Dank“ überreicht. Mit dem Preisgeld von 15.000 Euro konnte das Münchner Museum das Gemälde „Durchseelung der Arbeit“ von Michaela Eichwald aus dem Jahr 2020 ankaufen. Der Titel ist ein Zitat der jüdisch-französischen Philosophin und Sozialrevolutionärin Simone Weil und fordert die Verwurzelung der Arbeit und des menschlichen Lebens durch Tradition, Kultur und Religion. Möglicherweise spielen der Elefant und die Schlange, die man unter anderen abstrakten Gebilden auf der Leinwand in Beige, Rot, Schwarz und Braun zu erahnen glaubt, auf buddhistische Gottheiten an. Die Künstlerin schuf das rund ein auf drei Meter messende Werk anlässlich ihrer aktuellen Einzelausstellung im Kunstbau des Lenbachhauses, die bis Mitte September in München zu sehen ist und anschließend nach Basel weiterzieht. Der Neuzugang ergänzt vier weitere Werken Eichwalds aus früheren Schaffensphasen und erweitert den Museumsbestand an zeitgenössischer Malerei.

1967 im nordrhein-westfälischen Gummersbach geboren, begann Michaela Eichwald im Alter von 20 Jahren ihr Studium der Philosophie, Geschichte, Kunstgeschichte und deutschen Philologie in Köln. Sie publizierte in den 1990er Jahren zunächst eigene Texte, bevor sie sich später der Malerei zuwandte. Eichwalds sprachliches Interesse zeigt sich insbesondere in ihren blumigen Bildtiteln, die sie beispielsweise mittelalterlichen oder dadaistischen Schriften entlehnt. Daneben wendet sie sich in ihrem interdisziplinären Schaffen auch der Skulptur oder der Fotografie zu und versucht explizit, die Grenzen der einzelnen Gattungen und Stileinordnungen zu durchbrechen. Dafür arbeitet Eichwald mit facettenreichen Materialien, bevorzugt auf synthetischen, gemusterten Trägern, die sich als eigenständiges Bildelement behaupten. „Durchseelung der Arbeit“ malte sie in Acryl, Lack, Schellacktusche, Kunstblut und Grafit auf Kunstleder. Eichwald selbst charakterisiert ihre Herangehensweise folgendermaßen: „Mehr Unabgesichertes versuchsweise äußern. Mehr Leben, mehr Ausdruck, mehr Unverständlichkeit.“ Die Künstlerin lebt seit 2008 in Berlin.

Die Stiftung Dieter Krieg wurde 2004 in München mit dem Ziel ins Leben gerufen, das malerische Werk Dieter Kriegs (1937-2005) zu bewahren und nach außen zu tragen. Zusätzlich möchte die Institution Museen und deren Sammlungen im Bereich Malerei unterstützen und vergibt zu diesem Zweck alle drei Jahre den Dieter-Krieg-Preis, der an einen Ankauf gebunden ist. Christiane Friese, Vorstand der Stiftung, wird den diesjährigen Preis am 10. September in feierlichem Rahmen an den Direktor des Lenbachhauses, Matthias Mühling, und die Kuratorin für Gegenwartskunst, Stephanie Weber, übergeben.

Quelle: Kunstmarkt.com/Amanda Bischoff

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Lenbachhaus München

Kunstsparte:


Malerei

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Künstler:

Michaela Eichwald









Ausstellungen

Aachen (2)

Ahlen (2)

Ahrensburg (1)

Ahrenshoop (4)

Albstadt (2)

Alkersum (2)

Arnsberg (1)

Aschaffenburg (2)

Augsburg (7)

Baden-Baden (1)

Bedburg-Hau (1)

Bergisch Gladbach (1)

Berlin (53)

Bern (4)

Biel (1)

Bielefeld (1)

Bochum (4)

Bonn (9)

Bottrop (1)

Braunschweig (3)

Bregenz (2)

Bremen (9)

Brühl (2)

Chemnitz (4)

Darmstadt (1)

Davos (1)

Dornbirn (2)

Dortmund (2)

Dresden (19)

Duisburg (3)

Düsseldorf (8)

Emden (3)

Engelskirchen (1)

Erlangen (1)

Essen (11)

Euskirchen (1)

Frankfurt am Main (4)

Gladbeck (1)

Glarus (1)

Glauchau (1)

Goslar (1)

Graz (15)

Göttingen (1)

Hall in Tirol (2)

Halle an der Saale (4)

Hamburg (17)

Hannover (6)

Heidelberg (4)

Heidenheim (2)

Herford (2)

Herrnhut (1)

Hohenberg an der Eger (1)

Innsbruck (3)

Iserlohn (1)

Jena (3)

Karlsruhe (7)

Kassel (3)

Konstanz (1)

Krefeld (5)

Krems (9)

Krieglach (1)

Köln (8)

Lausanne (1)

Leipzig (8)

Linz (2)

Los Angeles (1)

Ludwigsburg (2)

Luzern (3)

Lübeck (5)

Mannheim (4)

Martigny (1)

Molfsee (1)

Mönchengladbach (1)

München (21)

Münchenstein/Basel (1)

Münster (11)

Neu-Ulm (1)

Neubrandenburg (1)

Neumarkt in der Operpfalz (1)

Neuss (2)

Nürnberg (14)

Oberhausen (4)

Oberschleißheim (1)

Oldenburg (3)

Osnabrück (4)

Ostseebad Wustrow (1)

Pforzheim (2)

Ratingen (1)

Ravensburg (1)

Recklinghausen (1)

Remagen (1)

Reutlingen (5)

Riehen (1)

Rosenheim (1)

Saarbrücken (2)

Salzburg (7)

Schweinfurt (4)

Selb (1)

Selm (1)

Siegen (4)

Sindelfingen (3)

Solingen (2)

St. Gallen (5)

Stainz (1)

Stuttgart (7)

Torgau (2)

Trautenfels (1)

Ulm (4)

Vaduz (1)

Waldenbuch (2)

Weimar (1)

Wermsdorf (1)

West Hollywood (1)

Wien (30)

Wiesbaden (4)

Winterthur (1)

Wolfsburg (4)

Worpswede (4)

Wuppertal (4)

Würzburg (2)

Zittau (2)

Zwickau (4)

Zürich (5)

 zum Kalender




News vom 24.05.2022

Sieben Jahre Haft für Inigo Philbrick

Sieben Jahre Haft für Inigo Philbrick

Pechstein als Fotograf in Zwickau

Pechstein als Fotograf in Zwickau

Trauer um Street Art-Künstlerin Miss.Tic

Trauer um Street Art-Künstlerin Miss.Tic

Wasserschaden: Neusser Museum geschlossen

Wasserschaden: Neusser Museum geschlossen

News vom 23.05.2022

Leo-Breuer-Förderpreis für Nicola Schudy

Leo-Breuer-Förderpreis für Nicola Schudy

Wolf Spitzer gestorben

Wolf Spitzer gestorben

Die unbekannte Seite der Charlotte March

Die unbekannte Seite der Charlotte March

Zum 90. Geburtstag von Dieter Rams

Zum 90. Geburtstag von Dieter Rams

News vom 20.05.2022

Deutsche Kulturbranche erholt sich nur langsam

Deutsche Kulturbranche erholt sich nur langsam

Brandenburg: Sonderfonds für Künstler*innen aus der Ukraine

Brandenburg: Sonderfonds für Künstler*innen aus der Ukraine

Münchner Nationalmuseum entdeckt Renaissance-Büste

Münchner Nationalmuseum entdeckt Renaissance-Büste

Kollwitz-Preis für Nan Goldin

Kollwitz-Preis für Nan Goldin

Oldenburg würdigt Wolfgang Heimbach

Oldenburg würdigt Wolfgang Heimbach

 zur Monatsübersicht





Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce