Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 29.09.2021 29.09.2021: Auktion moderne und zeitgenössische Kunst

© Beurret Bailly Widmer Auktionen AG

Anzeige

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Madonna del Ponte II / Doris Ziegler

Madonna del Ponte II / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Kleine Bucht II (Rio), 1930 / Leo Putz

Kleine Bucht II (Rio), 1930 / Leo Putz
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Klaus Biesenbach leitet Berliner Nationalgalerie

Klaus Biesenbach übernimmt die Neue Nationalgalerie und das Museum des 20. Jahrhunderts

Mit dieser Personalie ist der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) ein hervorragender Schachzug gelungen: Klaus Biesenbach kommt nach Deutschland zurück und wird Direktor der Neuen Nationalgalerie und des Museums des 20. Jahrhunderts. Das hat der Stiftungsrat der SPK auf seiner heutigen Sitzung entscheiden. SPK-Präsident Hermann Parzinger sprach daher auch von einem „absoluten Glücksfall für die Nationalgalerie, für Berlin, für die Kunst“. Wo immer er auch war, habe er dem Neuen den Weg gebahnt, sei ungewöhnliche Wege gegangen und habe im Museum einen Ort für Viele und nicht nur für Eingeweihte gesehen, so Parzinger weiter. „Das Museum, wie er es versteht, muss sich öffnen, eine soziale Funktion erfüllen und darf auch mal mit dem Populären verbunden sein.“

Auch Kulturstaatsministerin Monika Grütters freute sich in ihrer Funktion als Stiftungsratsvorsitzende: „Durch seine langjährigen Erfahrungen in der Leitung weltweit bedeutender Museen der Moderne bringt Klaus Biesenbach eine beeindruckende internationale Expertise in seine neue Aufgabe mit ein. Er kennt Deutschland und die Welt und ist entsprechend gut vernetzt. Er ist eine erstklassige Wahl, um als neuer Direktor die Weichen für die frisch wiedereröffnete Neue Nationalgalerie und das neue Museum der Moderne Richtung Zukunft zu stellen. Mit seiner Offenheit für das Neue und Unerwartete wird Klaus Biesenbach eine große Bereicherung für die Berliner Museumslandschaft sein.“

Der 1966 in Bergisch Gladbach geborene Biesenbach, langjähriger MoMA-Chefkurator und aktuell künstlerischer Direktor des Museum of Contemporary Art in Los Angeles, hat in den 1990er Jahren in Berlin die renommierte Ausstellungshalle Kunst-Werke mitbegründet und die Berlin Biennale initiiert. Er übernimmt sein neues Amt zum 1. Januar 2022. Mit ihm werden dann auch Sam Bardaouil und Till Fellrath, die Initiatoren der multidisziplinären kuratorischen Plattform „Art Reoriented“ die Leitung des Hamburger Bahnhofs übernehmen, der unter ihrer Regie von der Nationalgalerie abgetrennt wird und autonomer agieren soll. Auch das hat der Stiftungsrat heute beschlossen. Der im Libanon geborene, promovierte Kunsthistoriker Bardaouil und der deutsche Wirtschafts- und Politikwissenschaftler Fellrath haben in den letzten zwölf Jahren gemeinsam Ausstellungen und Kollaborationen mit mehr als 70 Institutionen weltweit realisiert. Seit 2017 sind sie Assoziierte Kuratoren am Berliner Gropiusbau, im kommenden Jahr verantworten sie als Kuratoren die Lyon Biennale. Die Häuser der Staatlichen Museen zu Berlin sollen unter ihrer Direktion aktiver, vielfältiger und selbständiger werden und laut Parzinger „Großes für die zeitgenössische Kunst in Berlin bewirken“.


10.09.2021

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Staatliche Museen zu Berlin

Stilrichtung:


Moderne Kunst

Stilrichtung:


Nachkriegskunst

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Klaus Biesenbach übernimmt die Neue Nationalgalerie und das Museum des
 20. Jahrhunderts
Klaus Biesenbach übernimmt die Neue Nationalgalerie und das Museum des 20. Jahrhunderts

Variabilder:

Sam Bardaouil und Till Fellrath leiten das Museum Hamburger Bahnhof in
 Berlin
Sam Bardaouil und Till Fellrath leiten das Museum Hamburger Bahnhof in Berlin








News vom 24.09.2021

Theaster Gates erhält Friedrich Kiesler-Preis

Theaster Gates erhält Friedrich Kiesler-Preis

Genauer Blick auf den Menschen in der Fondation Beyeler

Genauer Blick auf den Menschen in der Fondation Beyeler

Open Art in München

Open Art in München

News vom 23.09.2021

Kunst aus Thüringen in Recklinghausen

Kunst aus Thüringen in Recklinghausen

Weiterhin museale Nutzung für die Rieck-Hallen in Berlin

Weiterhin museale Nutzung für die Rieck-Hallen in Berlin

Sehnsucht nach Ordnung in Würzburg

Sehnsucht nach Ordnung in Würzburg

Höch und Thieler für die Berlinische Galerie

Höch und Thieler für die Berlinische Galerie

News vom 22.09.2021

Schweinfurt zeigt die Anfänge der Fotografie

Schweinfurt zeigt die Anfänge der Fotografie

Ethnologische und Asiatische Kunst zieht ins Humboldt Forum

Ethnologische und Asiatische Kunst zieht ins Humboldt Forum

Knut Wolfgang Maron in der Berliner Alfred Ehrhardt Stiftung

Knut Wolfgang Maron in der Berliner Alfred Ehrhardt Stiftung

Girke-Schenkung an das Kupferstich-Kabinett in Dresden

Girke-Schenkung an das Kupferstich-Kabinett in Dresden

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Neher - Essen - Siegward Sprotte, Woge mit Sonne, 1983

Siegward Sprotte – die Liebe zum Meer
Galerie Neher - Essen





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce