Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 17.03.2022 Nachverkauf zur Auktion 74: Bildende Kunst - Autographen - Musik - Haus Habsburg

© Galerie Auktionshaus Hassfurther

Anzeige

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /
© Kunstmarkt Media


Anzeige

Heinz Mack, Ohne Titel (N 9471), 2021 / Heinz Mack

Heinz Mack, Ohne Titel (N 9471), 2021 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Neue Stelle für Jirí Fajt in Dresden

Jirí Fajt arbeitet nun für die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Jirí Fajt ist neuer Head of International Affairs an den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD). Der tschechisch-deutsche Kunsthistoriker soll an der Elbe die „Entwicklung internationaler Kooperationsinitiativen und Partnerschaften“ vorantreiben, wie es in einer Meldung heißt, und etwa die Gründung eines globalen Freundschaftskreises verantworten. „Wir sehen unsere geopolitische Verortung als Verpflichtung“, kommentierte Marion Ackermann, Generaldirektorin der SKD, die Personalie, „und sind sehr glücklich darüber, dass wir durch die Gewinnung von Jirí Fajt einen vibrierenden Dialog mit künstlerischen Positionen unserer Nachbarn in Mittel- und Osteuropa erzeugen.“

Jirí Fajt war von 2014 bis 2019 Generaldirektor der Nationalgalerie Prag, bevor er vom damaligen Kulturminister Antonin Stanek entlassen wurde – ein Schritt, der internationale Proteste nach sich zog. Seit 2019 leitete er die Außenstelle Prag des Leibniz-Instituts für Geschichte und Kultur des östlichen Europa, wo er bereits seit 2001 zahlreiche Forschungs- und Ausstellungsprojekte verantwortete. „Zu Sachsen pflege ich bereits seit über 20 Jahren intensive berufliche Verbindungen“, erklärte Fajt, der sich über seine Ernennung hocherfreut zeigt: „Das nachbarschaftliche Verhältnis zwischen Sachsen und Tschechien hat während meiner Prager Zeit ganz wunderbare Kooperationsprojekte hervorgebracht. Ich erinnere mich beispielsweise an den Kulturzug Dresden-Prag, die erste internationale Präsentation der Schenkung Sammlung Hoffmann im Salm Palais auf dem Hradcany“, so Fajt weiter.

Der habilitierte Kunsthistoriker gilt als profilierter Museumsmann. Er gab der Prager Nationalgalerie ein neues Profil und konnte die Besucherzahlen während seiner fünfjährigen Amtszeit nahezu um das Dreifache steigern. Außerdem gelang ihm die Ansprache der jüngeren Generationen über sehr beliebte Formate wie die Grand Openings im Prager Messepalast. Die internationale Sichtbarkeit des Hauses wurde besonders durch Ausstellungen berühmter Gegenwartskünstler wie Ai Weiwei, Maria Lassnig, Gerhard Richter, Katharina Grosse oder Antony Gormley befördert.

Quelle: Kunstmarkt.com/Maximilian Nalbach

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Bericht:


Internationaler Protest gegen Entlassung Jirí Fajts

Bericht:


Kulturminister Stanek entlassen

Variabilder:

Jirí Fajt arbeitet nun für die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
Jirí Fajt arbeitet nun für die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden









Ausstellungen

Aachen (4)

Ahlen (2)

Ahrensburg (1)

Ahrenshoop (4)

Albstadt (2)

Alkersum (2)

Arnsberg (1)

Aschaffenburg (1)

Augsburg (6)

Baden-Baden (1)

Bedburg-Hau (1)

Bergisch Gladbach (1)

Berlin (50)

Bern (4)

Biel (1)

Bielefeld (1)

Bochum (4)

Bonn (9)

Bottrop (1)

Braunschweig (3)

Bregenz (2)

Bremen (9)

Brühl (2)

Chemnitz (4)

Darmstadt (1)

Davos (1)

Dornbirn (1)

Dortmund (2)

Dresden (18)

Duisburg (3)

Düsseldorf (12)

Emden (3)

Engelskirchen (1)

Erlangen (1)

Essen (9)

Euskirchen (1)

Frankfurt am Main (6)

Gladbeck (1)

Glarus (1)

Glauchau (1)

Graz (15)

Göttingen (1)

Hall in Tirol (2)

Halle an der Saale (4)

Hamburg (12)

Hannover (6)

Heidelberg (5)

Heidenheim (2)

Herford (2)

Herrnhut (1)

Hohenberg an der Eger (1)

Innsbruck (3)

Iserlohn (1)

Jena (3)

Karlsruhe (4)

Kassel (3)

Kochel am See (1)

Konstanz (1)

Krefeld (5)

Krems (7)

Krieglach (1)

Köln (8)

Lausanne (1)

Leipzig (8)

Linz (2)

Los Angeles (1)

Ludwigsburg (2)

Luzern (3)

Lübeck (5)

Mannheim (5)

Martigny (1)

Molfsee (1)

Mönchengladbach (1)

München (20)

Münster (11)

Neu-Ulm (1)

Neubrandenburg (1)

Neumarkt in der Operpfalz (1)

Nürnberg (12)

Oberhausen (3)

Oberschleißheim (1)

Oldenburg (2)

Osnabrück (4)

Ostseebad Wustrow (1)

Pforzheim (2)

Ratingen (1)

Ravensburg (1)

Recklinghausen (1)

Remagen (1)

Riehen (2)

Saarbrücken (2)

Salzburg (9)

Schweinfurt (3)

Selb (1)

Selm (1)

Siegen (4)

Sindelfingen (2)

Solingen (2)

St. Gallen (5)

Stainz (1)

Stuttgart (7)

Torgau (2)

Trautenfels (1)

Tübingen (1)

Ulm (4)

Vaduz (1)

Weimar (1)

Wermsdorf (1)

West Hollywood (1)

Wien (28)

Wiesbaden (4)

Winterthur (1)

Wolfsburg (3)

Worpswede (4)

Wuppertal (5)

Würzburg (2)

Zittau (2)

Zürich (4)

 zum Kalender




News vom 13.05.2022

Antisemitismus-Vorwürfe gegen Documenta: Roth und Schuster fordern differenzierte Debatte

Antisemitismus-Vorwürfe gegen Documenta: Roth und Schuster fordern differenzierte Debatte

Herbert List im Hamburger Bucerius Kunst Forum

Herbert List im Hamburger Bucerius Kunst Forum

Stephanie Rosenthal geht nach Abu Dhabi

Stephanie Rosenthal geht nach Abu Dhabi

Oskar Zwintscher im Dresdner Albertinum

Oskar Zwintscher im Dresdner Albertinum

News vom 12.05.2022

Paper Art Award verliehen

Paper Art Award verliehen

Missing Link in Wien

Missing Link in Wien

Dix-Aquarelle der Sammlung Gurlitt bei Ketterer

Dix-Aquarelle der Sammlung Gurlitt bei Ketterer

Villa Stuck präsentiert Gustav Mesmers „Erfinderwahn“

Villa Stuck präsentiert Gustav Mesmers „Erfinderwahn“

News vom 11.05.2022

Silber der Welfen in Braunschweig

Silber der Welfen in Braunschweig

Wiebke Ahrndt leitet Deutschen Museumsbund

Wiebke Ahrndt leitet Deutschen Museumsbund

Zarte Töne in der Alten Pinakothek

Zarte Töne in der Alten Pinakothek

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin - Bernhard Kretzschmar: Kanalufer

58. Versteigerung
Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin

Kunsthaus Lempertz - Bartolomé Esteban Murillo, Rosenkranzmadonna, um 1645/50

Hochbedeutendes Gemälde von Murillo
Kunsthaus Lempertz





Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce