Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 05.11.2021 05.11.2021: Ostschweizer Kunst und ausgewählte Werke

© Beurret Bailly Widmer Auktionen AG

Anzeige

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Madonna del Ponte II / Doris Ziegler

Madonna del Ponte II / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Russische und deutsche Romantik in Dresden

in der Ausstellung „Träume von Freiheit. Romantik in Russland und Deutschland“

Die Ausstellung „Träume von Freiheit. Romantik in Russland und Deutschland“ ist von der Staatlichen Tretjakow-Galerie in Moskau nun ins Albertinum nach Dresden gewandert. Seit dem Wochenende stehen dort Werke von Caspar David Friedrich, Alexei Wenezianow, Carl Gustav Carus, Maxim Nikiforowitsch Worobjow, Adrian Ludwig Richter, Orest Adamovich Kiprensky, Johan Christian Dahl und Alexander Andrejewitsch Iwanow im Zentrum der Schau und machen bisher wenig beachtete Verbindungslinien zwischen der Malerei der Romantik in Russland und Deutschland sichtbar. In 140 Gemälden und weiteren Leihgaben, wie den Stiefeln, die Napoleon auf dem Russlandfeldzug 1812 getragen haben soll, ergründen die Kurator*innen Holger Birkholz, Ljudmila Markina und Sergej Fofanow die Gedanken der Künstler zu Nacht- und Traumlandschaften, der Italiensehnsucht, der Religion und der Freiheit der Kunst.

Während die Ideen der Französischen Revolution und die Napoleonischen Kriege sich über ganz Europa erstreckten, hatten Russland und Deutschland konservative Regierungen, die auf Beschneidung der Bürgerrechte zielten. Mit dem aufkommenden Kampf um Freiheit ging zu Anfang des 19. Jahrhunderts die Krise des Subjekts einher. Diese ist Ausgangspunkt der Ausstellung. Einen von Gefühlen dominierten künstlerischen Kosmos mit revolutionärem Potential, in dem Träume von Freiheit mit künstlerischem Individualismus und gesellschaftlichen Utopien aufeinandertrafen, schufen die Romantiker beider Länder.

Auch internationale Gegenwartskünstler*innen stellen Werke mit inhaltlichem oder ästhetischem Bezug zum Œeuvre der Romantiker aus. Susan Philipsz, Mathilde ter Heijne, Wolfgang Tillmans, Jaan Toomik, Andrey Kuzkin und Boris Mikhailov greifen in ihren Arbeiten die Frage nach dem Subjekt, einem freiheitlichen Leben und nach Geborgenheit in einer selbst gewählten Heimat auf. Zudem thematisieren sie die Kraft von Emanzipationsbestrebungen und die Bedrohung durch Kriege. Der amerikanische Architekt Daniel Libeskind konzipierte die Ausstellung wie ein Labyrinth, indem er zwei miteinander verflochtene Linien zu einer Raumfolge verwebt hat. Er ermöglicht damit einen sinnlichen Zugang zur geistigen Welt der Künstler mitsamt ihrer Zerrissenheit.

Die Ausstellung „Träume von Freiheit. Romantik in Russland und Deutschland“ läuft bis zum 6. Februar 2022 und hat täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 12 Euro, ermäßigt 9 Euro; für Kinder und Jugendliche unter 17 Jahren ist er frei. Der Katalog aus dem Hirmer Verlag kostet im Buchhandel 45 Euro.

Albertinum
Tzschirnerplatz 2
D-01067 Dresden

Telefon: +49 (0)351 – 49 14 2000
Telefax: +49 (0)351 – 49 14 2001


04.10.2021

Quelle: Kunstmarkt.com/Felice Ernst

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 17

Seiten: 1  •  2

Events (1)Adressen (1)Kunstsparten (1)Stilrichtungen (2)Berichte (3)Variabilder (9)

Veranstaltung vom:


02.10.2021, Träume von Freiheit. Romantik in Russland und Deutschland

Bei:


Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Kunstsparte:


Malerei

Stilrichtung:


Neuere Meister

Stilrichtung:


Romantik

Bericht:


Mehr Realist als Träumer

Bericht:


Die Stunde der wahren Empfindung

Bericht:


Große Oper kontra stilles Leben

Variabilder:

Alexei Wenezianow, Bei der Ernte. Sommer, Mitte 1820er Jahre
Alexei Wenezianow, Bei der Ernte. Sommer, Mitte 1820er Jahre








News vom 15.10.2021

Neue Sammlungsleiterin am Jüdischen Museum Berlin

Neue Sammlungsleiterin am Jüdischen Museum Berlin

Berlin entdeckt Louise Stomps

Berlin entdeckt Louise Stomps

Museum Albstadt öffnet nach Renovierung

Museum Albstadt öffnet nach Renovierung

News vom 14.10.2021

Max-Pechstein-Förderpreis an Jumana Manna

Max-Pechstein-Förderpreis an Jumana Manna

Tina Brüderlin leitet das Ethnologische Museum in Berlin

Tina Brüderlin leitet das Ethnologische Museum in Berlin

Sung Tieu in Bonn: Zeugnisse vietnamesischer Gastarbeit in der DDR

Sung Tieu in Bonn: Zeugnisse vietnamesischer Gastarbeit in der DDR

Frauen dominieren den Kulturbereich

Frauen dominieren den Kulturbereich

News vom 13.10.2021

München restituiert Alt-Aquarell

München restituiert Alt-Aquarell

Atta Kwami verstorben

Atta Kwami verstorben

Catherine Nichols leitet kommende Manifesta

Catherine Nichols leitet kommende Manifesta

Neue Räume für die Galerie Geiger

Neue Räume für die Galerie Geiger

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Balloon Girl

Balloon Girl Mr. Brainwash - Banksy Rekord
Galerie Frank Fluegel

S l e e p i n g B e a u t y – Herbstauktionen: Kunst des 19.-21. Jahrhunderts mit wegweisender Arbeit von Egon Schiele
Ketterer Kunst Auktionen

Döbele Kunst Mannheim - Hermann Glöckner: Versetzte Streifen, 1978

Ausstellung 'Die Freiheit des Denkens - The Freedom of Thought'
Döbele Kunst Mannheim





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce