Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 05.11.2021 05.11.2021: Ostschweizer Kunst und ausgewählte Werke

© Beurret Bailly Widmer Auktionen AG

Anzeige

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Madonna del Ponte II / Doris Ziegler

Madonna del Ponte II / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Sotheby’s versteigert Picasso-Werke in Las Vegas

Picassos Stillleben im Restaurant des Casinohotels Bellagio

Sotheby’s veranstaltet zu Pablo Picassos 140. Geburtstag eine eigens konzipierte Auktion: „Picasso: Masterworks from the MGM Resorts Fine Art Collection“. Am 23. Oktober, zwei Tage vor dem Jubiläum, offeriert das Auktionshaus elf Meisterwerke des Spaniers aus der Sammlung der Hotelgruppe MGM Resorts in Las Vegas für eine Gesamtschätzung von circa 70,5 Millionen US-Dollar. Bisher hingen die Picassos im Luxushotel Bellagio und gehörten einst Steve Wynn, dem früheren Casinomogul von Las Vegas, und seiner Firma Mirage Resorts. Wynn hatte die Gemälde für sein 1998 dort eröffnetes „Picasso Restaurant“ erworben. Seit der Fusion seiner Hotelgruppe mit dem Mitbewerber MGM Grand im Jahr 2000 gehören sie nun zu MGM Resorts International, die sich nun davon trennen wollen, um ihre Kunstsammlung diverser aufzustellen.

Höhepunkt der Offerte ist die „Femme au beìret rouge-orange“, ein Portrait Marie-Thérèse Walters aus dem Jahr 1938. Das mehrperspektivische Bildnis zählt zu Picassos letzten Gemälden von seiner Geliebten, da seit 1936 Dora Maar verstärkt ins Leben des Malers trat. In dem auf 20 bis 30 Millionen US-Dollar taxierten Werk scheinen die Gesichtszüge beider Frauen miteinander zu verschmelzen. Aus Picassos später Schnellmalerei-Periode stammen zwei großformatige Konterfeis: „Homme et entfant“ vom 4. Juli 1969 ebenfalls für 20 bis 30 Millionen US-Dollar und der etwas jüngere lustige „Buste d’homme“ vom 10. September 1969 für 10 bis 15 Millionen US-Dollar. Ebenso soviel will die 1942 in Paris gemalte „Nature morte au panier de fruits et aux fleurs“ sehen. Ein etwas einfacher konstruiertes Stillleben mit Blumen, Schale und Bilderrahmen von 1943 verlangt nur 6 bis 8 Millionen Dollar. Zu den charmanten Arbeiten auf Papier gehört Picassos melancholische Sicht auf einen Pierrot aus dem Jahr 1917, der 2,5 bis 3,5 Millionen Dollar einspielen soll.


06.10.2021

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 10

Seiten: 1  •  2

Events (1)Adressen (1)Kunstsparten (2)Stilrichtungen (1)Berichte (3)Variabilder (1)Künstler (1)

Veranstaltung vom:


23.10.2021, Picasso: Masterworks from the MGM Resorts Fine Art Collection

Bei:


Sotheby's

Kunstsparte:


Zeichnung

Kunstsparte:


Malerei

Stilrichtung:


Moderne Kunst

Bericht:


Interesse am Drama des Menschen

Bericht:


Ein Mann in tausend Posen

Bericht:


Andere Sichtweisen auf den Mythos

Variabilder:

Picassos Stillleben im Restaurant des Casinohotels Bellagio
Picassos Stillleben im Restaurant des Casinohotels Bellagio








News vom 15.10.2021

Neue Sammlungsleiterin am Jüdischen Museum Berlin

Neue Sammlungsleiterin am Jüdischen Museum Berlin

Berlin entdeckt Louise Stomps

Berlin entdeckt Louise Stomps

Museum Albstadt öffnet nach Renovierung

Museum Albstadt öffnet nach Renovierung

News vom 14.10.2021

Max-Pechstein-Förderpreis an Jumana Manna

Max-Pechstein-Förderpreis an Jumana Manna

Tina Brüderlin leitet das Ethnologische Museum in Berlin

Tina Brüderlin leitet das Ethnologische Museum in Berlin

Sung Tieu in Bonn: Zeugnisse vietnamesischer Gastarbeit in der DDR

Sung Tieu in Bonn: Zeugnisse vietnamesischer Gastarbeit in der DDR

Frauen dominieren den Kulturbereich

Frauen dominieren den Kulturbereich

News vom 13.10.2021

München restituiert Alt-Aquarell

München restituiert Alt-Aquarell

Atta Kwami verstorben

Atta Kwami verstorben

Catherine Nichols leitet kommende Manifesta

Catherine Nichols leitet kommende Manifesta

Neue Räume für die Galerie Geiger

Neue Räume für die Galerie Geiger

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Balloon Girl

Balloon Girl Mr. Brainwash - Banksy Rekord
Galerie Frank Fluegel

S l e e p i n g B e a u t y – Herbstauktionen: Kunst des 19.-21. Jahrhunderts mit wegweisender Arbeit von Egon Schiele
Ketterer Kunst Auktionen

Döbele Kunst Mannheim - Hermann Glöckner: Versetzte Streifen, 1978

Ausstellung 'Die Freiheit des Denkens - The Freedom of Thought'
Döbele Kunst Mannheim





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce