Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 05.11.2021 05.11.2021: Ostschweizer Kunst und ausgewählte Werke

© Beurret Bailly Widmer Auktionen AG

Anzeige

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Madonna del Ponte II / Doris Ziegler

Madonna del Ponte II / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Atta Kwami verstorben

Der ghanaische Künstler Atta Kwami ist verschieden

Atta Kwami ist tot. Wie die Londoner Serpentine Galleries mitteilten, starb der Maler, Grafiker und Kunsthistoriker bereits am 6. Oktober im Alter von nur 65 Jahren. Der in Ghana geborene Künstler war in seiner Heimat einflussreich und vor allem im angloamerikanischen Raum bekannt und tätig. Kwami, der ebenfalls als Kurator arbeitete, unterhielt unter anderem ein Atelier im mittelenglischen Loughborough. Für sein progressives Werk, in dem er Strömungen aus seinem Geburtsland und Ideen der westlichen Moderne miteinander verschmolz, wurde er erst heuer mit dem Preis der Wiener Maria Lassnig Stiftung geehrt. Kwamis Bilder bestechen vor allem durch kontrastreiche Farbfreude und geometrisch abstrakte Formgebung, die sowohl an ghanaische Architektur als auch Kente, die Streifengewebe aus Ghana der Elfenbeinküste, erinnern. Seine beiden letzten Arbeiten „Atsiaƒu ƒe agbo nu (Gateways of the Sea)“ und „Dusiadu (EveryTown)“, ein großer Tordurchgang und mehrere ebenfalls kunterbunte Häuschen, die Formen der traditionellen westafrikanischen Straßenverkaufsstände aufgreifen, können noch bis Anfang November auf der Folkestone Triennial in Kent an der englischen Südküste besichtigt werden.

1956 in Accra, der Hauptstadt Ghanas, geboren, studierte Atta Kwami in Kumasi und in Großbritannien. 2007 wurde er an der Kwame Nkrumah University of Science and Technology für seine Arbeit über zeitgenössische Kunstschaffende aus Ghana promoviert. Erst kürzlich entwarf der vielseitige Künstler Glasfenster für die neue, von dem Stararchitekten David Adjaye erbaute National Cathedral of Ghana in seiner Geburtsstadt Accra. Neben seinem künstlerischen Schaffen lehrte Kwami an seiner Heimatuniversität und setzte sich für den künstlerischen Austausch mit der ehemaligen Kolonialmacht England ein. Werke des Verstorbenen sind in bedeutenden Museen der Welt, unter anderem im Londoner Victoria and Albert Museum, im National Museum of African Art in Washington oder im New Yorker Metropolitan Museum of Art, zu sehen. Neben dem Maria Lassnig Preis wurde Kwami mit zahlreichen Stipendien bedacht.


13.10.2021

Quelle: Kunstmarkt.com/Hans-Jörg Berghammer

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Kunstsparte:


Malerei

Kunstsparte:


Skulptur

Kunstsparte:


Grafik

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Bericht:


Maria Lassnig Preis geht an Atta Kwami

Variabilder:

Der ghanaische Künstler Atta Kwami ist verschieden
Der ghanaische Künstler Atta Kwami ist verschieden

Künstler:

Atta Kwami









Auktionen

London (1)

Ausstellungen

Aachen (5)

Albstadt (3)

Alkersum (3)

Altenburg (1)

Apolda (1)

Arnsberg (2)

Augsburg (4)

Baden-Baden (2)

Basel (9)

Bergisch Gladbach (1)

Berlin (49)

Bern (5)

Bielefeld (3)

Bietigheim-Bissingen (1)

Bonn (9)

Bottrop (2)

Braunschweig (1)

Bregenz (1)

Bremen (11)

Burgdorf (3)

Celle (5)

Chemnitz (6)

Chur (3)

Cottbus (3)

Darmstadt (5)

Davos (1)

Delmenhorst (1)

Dornbirn (1)

Dortmund (5)

Dresden (15)

Duisburg (4)

Düren (2)

Düsseldorf (12)

Emden (4)

Erlangen (2)

Essen (2)

Frankfurt am Main (8)

Frankfurt an der Oder (2)

Goslar (2)

Graz (8)

Göttingen (1)

Halle an der Saale (9)

Hamburg (21)

Hannover (9)

Herford (1)

Ingolstadt (2)

Innsbruck (9)

Itzehoe (1)

Karlsruhe (10)

Kassel (2)

Kiel (3)

Klagenfurt (4)

Koblenz (1)

Kochel am See (1)

Konstanz (2)

Krefeld (3)

Krems (2)

Kronach (1)

Köln (6)

Künzelsau (1)

Lausanne (1)

Leipzig (7)

Leverkusen (3)

Linz (1)

Ludwigsburg (2)

Lugano (5)

Luzern (2)

Lübeck (2)

Magdeburg (4)

Mannheim (5)

Marburg (1)

Martigny (3)

Merseburg (4)

Molfsee (1)

Murnau (2)

Mönchengladbach (3)

München (20)

Neu-Ulm (1)

Neuhardenberg (1)

Neukirchen (1)

Nordhorn (1)

Nürnberg (5)

Obereichstätt (1)

Oberhausen (3)

Oberschleißheim (1)

Oldenburg (7)

Oranienburg (1)

Osnabrück (5)

Paderborn (2)

Pforzheim (2)

Potsdam (6)

Ravensburg (1)

Recklinghausen (1)

Rendsburg (1)

Riehen (2)

Rostock (1)

Saarbrücken (5)

Salzburg (4)

Schleswig (3)

Schweinfurt (2)

Schwielowsee (2)

Siegen (3)

Sindelfingen (2)

Singen (1)

Soest (3)

St. Gallen (8)

Stade (1)

Stuttgart (3)

Tübingen (2)

Ulm (1)

Vaduz (2)

Vevey (1)

Wadgassen (3)

Weimar (12)

Wien (38)

Wiesbaden (4)

Wilhelmshaven (1)

Winterthur (6)

Wolfsburg (4)

Worpswede (5)

Wuppertal (3)

Würzburg (2)

Zwickau (5)

Zürich (5)

Messen

München (1)

 zum Kalender




News vom 20.10.2021

Antes’ Kopffüßler in Kochel

Antes’ Kopffüßler in Kochel

Camera Austria-Preis für Belinda Kazeem-Kaminski

Camera Austria-Preis für Belinda Kazeem-Kaminski

Camille Pissarro bleibt Berlin erhalten

Camille Pissarro bleibt Berlin erhalten

Kunstkompass: Gerhard Richter wieder an der Spitze

Kunstkompass: Gerhard Richter wieder an der Spitze

News vom 19.10.2021

Trauer um Herbert Albrecht

Trauer um Herbert Albrecht

Lichtkunstpreis geht erstmals an Kunsthistorikerin

Lichtkunstpreis geht erstmals an Kunsthistorikerin

Zangs-Fälscher in Österreich festgenommen

Zangs-Fälscher in Österreich festgenommen

Weibliche Pop Art in Kiel

Weibliche Pop Art in Kiel

Verschollenes Goldenes Ei kommt nach Dresden zurück

Verschollenes Goldenes Ei kommt nach Dresden zurück

News vom 18.10.2021

Düsseldorf würdigt LSBTIQ+-Bewegung

Düsseldorf würdigt LSBTIQ+-Bewegung

Sparzwänge: FIAC und Paris Photo fusionieren

Sparzwänge: FIAC und Paris Photo fusionieren

Keith Sonnier in Nürnberg

Keith Sonnier in Nürnberg

Nasher Prize für Nairy Baghramian

Nasher Prize für Nairy Baghramian

Lynette Yiadom-Boakye in Düsseldorf

Lynette Yiadom-Boakye in Düsseldorf

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - David Salle Tree of Life

David Salle Tree of Life - OverUnder
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Balloon Girl

Balloon Girl Mr. Brainwash - Banksy Rekord
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce