Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 08.12.2021 118. Auktion: Fotografie des 19. – 21. Jahrhunderts

© Galerie Bassenge Berlin

Anzeige

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Tina Brüderlin leitet das Ethnologische Museum in Berlin

Tina Brüderlin ist die neue Direktorin am Ethnologischen Museum in Berlin

Tina Brüderlin tritt am 15. Januar 2022 den Direktorenposten des Ethnologischen Museums der Staatlichen Museen zu Berlin an. Damit folgt sie auf Jonathan Fine, der Anfang Juli als Direktor des Weltmuseums nach Wien gewechselt ist. Die Personalentscheidung für das Haus mit den Standorten Dahlem und Humboldt Forum geht auf eine Ratssitzung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz Ende Juni zurück. „Das Ethnologische Museum Berlin befindet sich in dynamischen und herausfordernden Prozessen. Die in ihm bewahrten Sammlungen gehören zu den bedeutendsten weltweit. Dieses bringt große Verantwortung mit sich. In der wissenschaftlichen Sammlungsaufarbeitung sowie in ihrer öffentlichen Vermittlung“, umschreibt die zukünftige Chefin ihre neue Aufgabe.

1977 in Colorado geboren, studierte Tina Brüderlin Ethnologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und dem Dartmouth College im amerikanischen New Hampshire. Bei ihrem Studium mit den Nebenfächern Amerikanistik und Kulturgeografie spezialisierte sie sich auf Themen, die mit Ostafrika und Nordamerika verknüpft sind. Zahlreiche Forschungsreisen führten sie dabei nach Süd Omo in Äthiopien oder an die pazifische Nordwestküste Kanadas und Alaskas. Zuerst arbeitete Brüderlin als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sonderforschungsbereich „Kulturelle und Sprachliche Kontakte“ der Universität Mainz. Von 2007 bis 2009 wirkte sie als Sammlungs- und kuratorische Assistentin am American Museum of Natural History in New York, danach als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Verbundprojekt „Eine Geschichte – Zwei Perspektiven: Kulturspezifische Übersetzungsfunktionen des ‚exotisch Fremden‘ am Beispiel der ‚Terms of Trade‘ an der pazifischen Nordwestküste anhand der Sammlungen der Staatlichen Museen zu Berlin“. Herbei erforschte Brüderlin die Provenienz von Objekten der Haida und Tlingit im Ethnologischen Museum und ist seitdem gut mit dem Bestand ihrer zukünftigen Berliner Wirkungsstätte vertraut. Seit 2012 leitete sie die Ethnologische Sammlung des Museums Natur und Mensch der Städtischen Museen Freiburg.

Quelle: Kunstmarkt.com/Hans-Jörg Berghammer

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Staatliche Museen zu Berlin

Kunstsparte:


Afrikanische Kunst

Kunstsparte:


Ozeanische Kunst

Variabilder:

Tina Brüderlin ist die neue Direktorin am Ethnologischen Museum in Berlin
Tina Brüderlin ist die neue Direktorin am Ethnologischen Museum in Berlin








News von heute

Vorzeichnungen zu Rembrandts „Nachtwache“ entdeckt

Vorzeichnungen zu Rembrandts „Nachtwache“ entdeckt

Anna Jermolaewa erhält Otto Breicha-Preis

Anna Jermolaewa erhält Otto Breicha-Preis

Mischa Kuball strahlt in Leverkusen

Mischa Kuball strahlt in Leverkusen

News vom 07.12.2021

Korakrit Arunanondchai in Hamburg

Korakrit Arunanondchai in Hamburg

Neuzugang von La Tour für die Alte Pinakothek

Neuzugang von La Tour für die Alte Pinakothek

Günther Feuerstein gestorben

Günther Feuerstein gestorben

News vom 06.12.2021

Neuer Förderpreis für junge Kunstschaffende

Neuer Förderpreis für junge Kunstschaffende

DB Museum verfolgt die Geschichte des Bahn-Designs

DB Museum verfolgt die Geschichte des Bahn-Designs

Fall Kavala: Europarat für Strafverfahren gegen die Türkei

Fall Kavala: Europarat für Strafverfahren gegen die Türkei

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Ketterer Kunst-Auktion Wertvolle Bücher in Hamburg – Ansturm auf die analoge Welt
Ketterer Kunst Auktionen

Kunsthaus Lempertz - Sehr große und hochbedeutende Koromandel-Truhe, China, Kangxi-Periode (1661 – 1722)

Asiatische Kunst: Farbenfrohes Schwarz
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Anton Möller, Bildnis einer jungen Danziger Patrizierin

Rätselhafte Junge Frau
Kunsthaus Lempertz

Döbele Kunst Mannheim - No Birds/ Winterlied für die Hasenheide (Hortus convulsus 28), 2021

Bodo Rott bei Döbele Kunst Mannheim
Döbele Kunst Mannheim

Galerie Bassenge Berlin - Joseph von Führich, Selbstbildnis – Johannes Niessen, Portrait des Giacomo Orlandi di Subiaco

Am Tag danach – zeitlos schöne Frauen und Männer und ein Tennisplatz am Meer
Galerie Bassenge Berlin





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce