Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 03.12.2021 118. Auktion: Zeichnungen des 16. bis 19. Jahrhunderts

© Galerie Bassenge Berlin

Anzeige

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Fulminant: Die Sammlung Macklowe bei Sotheby’s

Alberto Giacomettis „Le Nez“ und Andy Warhols „Nine Marilyns“ sind zwei der Highlights aus der Sammlung Macklowe

In der kommenden Woche versteigert Sotheby’s in New York die hochkarätige Sammlung Macklowe. In der Abendauktion am 15. November werden mit 35 Positionen mindestens 440 Millionen Dollar erwartet; mit dem Rest der museumswürdigen Kollektion, die nun wegen der Scheidung des New Yorker Immobilienmoguls Harry Macklowe und seiner Exfrau Linda nach 57 Jahren Ehe auf dem Markt schwappt, sollen es im Mai 2022 nochmals rund 200 Millionen Dollar werden. Rekordsummen sind diesmal für Rothko und Twombly anvisiert. Zu den Highlights der November-Auktion zählt Alberto Giacomettis ikonische Skulptur „Le Nez“ von 1949. Der in einem Metallgerüst aufgehängte Bronze-Kopf mit überlanger Pinocchio-Nase ruft die großen existentialistischen Fragen über die Verletzlichkeit des Menschen und seinen Platz in der Welt auf. Kein anderes Exemplar dieses Werkes wurde jemals versteigert. Mit 70 bis 90 Millionen Dollar reicht man aber noch nicht an den aktuellen Giacometti-Spitzenpreis von 126 Millionen Dollar aus dem Jahr 2015 heran.

1951 malte Mark Rothko seine „Nr. 7“, eine hochrechteckige großformatige Farbschichtung in Rosa, Gelb und Orange. In jenen Jahren entwickelte der Künstler gerade seine später so charakteristische Formensprache übereinander gestapelter, schwebender und bezwingender Farbfelder, die den Abstrakten Expressionismus wesentlich prägen sollte. Die Arbeit stammt aus der berühmten Sammlung von Sarah Campbell Blaffer und könnte mit einer Schätzung von 70 bis 90 Millionen Dollar den aktuellen Rekordwert von 77,5 Millionen Dollar für Rothkos „Orange, Red, Yellow“ von 1961 in den Schatten stellen. Zwischen 40 und 60 Millionen Dollar erwartet Sotheby’s für Cy Twomblys wandfüllendes titelloses Großformat von 2007, Teil der Serie „A Scattering of Blossoms“. Inspiriert von den Haiku der berühmten japanischen Dichter Basho und Kikaku aus dem 17. Jahrhundert, verbindet Twombly in den voluminösen roten Blüten Anspielungen auf die fernöstliche Kultur und ästhetische Kontemplation mit Einflüssen der französischen Aufklärung und der griechischen Mythologie. Es ist das erste Mal, das ein Werk der Serie auf dem Sekundärmarkt zu haben ist.

Ein weiteres Mal stehen 40 und 60 Millionen Dollar auf dem Preisschild: Andy Warhols Pop-Ikone „Nine Marilyns“ von 1962 in auslaufendem Silbergrau. Für seine „Sixteen Jackies“ mit der mal lachenden, mal trauernden Präsidentengattin Kennedy von 1964 sollen es 15 bis 20 Millionen Dollar werden. Dass sich die Macklowes in ihrer Sammeltätigkeit nicht lumpen ließen, beweisen zudem Jackson Pollocks wilde schwarze Farbspritzerei „Number 17“ von 1951 (Taxe 25 bis 35 Millionen USD), Brice Mardens schwarz-rotes Liniengeflecht „11 (to Léger)“ von 1987 (Taxe 15 bis 20 Millionen USD) oder Agnes Martins stille minimalistische Streifenkomposition „Untitled #44“ von 1974 (Taxe 6 bis 8 Millionen USD). Zu der jüngeren amerikanischen Künstlergeneration der Sammlung zählen Jeff Koons mit dem lapidaren Bronzeabguss des Tauchgeräts „Aqualung“ von 1985 (Taxe 8 bis 12 Millionen USD), Robert Gober mit seinem aus Bienenwachs, Haaren und Stoff aufgebauten männlichen Gesäßtorso (Taxe 2 bis 3 Millionen USD) oder die Malerin Tauba Auerbach mit ihrer Augentäuschung einer Papierfaltung von 2011 (Taxe 500.000 bis 700.000 USD).

Ein unter Picasso-Enthusiasten umworbenes Werk dürfte dessen „Figure (Projet pour un monument à Guillaume Apollinaire)“ sein, die dieser nach dem frühen Tod des Dichters im Jahr 1918 konzipierte und 30 Jahre später für seine eigene Sammlung ausführen lies. Pablo Picasso wollte den großen französischen Schriftsteller, der den Begriff „Kubismus“ prägte, mit einem Kunstwerk ehren, das „eine Statue des Nichts, der Leere“ sein sollte. Jetzt wird das große figürliche Drahtgeflecht in New York für 15 bis 20 Millionen Dollar aufgerufen. Auch für Kunst aus Deutschland interessierten sich Harry und Linda Macklowe und legten sich etwa Gerhard Richters rotgrundierte Farbverwischung „Abstraktes Bild“ von 1993 mit der Werknummer 797-2 (Taxe 20 bis 30 Millionen USD) oder Sigmar Polkes humorvolles „Rasterbild mit Palmen“ von 1966 zu (Taxe 8 bis 12 Millionen USD).


12.11.2021

Quelle: Kunstmarkt.com/Maximilian Nalbach

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


15.11.2021, The Macklowe Collection

Bei:


Sotheby's

Kunstsparte:


Malerei

Kunstsparte:


Skulptur

Stilrichtung:


Moderne Kunst

Stilrichtung:


Nachkriegskunst

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Alberto
 Giacomettis „Le Nez“ und Andy Warhols „Nine Marilyns“ sind zwei der Highlights aus der Sammlung Macklowe
Alberto Giacomettis „Le Nez“ und Andy Warhols „Nine Marilyns“ sind zwei der Highlights aus der Sammlung Macklowe








News vom 01.12.2021

Turner Prize für Array Collective

Turner Prize für Array Collective

Stipendium Vordemberge-Gildewart für Harkeerat Mangat

Stipendium Vordemberge-Gildewart für Harkeerat Mangat

Bedeutende Großspende für Metropolitan Museum

Bedeutende Großspende für Metropolitan Museum

Streit um Lüpertz-Fenster für Hannover beigelegt

Streit um Lüpertz-Fenster für Hannover beigelegt

GASAG Preis für Emilija Skarnulyte

GASAG Preis für Emilija Skarnulyte

News vom 30.11.2021

Trauer um Peter Weiermair

Trauer um Peter Weiermair

Kapwani Kiwanga erhält Zurich Art Prize

Kapwani Kiwanga erhält Zurich Art Prize

Goltzsche und Hagen im Brandenburgischen Landesmuseum

Goltzsche und Hagen im Brandenburgischen Landesmuseum

Roger Fritz ist tot

Roger Fritz ist tot

News vom 29.11.2021

BRAFA 2022 abgesagt

BRAFA 2022 abgesagt

Lena Henke erhält den Marta Preis

Lena Henke erhält den Marta Preis

Lübeck will afrikanische Exponate restituieren

Lübeck will afrikanische Exponate restituieren

Gegenentwurf zur DDR-Realität: Erfurter Künstlerinnen in Berlin

Gegenentwurf zur DDR-Realität: Erfurter Künstlerinnen in Berlin

Brinckmann Preis 2021 für Cécile Feilchenfeldt

Brinckmann Preis 2021 für Cécile Feilchenfeldt

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - David Salle - Tree of Life

Neu von David Salle: Tree of Life, OverUnder
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - David SHrigley - I will retrieve your phone

Neue Edition von David Shrigley: I will retrieve your phone
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Flowers

Neue Mr. Brainwash Arbeiten eingetroffen
Galerie Frank Fluegel

Villa Grisebach Auktionen GmbH - Emil Nolde, Meer (I), 1947

Marktfrische Meisterwerke und Spitzensammlungen – die Jubiläumsauktionen 2021 bei Grisebach
Villa Grisebach Auktionen GmbH

Kunsthaus Lempertz - Camille Pissarro, Verger à Varengeville avec vache (Un clos à Varengeville)

Überragender Pissarro
Kunsthaus Lempertz

Villa Grisebach Auktionen GmbH - Richard Avedon, Dovima with Elephants, 1955

The Art of Photography – A New York Collection
Villa Grisebach Auktionen GmbH

Van Ham Kunstauktionen - Ursula (Ursula Schultze-Bluhm), Salome, 1962

Künstlerinnen!
Van Ham Kunstauktionen

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Max Liebermann, Der Nutzgarten in Wannsee nach Nordosten, um 1920

Die gut gemalte Rübe
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Van Ham Kunstauktionen - Gavin Evans, The Ai Wei Wei Godpixel #1, 2021

Erste Auktion hybrider NFTs in Deutschland
Van Ham Kunstauktionen

Kunsthaus Lempertz - Gotthard Graubner, Rufus, 1992/95

Bildnismalerei wieder salonfähig
Kunsthaus Lempertz

Van Ham Kunstauktionen - Johannes Molzahn, August 1931, 1931

Unverwechselbar
Van Ham Kunstauktionen





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce