Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 03.12.2021 118. Auktion: Moderne und Zeitgenössische Kunst

© Galerie Bassenge Berlin

Anzeige

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Kölner Museum Ludwig erhält Kunstwerk von Danh Vo

Danh Vo, 16.06.1974, 2009

Der Kunstsammler und ehemalige Galerist Thomas Borgmann schenkt der Stadt Köln Danh Vos Skulptur „16.06.1974“. Die Schrankvitrine aus dem Jahr 2009 geht an das Museum Ludwig und wird die Sammlung um ein weiteres Werk des vietnamesischen Künstlers erweitern. Danh Vos frühe Skulptur weist bereits auf viele Themen und Aspekte, die sein Schaffen begleiten. So enthält die Vitrine ein Foto und angeblich auch einige Haare des französischen Geistlichen Théophane Vénard, der vor seiner Abfahrt zur Mission in die Kolonie Französisch-Indochina abgelichtet wurde und als Mönch eine Gruppe repräsentiert, die in den Arbeiten Vos nicht unbeachtet bleibt. Als Glaubensentzieher und -bringer, als männliche Gruppe, als von Flora und Fauna in Vietnam faszinierte Fremde, als Eindringlinge und Kolonialisten oder auch als Märtyrer, die teilweise brutalen Widerstand erfuhren, tauchen die Mönche in Vos Werken immer wieder auf.

Der Titel der Schenkung setzt sich aus einem Datum kurz vor Ende des Vietnamkrieges zusammen, der auch in der Lebensgeschichte Danh Vos eine Rolle spielt: er erinnert an den Geburtstag seines älteren Bruders Vo Trung Thanh, der in einem Flüchtlingslager starb. Dafür steht auch das Bündel Äste, welches das verloren gegangene Grab des Bruders andeutet. Der 1975 geborene Danh Vo wollte 1979 mit seiner Familie vor dem Chinesisch-Vietnamesischen Krieg in die USA flüchten, gelangte dann aber durch Rettung aus einem seeuntauglichen Boot von einem dänischen Frachter nach Dänemark, wo er später an der Königlichen Kunstakademie in Kopenhagen studierte. 2002 kam er an die Städelschule in Frankfurt und lebte ab 2006 in Berlin. Aktuell kann man den Wohnort des Künstlers in Mexiko-Stadt und im brandenburgischen Stechlin verorten. Danh Vo konnte sich mittlerweile international einen Namen machen und präsentierte seine Werke in renommierten Ausstellungshäusern wie dem Guggenheim Museum in New York, dem Museum Ludwig in Köln, dem Museion in Bozen oder dem M+ in Honkong.


18.11.2021

Quelle: Kunstmarkt.com/Felice Ernst

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Museum Ludwig Köln

Kunstsparte:


Skulptur

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Danh Vo,
 16.06.1974, 2009
Danh Vo, 16.06.1974, 2009

Künstler:

Danh Vo








News vom 01.12.2021

Turner Prize für Array Collective

Turner Prize für Array Collective

Stipendium Vordemberge-Gildewart für Harkeerat Mangat

Stipendium Vordemberge-Gildewart für Harkeerat Mangat

Bedeutende Großspende für Metropolitan Museum

Bedeutende Großspende für Metropolitan Museum

Streit um Lüpertz-Fenster für Hannover beigelegt

Streit um Lüpertz-Fenster für Hannover beigelegt

GASAG Preis für Emilija Skarnulyte

GASAG Preis für Emilija Skarnulyte

News vom 30.11.2021

Trauer um Peter Weiermair

Trauer um Peter Weiermair

Kapwani Kiwanga erhält Zurich Art Prize

Kapwani Kiwanga erhält Zurich Art Prize

Goltzsche und Hagen im Brandenburgischen Landesmuseum

Goltzsche und Hagen im Brandenburgischen Landesmuseum

Roger Fritz ist tot

Roger Fritz ist tot

News vom 29.11.2021

BRAFA 2022 abgesagt

BRAFA 2022 abgesagt

Lena Henke erhält den Marta Preis

Lena Henke erhält den Marta Preis

Lübeck will afrikanische Exponate restituieren

Lübeck will afrikanische Exponate restituieren

Gegenentwurf zur DDR-Realität: Erfurter Künstlerinnen in Berlin

Gegenentwurf zur DDR-Realität: Erfurter Künstlerinnen in Berlin

Brinckmann Preis 2021 für Cécile Feilchenfeldt

Brinckmann Preis 2021 für Cécile Feilchenfeldt

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - David Salle - Tree of Life

Neu von David Salle: Tree of Life, OverUnder
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - David SHrigley - I will retrieve your phone

Neue Edition von David Shrigley: I will retrieve your phone
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Flowers

Neue Mr. Brainwash Arbeiten eingetroffen
Galerie Frank Fluegel

Villa Grisebach Auktionen GmbH - Emil Nolde, Meer (I), 1947

Marktfrische Meisterwerke und Spitzensammlungen – die Jubiläumsauktionen 2021 bei Grisebach
Villa Grisebach Auktionen GmbH

Kunsthaus Lempertz - Camille Pissarro, Verger à Varengeville avec vache (Un clos à Varengeville)

Überragender Pissarro
Kunsthaus Lempertz

Villa Grisebach Auktionen GmbH - Richard Avedon, Dovima with Elephants, 1955

The Art of Photography – A New York Collection
Villa Grisebach Auktionen GmbH

Van Ham Kunstauktionen - Ursula (Ursula Schultze-Bluhm), Salome, 1962

Künstlerinnen!
Van Ham Kunstauktionen

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Max Liebermann, Der Nutzgarten in Wannsee nach Nordosten, um 1920

Die gut gemalte Rübe
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Van Ham Kunstauktionen - Gavin Evans, The Ai Wei Wei Godpixel #1, 2021

Erste Auktion hybrider NFTs in Deutschland
Van Ham Kunstauktionen

Kunsthaus Lempertz - Gotthard Graubner, Rufus, 1992/95

Bildnismalerei wieder salonfähig
Kunsthaus Lempertz

Van Ham Kunstauktionen - Johannes Molzahn, August 1931, 1931

Unverwechselbar
Van Ham Kunstauktionen





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce