Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Anzeige

Interieur – Dame im Salon auf Chaiselongue sitzend / Bruno Piglhein

Interieur – Dame im Salon auf Chaiselongue sitzend / Bruno Piglhein
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

zugeschrieben, Pfauenbank / Peacock bench, Ende 19. Jahrhundert / Marcello Andrea Baccetti

zugeschrieben, Pfauenbank / Peacock bench, Ende 19. Jahrhundert / Marcello Andrea Baccetti
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel, 2016 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2016 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Turner Prize für Array Collective

Der Turner Prize geht in diesem Jahr an das Array Collective aus Belfast

Das Array Collective aus Belfast hat den diesjährigen Turner Prize gewonnen. Die nordirische Aktivistengruppe konnte die mit 25.000 britischen Pfund dotierte Auszeichnung heute Abend in der Kathedrale von Coventry entgegennehmen. Die Jury sprach den renommierten Preis den Künstlerinnen und Künstlern für „ihre hoffnungsvollen und spannenden Arbeiten zu, die mit Humor, Ernsthaftigkeit und Schönheit dringende soziale und politische Probleme in Nordirland ansprechen“. Sie zeigte sich zudem beeindruckt von der Art und Weise, wie das Array Collective seinen Aktivismus und seine Überzeugungen in den musealen Raum transferiert und eine eindringliche und überraschende Ausstellung geschaffen habe.

Das Array Collective, das aktuell aus Sighle Bhreathnach-Cashell, Sinead Bhreathnach-Cashell, Jane Butler, Emma Campbell, Alessia Cargnelli, Mitch Conlon, Clodagh Lavelle, Grace McMurray, Stephen Millar, Laura O’Connor und Thomas Wells besteht, verhandelt in gemeinsamen Performances, Protesten, Ausstellungen und Events Themen mit Bezug zu Nordirland. Teil ihrer aktuellen Projekte sind künstlerische Arbeiten im öffentlichen Raum, in denen sie unter anderem die Entkriminalisierung von Abtreibung unterstützen oder Stellung gegen die gesetzliche Diskriminierung der Queer-Community beziehen. Aufrichtig und seriös, aber auch humorvoll und ironisch verschmelzen sie dabei eine alte volkstümliche Bildsprache mit zeitgenössischen gesellschaftlichen Themen.

Auf der Shortlist zum diesjährigen Turner Prize standen nur Künstler*innengruppen, die sich mit gesellschaftlichen Fragen beschäftigen. Neben dem Array Collective sind dies Black Obsidian Sound System, Cooking Sections, Gentle/Radical und Project Art Works, die sich in verschiedenen Gegenden Großbritanniens für einen sozialen Wandel durch Kunst einsetzen und nun jeweils 10.000 Pfund erhalten. Die Jury lobte alle fünf Nominierten für ihre politisch ausgerichteten Kunstwerke sowie für ihre enge und kreative Zusammenarbeit mit den Gemeinden vor Ort. Die kollaborativen Praktiken spiegelten die Solidarität und Großzügigkeit wider, die als Reaktion auf unsere gespaltene Zeit verstärkt zutage treten, so die Jury weiter. Die Arbeiten der Kollektive sind noch bis zum 12. Januar 2022 im Herbert Art Gallery and Museum in Coventry, der aktuellen „UK City of Culture“, zu sehen.

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 14

Seiten: 1  •  2

Adressen (1)Kunstsparten (2)Stilrichtungen (1)Berichte (2)Variabilder (3)Künstler (5)

Bei:


Tate Galleries

Kunstsparte:


Aktionskunst und Performance

Kunstsparte:


Kunst im öffentlichen Raum

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Bericht:


Turner-Nominierte B.O.S.S. klagen an

Bericht:


Turner Prize 2021: Eine Angelegenheit für Künstlerkollektive

Variabilder:

Array Collective, The Druithaib’s Ball, 2021
Array Collective, The Druithaib’s Ball, 2021

Variabilder:

Der Turner Prize geht in diesem Jahr an das Array Collective aus Belfast
Der Turner Prize geht in diesem Jahr an das Array Collective aus Belfast

Variabilder:

Array Collective, The Druithaib’s Ball, 2021
Array Collective, The Druithaib’s Ball, 2021








News von heute

Georgia O’Keeffes Naturinterpretationen in Basel

Georgia O’Keeffes Naturinterpretationen in Basel

Alain Bieber übernimmt Sammlung für Medienkunst

Alain Bieber übernimmt Sammlung für Medienkunst

News vom 21.01.2022

Bayerns Museen fordern Aufhebung der 2G plus-Regel

Bayerns Museen fordern Aufhebung der 2G plus-Regel

Eigenwilliges Informel: Gladbeck würdigt Gerhard Hoehme

Eigenwilliges Informel: Gladbeck würdigt Gerhard Hoehme

Neuer Liebermann für Berliner Liebermann-Villa

Neuer Liebermann für Berliner Liebermann-Villa

Ida Maly weiterhin in Linz

Ida Maly weiterhin in Linz

News vom 20.01.2022

40 Millionen-Botticelli bei Sotheby’s

40 Millionen-Botticelli bei Sotheby’s

Gewinner der Kunstpreise Berlin stehen fest

Gewinner der Kunstpreise Berlin stehen fest

Van Ham versteigert Bestände der Galerie Michael Schultz

Van Ham versteigert Bestände der Galerie Michael Schultz

Karl Clauss Dietel gestorben

Karl Clauss Dietel gestorben

 zur Monatsübersicht





Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce