Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Anzeige

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /
© Kunstmarkt Media


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Zum Tod von Michael Schultz

Michael Schultz ist gestorben

Michael Schultz ist tot. Wie verschiedene Medien berichten, verstarb der Galerist bereits am 28. Dezember im Alter von 70 Jahren nach schwerer Krankheit. Der Berliner Kunsthändler vertrat große Namen der internationalen zeitgenössischen Kunst wie Georg Baselitz, A.R. Penck, Gerhard Richter, Jean-Michel Basquiat, James Rosenquist und Andy Warhol und interessierte sich als einer der ersten für den asiatischen Kunstmarkt. Ab 2010 rutschte die Galerie in Berlin-Charlottenburg immer mehr in finanzielle Schwierigkeiten, 2019 musste Schultz Insolvenz anmelden. Zuletzt sah sich der Kunsthändler wegen eines gefälschten Richter-Gemäldes und ausstehender Künstlergagen Betrugsvorwürfen gegenüber; die Anklagen wurden jedoch nicht gerichtlich weiterverfolgt.

1951 in Freudenstadt im Schwarzwald geboren, studierte Michael Schultz zunächst Musik- und Theaterwissenschaft und arbeitete anschließend als Chefredakteur für das Berliner Magazin „Kunst“. Zum Kunsthandel kam er über seine Stellung als Geschäftsführer der Galerie Michael Wewerka. 1986 gründete Schultz seine eigene Galerie in der Charlottenburger Mommsenstraße, der er 2005 die auf zeitgenössische Kunst spezialisierte Galerie Schultz Contemporary an die Seite stellte. Neben bereits bekannten Künstlern wie Markus Lüpertz, Anselm Kiefer, Keith Haring oder Robert Rauschenberg unterstützte der Kunsthändler auch ostdeutsche Nachwuchskünstler wie Norbert Bisky, Cornelia Schleime oder Helge Leiberg sowie die Baselitz-Schülerin SEO und förderte die Neuen Wilden. 2006 richtete er eine Dependance der Galerie in Seoul ein, 2007 folgte eine Niederlassung in Peking. Schultz expandierte auch kurzzeitig nach Tel Aviv.

Schultz arbeitete in Südkorea als Gastprofessor und wurde als Ehrenbürger des Landes ausgezeichnet. Er war jedoch auch in Deutschland eine bekannte Figur des öffentlichen Lebens und umgab sich mit der Gesellschaft von Prominenten und einflussreichen Persönlichkeiten wie Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder oder Modeschöpfer Wolfgang Joop. Als Galerist schloss er sich mit Museen und Biennalen für Ausstellungsprojekte zusammen und nahm regelmäßig an großen Messen in New York, Miami, Köln, Wien und Istanbul teil. In den Jahren 2011 bis 2015 kommentierte er sowohl Ereignisse des Kunstmarktes als auch der Tagespolitik in einem täglichen Newsletter. Die so entstandenen Texte publizierte er später unter dem Titel „Unzensiert“ als Buch.

Quelle: Kunstmarkt.com/Amanda Bischoff

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Galerie Michael Schultz

Bericht:


Van Ham versteigert Bestände der Galerie Michael Schultz

Variabilder:

Michael
 Schultz ist gestorben
Michael Schultz ist gestorben

Variabilder:

Die ehemalige Galerie Michael Schultz in der Berliner Mommsenstraße
Die ehemalige Galerie Michael Schultz in der Berliner Mommsenstraße








News vom 10.08.2022

SPSG lobt offenen Kunstwettbewerb zum Kolonialismus aus

SPSG lobt offenen Kunstwettbewerb zum Kolonialismus aus

Felix Hoffmann leitet Foto Arsenal Wien

Felix Hoffmann leitet Foto Arsenal Wien

Barthélémy Toguo in Esslingen

Barthélémy Toguo in Esslingen

News vom 09.08.2022

Fellbacher Triennale-Preis für Monira Al Qadiri

Fellbacher Triennale-Preis für Monira Al Qadiri

Oliver Kossack wird neuer Rektor der HfBK Dresden

Oliver Kossack wird neuer Rektor der HfBK Dresden

Teresa Burga in der Bremer Weserburg

Teresa Burga in der Bremer Weserburg

News vom 08.08.2022

Hopf, Margolles und Steyerl für Stuttgart

Hopf, Margolles und Steyerl für Stuttgart

Elfie Semotan in Salzburg

Elfie Semotan in Salzburg

Kunstpostkarten für die Ukraine

Kunstpostkarten für die Ukraine

Bielefeld entdeckt Hedwig Thun

Bielefeld entdeckt Hedwig Thun

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash Chaplin

Mr. Brainwash Charlie Chaplin und andere neu eingetroffen
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce