Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 25.02.2023 Kunstsammlung eines norddeutschen Finanzunternehmens

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Ich bin Du / Doris Ziegler

Ich bin Du / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Großer Goldener Strauß I / Arnold Balwé

Großer Goldener Strauß I / Arnold Balwé
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Bethsabée / Pablo Picasso

Bethsabée / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Hautnahes Knistern im Deutschen Textilmuseum

in der Ausstellung „The Rustle of Touch – Ein Hauch“

Unterwäsche lässt der Mensch nah an seine Haut heran. Sie zieht Blicke an und verwehrt Einblicke gleichermaßen. Als die Projektionsfläche für Erotik verrät sie viel über Charaktere, Einstellungen oder Historie. Eine bunte Boxershort offenbart anderes über den Träger, als etwa ein weißer Baumwollschlüpfer. Diesem Thema widmet derzeit das Deutsche Textilmuseum in Krefeld eine Ausstellung unter dem Titel „The Rustle of Touch“ – „Das Rascheln bei Berührung“.

Den Spagat zwischen seriöser präziser Wissenschaft und verspielter Kunst meisterte das Museumsteam mit einer kontrastreichen Präsentation unter Einbindung der niederländischen Fotografin Ellen Korth. Die in der Schweiz ausgebildete Buch- und Fotokünstlerin nahm Einblick in den auf dem niederländischen Schloss Twickel verwahrten Fundus textiler Alltagskultur des Hochadels. Ästhetisch anspruchsvoll fotografierte sie die vor über 150 Jahren von hochgestellten Kreisen und vorwiegend vom weiblichen Geschlecht benutzte Leibwäsche, von deren Vielfalt Hosen, Hemden, Röcke, feine Strümpfe, Strumpfbänder, Strumpfhalter, Mieder, Korsagen, Wechselkragen, transparente Unter- oder Nachthemden oder zarte Baby-Lätzchen mit Spitzenbesatz und besticktem Gänsemotiv zeugen. Auf Japanpapier ausgedruckt, dann zerknüllt und wieder geglättet entfalten ihre Fotografien ein intuitiv wahrgenommenes Rascheln und Knistern. Feine farbliche Abstufungen verstärken den sinnlichen Reiz.

In Wechselbeziehung zu den 118 Fotografien stehen 32 originale Wäschestücke, darunter auch einige aus der Sammlung des Deutschen Textilmuseums. Teils über Kleiderständer hängend oder in Vitrinen verschleiert dargeboten, wird die multimediale Installation durch ein skulptural wie haptisch gestaltetes Künstlerbuch ergänzt. Der Band muss vorsichtig aus einem weichen, dünnen, handgefertigten, eierschalenfarbenen und mit Strukturpapier eingeschlagenen Schuber mit zwei Schlitzen gezogen werden, was die Ausstellung durch ein visuelles wie tastendes Erlebnis erweitert. Die Sensibilität der Gewebe und die zerbrechliche Ästhetik werden auf diese Weise noch betont. Abseits streng historisch ausgerichteter Analysen des stilistischen und gesellschaftlichen Umfeldes erwartet den Besucher im Museum eine nicht minder anspruchsvoll wie intelligent arrangierte Schau, die auf originelle Weise die Funktion, Ästhetik und den Reiz von Textilien vermittelt.

Die Ausstellung „The Rustle of Touch – Ein Hauch“ läuft bis zum 29. Mai. Das Deutsche Textilmuseum hat täglich außer montags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 4,50 Euro, ermäßigt 2 Euro. Das Künstlerbuch zur Ausstellung kostet 145 Euro.

Deutsches Textilmuseum
Andreasmarkt 8
D-47809 Krefeld
Telefon: +49 (0)2151 – 946 94 50

Quelle: Kunstmarkt.com/Hans-Peter Schwanke

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 10

Seiten: 1  •  2

Events (1)Adressen (1)Kunstsparten (2)Stilrichtungen (1)Variabilder (4)Künstler (1)

Veranstaltung vom:


13.02.2022, Ellen Korth. The Rustle of Touch – Ein Hauch

Bei:


Deutsches Textilmuseum

Kunstsparte:


Fotografie

Kunstsparte:


Textilien

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Ellen Korth in der Ausstellung „The Rustle of Touch – Ein Hauch“
Ellen Korth in der Ausstellung „The Rustle of Touch – Ein Hauch“

Variabilder:

in der Ausstellung „The Rustle of Touch – Ein Hauch“
in der Ausstellung „The Rustle of Touch – Ein Hauch“

Variabilder:

in der Ausstellung „The Rustle of Touch – Ein Hauch“
in der Ausstellung „The Rustle of Touch – Ein Hauch“

Variabilder:

in der Ausstellung „The Rustle of Touch – Ein Hauch“
in der Ausstellung „The Rustle of Touch – Ein Hauch“








News von heute

Piktorialismus in Wien

Piktorialismus in Wien

Berlinische Galerie temporär geschlossen

Berlinische Galerie temporär geschlossen

News vom 01.02.2023

Candice Breitz in Baden-Baden

Candice Breitz in Baden-Baden

Wiener Spark Art Fair abgesagt

Wiener Spark Art Fair abgesagt

Wien feiert Klimt

Wien feiert Klimt

Berlin startet mit Jugendkulturkarte

Berlin startet mit Jugendkulturkarte

News vom 31.01.2023

Neue Doppelspitze bei C/O Berlin

Neue Doppelspitze bei C/O Berlin

Erstmals VCT Sculpture Project verliehen

Erstmals VCT Sculpture Project verliehen

Analivia Cordeiros erste europäische Retrospektive im ZKM

Analivia Cordeiros erste europäische Retrospektive im ZKM

Besucherandrang und -obergrenze im Louvre

Besucherandrang und -obergrenze im Louvre

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash Einstein

Neue Unikate von Mr. Brainwash eingetroffen. FRANK FLUEGEL GALERIE
Galerie Frank Fluegel

Galerie Bassenge Berlin - Hans Thiemann, Transparentes Gefilde, 1947

Phantastische Welten
Galerie Bassenge Berlin

Galerie Frank Fluegel - Max Mavior Bentley Bomberski Movie

HARD TIMES CREATE STRONG MINDS by MAX MAVIOR.
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2023
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce