Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Anzeige

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /
© Kunstmarkt Media


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Kuratorenpreis geht nach Hamburg

Annabelle Görgen-Lammers erhält den Justus Bier Preis 2022

Annabelle Görgen-Lammers kann sich über den Justus Bier Preis freuen. Für ihre Ausstellung über die tschechische Künstlerin Toyen erhält die Kuratorin, die seit 2004 an der Hamburger Kunsthalle arbeitet, die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung. Die Schau über die heute fast vergessene, 1980 verstorbene Künstlerin, die bis Februar in der Hansestadt zu sehen war, habe durch ihre herausragende Themenstellung und die fachlich fundierte Aufarbeitung beeindruckt. So schaffte es Görgen-Lammers, die wichtige Surrealistin neu in das Rampenlicht zu rücken und ihr historisches Umfeld zu klären. Die Jury würdigte die „kuratorische Pinonierleistung“, indem sie auch die Organisation – einer Kooperation von Prager Nationalgalerie, des Musee d’ Art Moderne de Paris und der Hamburger Kunsthalle – zum nacheiferungswürdigen Vorbild deklarierte.

Annabelle Görgen-Lammers wurde 1969 geboren und studierte an der Universität Hamburg sowie der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig Kunstgeschichte, Kunst- und Medienwissenschaften. Gleichzeitig besuchte sie zum Studium von Kunst und Design die HAW Hamburg und die École de beaux-arts Paris. 2003 wurde sie auf Grund der Dissertation „Exposition internationale du Surreìalisme : Paris 1938 : Bluff und Täuschung - die Ausstellung als Werk“ mit summa cum laude promoviert. Im Anschluss daran war Görgen-Lammers unter anderem an der Eremitage und an verschiedenen Hochschulen tätig. Zu den zahlreichen Ausstellungen, die Görgen-Lammers für die Hamburger Kunsthalle organisierte, zählt die große Schau „De Chirico. Magische Wirklichkeit“ aus dem Pandemiejahr 2021.

Der Justus Bier Preis wird seit 2009 vergeben, um der leicht zu übersehenden Kuratorenarbeit eine Bühne zu bieten. Die Auszeichnung ist nach dem in Nürnberg geborenen Justus Bier benannt, der bereits in den 1930er Jahren bemerkenswert moderne Ausstellungen kreierte, wodurch sich der Jude unter dem Nazi-Regime besonders exponierte. Die diesjährige Preisverleihung findet am 4. Oktober in der Hamburger Kunsthalle statt.

Quelle: Kunstmarkt.com/Hans-Jörg Berghammer

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


24.09.2021, Toyen

Bei:


Hamburger Kunsthalle

Kunstsparte:


Malerei

Stilrichtung:


Surrealismus

Stilrichtung:


Moderne Kunst

Bericht:


Surrealistin Toyen in der Hamburger Kunsthalle

Variabilder:

Annabelle Görgen-Lammers erhält den Justus Bier Preis 2022
Annabelle Görgen-Lammers erhält den Justus Bier Preis 2022

Künstler:


Toyen








News von heute

Schröder-Spenden statt für Kirchenfenster für Ukraine-Flüchtlinge

Schröder-Spenden statt für Kirchenfenster für Ukraine-Flüchtlinge

Heinz Butz gestorben

Heinz Butz gestorben

Jost Münster in Ulm

Jost Münster in Ulm

News vom 11.08.2022

Millionenschwerer Kunstfund in Rio de Janeiro

Millionenschwerer Kunstfund in Rio de Janeiro

Nach Brand: Kunsthaus Zürich startet Sanierung

Nach Brand: Kunsthaus Zürich startet Sanierung

Uffizien restaurieren Boboli-Garten

Uffizien restaurieren Boboli-Garten

Achille Laugé in Lausanne

Achille Laugé in Lausanne

News vom 10.08.2022

SPSG lobt offenen Kunstwettbewerb zum Kolonialismus aus

SPSG lobt offenen Kunstwettbewerb zum Kolonialismus aus

Felix Hoffmann leitet Foto Arsenal Wien

Felix Hoffmann leitet Foto Arsenal Wien

Barthélémy Toguo in Esslingen

Barthélémy Toguo in Esslingen

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Ernst Hilger - Wien - Nature Winds #4, 2022

Clifton Childree - Nature Winds
Galerie Ernst Hilger - Wien

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash Chaplin

Mr. Brainwash Charlie Chaplin und andere neu eingetroffen
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce