Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Anzeige

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /
© Kunstmarkt Media


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Wielga-Skolimowska neue Direktorin der Kulturstiftung des Bundes

Katarzyna Wielga-Skolimowska wird die Kulturstiftung des Bundes leiten

Katarzyna Wielga-Skolimowska wird die künstlerische Leitung der Kulturstiftung des Bundes übernehmen. Der Stiftungsrat ernannte die 45jährige am Montag einstimmig zur neuen Direktorin. Wielga-Skolimowska löst im Herbst Hortensia Völckers ab, die seit ihrer Gründung vor 20 Jahren der Bundesstiftung vorsteht. Claudia Roth, Kulturstaatsministerin und Stiftungsratsvorsitzende, lobte Wielga-Skolimowska als eine „international erfahrene und kuratorisch versierte Kulturmanagerin“. „Aufgrund ihres besonderen Interesses für interdisziplinäre Modellprojekte und unterrepräsentierte Perspektiven wird sie wichtige gesellschaftspolitische Impulse an der Spitze einer der größten öffentlich geförderten Kulturstiftungen Europas setzen.“ Besonders überzeugend sei das breite Wissen der 1976 in Warschau geborenen Polin über die Kulturproduktion unterschiedlichster Kulturräume und Sparten gewesen.

Die Wahl Wielga-Skolimowskas, die in Warschau Theaterwissenschaften studiert hat und aktuell Gründungsleiterin des Goethe-Instituts Saudi-Arabien ist, begrüßten auch Hortensia Völckers und Vorstandskollegin Kirsten Haß: „Mit der Berufung von Katarzyna Wielga-Skolimowska ist ein Coup gelungen: Sie bringt vielfältige Kenntnisse und Erfahrungen aus der internationalen Kulturarbeit und auf kulturpolitischem Parkett mit, ist mit der deutschen Kunst und Kultur bestens vertraut und kann darüber hinaus sowohl osteuropäische Perspektiven als auch die des Nahen Ostens zur Geltung bringen.“

Katarzyna Wielga-Skolimowska wirkte unter anderem als Direktorin des Polnischen Instituts Berlin und hat in der Bundeszentrale für politische Bildung, im Nationalen Audiovisuellen Institut Warschau sowie im Adam Mickiewicz Institut Warschau gearbeitet. Kuratorische Erfahrungen sammelte sie in mehreren Ländern, darunter Frankreich, Spanien, Israel, Ukraine und Tansania. Dabei hat sie an zahlreichen Projekten, wie etwa der Gestaltung des Polnischen Jahres in Israel 2008/09, mitgewirkt.

Die Kulturstiftung des Bundes wurde 2002 in Halle gegründet. Ausgestattet mit einem Jahresetat von aktuell etwa 35 Millionen Euro wurden seitdem rund 4.000 Projekte mit Themen zur ökologischen Nachhaltigkeit, der Einwanderungsgesellschaft, der Digitalität, dem kolonialen Erbe, der kulturellen Stadtentwicklung oder den ländlichen Räumen gefördert.

Quelle: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Kulturstiftung des Bundes

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Katarzyna Wielga-Skolimowska wird die Kulturstiftung des Bundes leiten
Katarzyna Wielga-Skolimowska wird die Kulturstiftung des Bundes leiten








News vom 12.08.2022

Schröder-Spenden statt für Kirchenfenster für Ukraine-Flüchtlinge

Schröder-Spenden statt für Kirchenfenster für Ukraine-Flüchtlinge

Heinz Butz gestorben

Heinz Butz gestorben

Jost Münster in Ulm

Jost Münster in Ulm

News vom 11.08.2022

Millionenschwerer Kunstfund in Rio de Janeiro

Millionenschwerer Kunstfund in Rio de Janeiro

Nach Brand: Kunsthaus Zürich startet Sanierung

Nach Brand: Kunsthaus Zürich startet Sanierung

Uffizien restaurieren Boboli-Garten

Uffizien restaurieren Boboli-Garten

Achille Laugé in Lausanne

Achille Laugé in Lausanne

News vom 10.08.2022

SPSG lobt offenen Kunstwettbewerb zum Kolonialismus aus

SPSG lobt offenen Kunstwettbewerb zum Kolonialismus aus

Felix Hoffmann leitet Foto Arsenal Wien

Felix Hoffmann leitet Foto Arsenal Wien

Barthélémy Toguo in Esslingen

Barthélémy Toguo in Esslingen

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Ernst Hilger - Wien - Nature Winds #4, 2022

Clifton Childree - Nature Winds
Galerie Ernst Hilger - Wien

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash Chaplin

Mr. Brainwash Charlie Chaplin und andere neu eingetroffen
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce