Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 25.02.2023 Kunstsammlung eines norddeutschen Finanzunternehmens

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Ich bin Du / Doris Ziegler

Ich bin Du / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Großer Goldener Strauß I / Arnold Balwé

Großer Goldener Strauß I / Arnold Balwé
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Bethsabée / Pablo Picasso

Bethsabée / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Marco Frauchiger gewinnt Prix Photoforum

Marco Frauchiger, aus der Serie „Bringing light into the dark“

Unter den insgesamt 150 Kunstschaffenden, die sich für den diesjährigen Prix Photoforum in Biel beworben haben, darf sich der Berner Fotograf Marco Frauchiger über den Gewinn der Auszeichnung freuen. Den mit 5.000 Franken dotierten Preis erhält der 1976 geborene Frauchiger für seine Installation „Bringing light into the dark“, die den „geheimen Krieg“ der USA in Laos vor 50 Jahren thematisiert. Der Schweizer ließ für diese Arbeit eine sogenannte Camera obscura, einen Vorläufer des modernen Fotoapparates, aus Hinterlassenschaften dieses Krieges bauen. Die im Wesentlichen aus Bombentrümmern konstruierte Apparatur funktioniert erst mittels einer zusätzlichen Hintergrundbeleuchtung, was als Anspielung auf die Überstrahlung des Laos-Konfliktes durch den Vietnam-Krieg gelesen werden kann. Eine lobende Erwähnung der Jury geht an den venezolanischen Fotografen Ronald Pizzoferrato für sein Projekt „Kupaiwa/Oil Tree“. Die im Dialog mit den Anwohnern entwickelte Bildserie porträtiert die desaströse ökologische und ökonomische Situation am Maracaibo-See in Venezuela, einem der ältesten und größten Seen Lateinamerikas.

Der Prix Photoforum ist einer der wenigen Schweizer Fotopreise ohne Einschränkung bezüglich Nationalität, Alter, Karrierestufe oder thematische Vorgabe. Aus den eingereichten Beiträgen hat eine international besetzte Fachjury zehn Positionen ausgesucht, die derzeit im Photoforum Pasquart zu sehen sind. Neben den beiden Preisträgern zählen heuer Françoise Caraco, Matthieu Croizier, Guadalupe Ruiz, Hae Young Ji, Lisa Mazenauer, Massao Mascaro, Thalles Piaget sowie Shwe Wutt Hmon zu den Nominierten. Laut Jury adressieren ihre Projekte die Herausforderungen der heutigen Gesellschaft und finden zu verschiedenen Strategien im Umgang mit dem Medium Fotografie. Ökologische, politische und soziale Themen stünden dabei ebenso im Fokus wie die Auseinandersetzung mit der eigenen Familiengeschichte und dem kollektiven Gedächtnis. Die diesjährigen Jurymitglieder waren Julie Jones, Kuratorin am Fotografie Pariser Centre Pompidou, Kabelo Malatsie, Direktorin der Kunsthalle Bern, Kathrin Schönegg, Kuratorin und Direktorin des C/O Berlin, und Jana Johanna Haeckel, Direktorin des Photoforum Pasquart.

Die Ausstellung „Prix Photoforum 2022“ ist bis zum 16. Januar 2023 zu sehen. Das Photoforum Pasquart in Biel hat mittwochs und freitags von 12 bis 18 Uhr sowie donnerstags bis 20 Uhr geöffnet. Am Wochenende kann die Schau von 11 bis 18 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt kostet regulär 11 Franken, ermäßigt 9 Franken; an jedem Donnerstag ist der Besuch kostenlos.

Photoforum Pasquart
Seevorstadt 71
CH–2502 Biel / Bienne
Telefon: +41 (0)32 – 322 44 82

Quelle: Kunstmarkt.com/Maximilian Nalbach

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


04.12.2022, Prix Photoforum 2022

Bei:


Centre Pasquart

Kunstsparte:


Fotografie

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Marco Frauchiger, aus der Serie „Bringing light into the dark“
Marco Frauchiger, aus der Serie „Bringing light into the dark“

Variabilder:

Ronald Pizzoferrato, aus der Serie „Kupaiwa / Oil Tree“
Ronald Pizzoferrato, aus der Serie „Kupaiwa / Oil Tree“

Künstler:

Marco Frauchiger

Künstler:

Ronald Pizzoferrato








News von heute

Sotheby’s präsentiert Spitzenlose deutscher Kunst in Köln

Sotheby’s präsentiert Spitzenlose deutscher Kunst in Köln

News vom 07.02.2023

Bündner Kunstpreis für Andrea Francesco Todisco

Bündner Kunstpreis für Andrea Francesco Todisco

Keramikerinnen der Moderne in Staufen

Keramikerinnen der Moderne in Staufen

Experten kritisieren Documenta-Leitung

Experten kritisieren Documenta-Leitung

Fragen um Menschen und KI in Stuttgart

Fragen um Menschen und KI in Stuttgart

News vom 06.02.2023

Cinthia Marcelles ungehorsame Kunst in Herford

Cinthia Marcelles ungehorsame Kunst in Herford

Österreichische Bundesmuseen: Noch Luft nach oben

Österreichische Bundesmuseen: Noch Luft nach oben

Berlin erliegt der Anziehungskraft von Paris

Berlin erliegt der Anziehungskraft von Paris

Leipziger Grassi Museum im Aufwind

Leipziger Grassi Museum im Aufwind

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash Einstein

Neue Unikate von Mr. Brainwash eingetroffen. FRANK FLUEGEL GALERIE
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2023
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce