Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Anzeige

Ich bin Du / Doris Ziegler

Ich bin Du / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Großer Goldener Strauß I / Arnold Balwé

Großer Goldener Strauß I / Arnold Balwé
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Bethsabée / Pablo Picasso

Bethsabée / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Neuer alter Termin für die Alten Meister bei Christie’s

Pieter Claesz, Eine umgestürzte silberne Tazza, eine teilweise geschälte Zitrone und eine Olive auf einem Silberteller

Bis 2015 versteigerten die großen Auktionshäuser traditionell Ende Januar eine geballte Menge Alter Kunst in New York. Während Sotheby’s mit dieser Tradition nie gebrochen hat, veranstaltet Christie’s in diesem Jahr vom 25. bis 27. Januar erstmals wieder seine Old Master Sales. Das Spitzenduo der Woche dürften die zwei Porträts von Doña María Vicenta Barruso Valdés und ihrer Mutter aus der Hand des spanischen Malerstars Francisco de Goya sein. Bis zu 20 Millionen US-Dollar erwartet Christie’s für die zwei lichten, für den heutigen Geschmack vielleicht etwas steif geratenen klassizistischen Bildnisse. Auch Lucas Cranach d.J. ist mit einem Portraitpaar vertreten: Seine beiden Kinderbildnisse von Christian I. von Sachsen und seiner zwei Jahr jüngeren Schwester Marie aus dem Jahr 1564 sollen 3 bis 5 Millionen Dollar einspielen. Für 2,5 bis 3,5 Millionen Dollar sind eine typische Dorfansicht mit einer ausgelassenen „Kirmes“ von Pieter Breughel d.J. und eine feine verblauende Landschaft von Jan Brueghel d.Ä. aus dem Jahr 1612 zu haben. Jean-Antoine Watteau tritt ebenfalls zu diesem Preis an und offeriert eine wiederentdeckte pastellfarbige Landschaft, aber noch keine üppige Fête galante mit rauschenden Kleidern. Das Werk ist eine tastende Vorstufe zu Watteaus berühmtestem Bild, der „Einschiffung nach Kythera“.

Den Auftakt macht am 25. Januar der Verkauf der Sammlung von J. E. Safra, angeführt von Jean-Baptiste Oudrys Fabelalbum, das er zwischen 1729 und 1752 mit 138 Handzeichnungen füllte. Erwartet werden zwischen 1,5 und 2,5 Millionen Dollar. Während William Turners dezent koloriertes Aquarell mit dem „Splügen Pass“ aus den Schweizer Alpen in der Spitze 500.000 Dollar niedriger taxiert wird, dürften drei Werke der Safra Collection ebenfalls deutlich über die Millionen Grenze schreiten: Eine orientalische „Esther“ des Rembrandt-Schülers Arent de Gelder, ein eindringlich wie enigmatisches Porträt eines Unbekannten von Joos van Cleve sowie das bezaubernd intime Vanitas-Bild eines kleinen nackten Knaben, gestützt auf einen Totenkopf, von Jan Sanders van Hemessen (Taxe je 1 bis 1,5 Millionen USD). Alle Werke der Safra-Kollektion werden ohne Limit aufgerufen.

Am 26. Januar dominiert bei Christie’s in New York die Zeichenkunst. Es ist jedoch kein Maler, sondern ein Kupferstecher, der die Offerte anführt: Ein Konvolut aus 20 Blättern, gewidmet der Erschaffung der Welt und der frühen Geschichte der Menschheit, des Antwerpener Grafikers Johannes Wierix könnte bis zu 250.000 US-Dollar einspielen. Dahinter liegen die Porträtstudie von Constance de Rayneval, die Jean-Auguste-Dominique Ingres zur Mitte des 19. Jahrhunderts in Bleistift ausführte (Taxe 100.000 bis 150.000 USD), und Giovanni Battista Tiepolos interessanterweise nur halb lavierte „Kreuzigung“ (Taxe 80.000 bis 120.000 USD). Unter dem Titel „Modern Medici“ kommt am letzten Tag der Reihe eine anonyme New Yorker Sammlung unter den Hammer, die insbesondere mit hochwertigen Bronzen, etwa einer „Venus“ von Antonio Susini (Taxe 1 bis 1,5 Millionen USD) und einem Écorché, einem schreitenden, stark gestikulierenden, nackten Mann ohne Haut, nach Willem van Tetrode aufwarten kann (Taxe 800.000 bis 1,2 Millionen USD). Ein sparsam gedeckter Frühstückstisch mit umgestürzter Tazza von Pieter Claesz dürfte hier gleichfalls Aufsehen erregen: Stolze 800.000 bis 1,2 Millionen US-Dollar werden auch hier erwartet.


18.01.2023

Quelle: Kunstmarkt.com/Maximilian Nalbach

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 17

Seiten: 1  •  2

Events (4)Adressen (1)Kunstsparten (3)Stilrichtungen (3)Variabilder (1)Kunstwerke (5)

Veranstaltung vom:


25.01.2023, Old Masters

Veranstaltung vom:


27.01.2023, Modern Medici: Masterpieces from a New York Collection

Veranstaltung vom:


26.01.2023, Old Master & British Drawings

Veranstaltung vom:


25.01.2023, Remastered: Old Masters from the Collection of J.E. Safra - Selling Without Reserve

Bei:


Christie’s

Kunstsparte:


Zeichnung

Kunstsparte:


Skulptur

Kunstsparte:


Malerei

Stilrichtung:


Alte Meister








News vom 31.01.2023

Neue Doppelspitze bei C/O Berlin

Neue Doppelspitze bei C/O Berlin

Erstmals VCT Sculpture Project verliehen

Erstmals VCT Sculpture Project verliehen

Analivia Cordeiros erste europäische Retrospektive im ZKM

Analivia Cordeiros erste europäische Retrospektive im ZKM

Besucherandrang und -obergrenze im Louvre

Besucherandrang und -obergrenze im Louvre

News vom 30.01.2023

Pretiosen von Andreas Schmitten in Leipzig

Pretiosen von Andreas Schmitten in Leipzig

Österreichische Kunstpreise vergeben

Österreichische Kunstpreise vergeben

André Butzer in Friedrichshafen: Maikäfer flieg!

André Butzer in Friedrichshafen: Maikäfer flieg!

Frankfurt startet mit den Besten ins Neue Jahr

Frankfurt startet mit den Besten ins Neue Jahr

News vom 27.01.2023

Jürgenssen-Preis an Hanna Kucera

Jürgenssen-Preis an Hanna Kucera

Ein jüdisches Sammlerleben: Frankfurt erinnert an Goldschmidt-Rothschild

Ein jüdisches Sammlerleben: Frankfurt erinnert an Goldschmidt-Rothschild

Valie Export gestaltet Orgel in Linzer Kirche

Valie Export gestaltet Orgel in Linzer Kirche

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Bassenge Berlin - Hans Thiemann, Transparentes Gefilde, 1947

Phantastische Welten
Galerie Bassenge Berlin

Galerie Frank Fluegel - Max Mavior Bentley Bomberski Movie

HARD TIMES CREATE STRONG MINDS by MAX MAVIOR.
Galerie Frank Fluegel

Frank Jäger - Retrospektie zum 70.
Galerie Klose - Essen





Copyright © '99-'2023
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce