Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 13.03.2024 13.03.2024: Auktion Internationale Kunst bis 1900 und Schweizer Kunst

© Beurret Bailly Widmer Auktionen AG

Anzeige

Weide 47 / Ewald Mataré

Weide 47 / Ewald Mataré
© Galerie Weick


Anzeige

Selbstbildnis Lenbachs mit Tochter Marion, 1894 / Franz von Lenbach

Selbstbildnis Lenbachs mit Tochter Marion, 1894 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Kaskade, 1999 / Otto Piene

Kaskade, 1999 / Otto Piene
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

In Cottbus und Frankfurt wird gefeiert

Andreas Rost, aus der Serie „Misswahl im Hotel Merkur“, Leipzig, Februar 1990

Das Brandenburgische Landesmuseum widmet dem Feiern in der DDR an seinen zwei Standorten in Cottbus und Frankfurt an der Oder eine große Sonderausstellung und präsentiert mehr als 300 Fotografien von 31 Künstler*innen, die sich mit privaten und öffentlichen Feierlichkeiten auseinandersetzten. „Der große Schwof“ fokussiert vor allem auf die 1980er Jahre, in denen die äußeren und inneren Fassaden bröckelten, viele DDR-Bürger das Land verließen und eine neue selbstbewusste Generation von Menschen ins Feieralter kam. Die umfassende Bilderschau ist nicht nur eine Reminiszenz an die Kultur der Feste in der Vergangenheit, sondern zeigt auch die ostdeutsche Fotografie als Medium und künstlerische Bildform, die gesellschaftliche Selbstverständnisse unmittelbar und aktuell vergegenwärtigt.

Im Cottbusser Dieselkraftwerk sind unter der Überschrift „Der Staat und seine Rebellen“ ironische Fotoaufnahmen am Rande staatsoffizieller Anlässe wie dem 1. Mai oder bei Sportfesten und FDJ-Pfingsttreffen den Bildern vom Studentenfasching, von Underground-Partys, enthemmten Abschiedsfesten, Zusammenkünften in anarchistischen Klubs oder wilden Feten der Punkszene gegenübergestellt. Auf diese Weise treffen etwa offiziell veranstaltete Misswahlen in der Wendezeit auf die legendären Modeschauen „Chic, Charmant, Dauerhaft“ oder das absurde Spektakel einer Kabarettgruppe. Hier sind Arbeiten von Tina Bara, Christiane Eisler, Gerhard Gäbler, Harald Hirsch, Jürgen Hohmuth, Bertram Kober, Werner Lieberknecht, Ute Mahler, Olaf Martens, Roger Melis, Florian Merkel, Barbara Metselaar Berthold, Andreas Rost, Jens Rötzsch, Maria Sewcz und Gabriele Stötzer zu sehen.

In der Frankfurter Rathaushalle steht das Feiern zwischen Stadt und Land im Vordergrund. Es geht um spontane und mehr oder weniger organisierte Feste in privaten und inoffiziellen Runden oder in oft eigens hierfür geschaffenen Nischen. Neben den gesetzlichen Feiertagen und den damit verbundenen alljährlichen Ritualen entwickelte sich so eine lebendige Subkultur der Unterhaltung, angesiedelt in Clubs, Bars, Cafés, Kneipen und im privaten Umfeld. So reicht das Spektrum von der Sause in Kleingartenparadiesen über Dorfhochzeiten, Jugendweihefeiern bis zu Begegnungen mit Rockfans, einsamen Nachtschwärmern, Rummelbesuchern und Tanzwütigen sowohl in der Dorf-Disco als auch im Szenelokal. Diese Perspektive vermitteln Arbeiten von Claus Bach, Sibylle Bergemann, Christian Borchert, Wolfgang Gregor, Harald Hauswald, Bernd Hiepe, Thomas Kläber, Eberhard Klöppel, Werner Mahler, Olaf Martens, Ludwig Rauch, Ludwig Schirmer, Erasmus Schröter, Wolfgang Schröter, Ines Thate-Keler und Gerhard Weber.

Die Doppelschau „Der große Schwof. Feste feiern im Osten“ läuft bis zum 5. Mai. Das Brandenburgische Landesmuseum hat in Cottbus von Dienstag bis Sonntag zwischen 11 und 19 Uhr, in Frankfurt an den selben Wochentagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet jeweils 4 Euro, ermäßigt 3 Euro. Begleitend erscheint ein Katalog.

Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst – Dieselkraftwerk Cottbus
Uferstraße, Am Amtsteich 15
D-03046 Cottbus
Telefon: +49 (0)355 – 49 49 40 40

Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst – Rathaushalle
Marktplatz 1
D-15230 Frankfurt an der Oder
Telefon: +49 (0) 335 – 28 39 61 83


31.01.2024

Quelle: Kunstmarkt.com/Maximilian Nalbach

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 17

Seiten: 1  •  2

Events (2)Adressen (1)Kunstsparten (1)Stilrichtungen (3)Variabilder (10)

Veranstaltung vom:


27.01.2024, Der große Schwof - Feste feiern im Osten

Veranstaltung vom:


27.01.2024, Der große Schwof - Feste feiern im Osten

Bei:


Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst

Kunstsparte:


Fotografie

Stilrichtung:


Fotokunst

Stilrichtung:


Nachkriegskunst

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Ludwig Rauch, „Cafe Nord“, Berlin, Prenzlauer Berg,
 Schönhauser Allee, 1987
Ludwig Rauch, „Cafe Nord“, Berlin, Prenzlauer Berg, Schönhauser Allee, 1987

Variabilder:

Jens Rötzsch, Pfingsttreffen der FDJ. Showtänzerinnen Berlin
 1989
Jens Rötzsch, Pfingsttreffen der FDJ. Showtänzerinnen Berlin 1989








News vom 28.02.2024

Archiv von Michael Schmidt geht nach Essen

Archiv von Michael Schmidt geht nach Essen

Trauer um Ruth Wolf-Rehfeldt

Trauer um Ruth Wolf-Rehfeldt

Luzern präsentiert Fotos von Barbara Probst

Luzern präsentiert Fotos von Barbara Probst

Biennale in Venedig: Ausschluss Israels gefordert

Biennale in Venedig: Ausschluss Israels gefordert

News vom 27.02.2024

Barocker Neuzugang im Frankfurter Liebieghaus

Barocker Neuzugang im Frankfurter Liebieghaus

Malerinnen aus sieben Jahrhunderten in Remagen

Malerinnen aus sieben Jahrhunderten in Remagen

Ulla Wiggen in Kassel

Ulla Wiggen in Kassel

News vom 26.02.2024

Wiederentdecktes Carus-Gemälde wird in Dresden versteigert

Wiederentdecktes Carus-Gemälde wird in Dresden versteigert

Art Karlsruhe: Loth-Skulpturenpreis für Andreas Blank

Art Karlsruhe: Loth-Skulpturenpreis für Andreas Blank

Solidarischer Blick auf die ukrainische Moderne in Wien

Solidarischer Blick auf die ukrainische Moderne in Wien

Goldener Bär für Film über Kunstrückgabe nach Afrika

Goldener Bär für Film über Kunstrückgabe nach Afrika

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunsthaus Lempertz - Andreas Feininger, Professional People: The Photojournalist, 1951

Andreas Feininger, Photographien
Kunsthaus Lempertz





Copyright © '99-'2024
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce