Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 24.04.2021 Auktion 1169: Preußen

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Nautiluspokal / Franz von  Stuck

Nautiluspokal / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Kunstsammlung DaimlerChrysler in Karlsruhe

Sylvie Fleurys Videoinstallation und Simone Westwinters Namensaquarelle

Rund 250 Arbeiten von über 100 deutschen und internationalen Künstlern aus der bedeutenden Kunstsammlung des DaimlerChrysler-Konzerns werden bis zum 31. August in den beiden Lichthöfen des Museums für Neue Kunst im Karlsruher ZKM ausgestellt. Dabei wird anhand repräsentativer Werke ein Überblick über die konkret-konstruktive Kunst, minimalistische und konzeptionelle Positionen sowie aktueller Tendenzen der Video- und Installationskunst gegeben. Außerdem treten die Arbeiten mit den Exponaten der ständig hier gezeigten Sammlungen Weishaupt, Froehlich, FER und Grässlin in einen Dialog. In der 1977 gegründeten Kollektion DaimlerChrysler sind alle wichtigen Strömungen der abstrakten Kunst im 20. Jahrhundert vertreten. Ausgestellt werden neben konventionellen Medien wie Malerei, Skulptur und Fotografie auch Video- und Installationsarbeiten. Die Schau versammelt Kunstwerke von Doug Aitken, Josef Albers, Daniel Buren, Tacita Dean, Cor Dera, Sylvie Fleury, Bernard Frize, Isabell Heimerdinger, Jonathan Monk, Ugo Rondinone, Karin Sander, Pietro Sanguineti, Friedrich Vordemberge-Gildewart oder Andreas Zittel.

Die Ausstellung "The DaimlerChrysler Collection - 100 Positionen aus über 60 Jahren" ist täglich außer montags und dienstags von 10 bis 18, mittwochs bis 20 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt beträgt 4,10 Euro, ermäßigt 2,60 Euro.

Museum für Neue Kunst
Lorenzstraße 9
D-76135 Karlsruhe

Telefon: +49 (0)721 – 8100 1325
Telefax: +49 (0)721 – 8100 1309


Infos: www.mnk.zkm.de

Quelle: Kunstmarkt.com/Hans-Peter Schwanke

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


24.05.2003, The DaimlerChrysler Collection

Variabilder:

Sylvie Fleurys Videoinstallation und Simone Westwinters Namensaquarelle
Sylvie Fleurys Videoinstallation und Simone Westwinters Namensaquarelle








News vom 16.04.2021

Keramik im Kunsthaus Dresden

Keramik im Kunsthaus Dresden

Olafur Eliasson flutet die Fondation Beyeler für alle

Olafur Eliasson flutet die Fondation Beyeler für alle

Ulrich Schumacher verstorben

Ulrich Schumacher verstorben

News vom 15.04.2021

Auszeit im Kunstmuseum Ravensburg

Auszeit im Kunstmuseum Ravensburg

Beste Pressefotos 2021 gekürt

Beste Pressefotos 2021 gekürt

Reutlinger Förderpreis für Jordan Madlon

Reutlinger Förderpreis für Jordan Madlon

Carla Cugini leitet Ludwig Stiftung

Carla Cugini leitet Ludwig Stiftung

News vom 14.04.2021

Emma Kunz und die Folgen in Aarau

Emma Kunz und die Folgen in Aarau

Roland Nachtigällers Vertrag nicht verlängert

Roland Nachtigällers Vertrag nicht verlängert

Franz Wojda verstorben

Franz Wojda verstorben

Defregger in Innsbruck

Defregger in Innsbruck

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Auktionshaus Stahl - Karl Schmidt-Rottluff, Gelbe Straße am Dorfrand

Vorbericht zu den Auktionen am 7. und 8. Mai 2021
Auktionshaus Stahl

Ketterer Kunst Auktionen -  Hans Thoma, Flora. Öl auf Papier, 1882, 113 x 62 cm. € 25.000-35.000

ENTDECKT! – Sommer-Auktion von Ketterer Kunst mit fairer und gerechter Lösung für Werke von Thoma und Singer
Ketterer Kunst Auktionen

Ketterer Kunst Auktionen - M. Liebermann, Der Nutzgarten in Wannsee nach Südosten. Öl/Leinwand, 1923, 55x76cm. €300.000-400.000

Auf ein Neues! – Sommerauktionen: Aus der Sammlung Deutsche Bank - Teil 2
Ketterer Kunst Auktionen





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce