Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 05.11.2021 05.11.2021: Ostschweizer Kunst und ausgewählte Werke

© Beurret Bailly Widmer Auktionen AG

Anzeige

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Surrealistin Toyen in der Hamburger Kunsthalle

Toyen, Minuit, l’heure blasonée, 1961

Mit der Präsentation zu Toyen hat die Hamburger Kunsthalle am Wochenende die erste Einzelausstellung der tschechischen Surrealistin in Deutschland eröffnet. Kuratorin Annabelle Görgen-Lammers möchte Toyens Werk aus heutiger Sicht betrachten, da ihre Themen wie Freiheit, politische, sexuelle und künstlerische Identität sowie das Ausloten gesellschaftlich vorgegebener Grenzen wieder besonders aktuell erscheinen. Poetisch und provokant sind Toyens Bilder, die sich in der männerdominierten Szene der tschechischen Avantgarde bis in die 1970er Jahre hinein durchsetzen konnten. Die Schau zeigt 300 Exponate, darunter etwa 100 Gemälde und 180 Zeichnungen, Illustrationen, Druckgrafiken, Collagen sowie illustrierte Bücher aus mehr als 60 Sammlungen, die aus Deutschland, Frankreich, Tschechien und England zusammengetragen wurden. Zusätzlichen Einblick in das außergewöhnliche Leben und Schaffen der 1902 als Marie Cermínová geborenen Künstlerin geben Fotografien, Briefe und Gemeinschaftswerke.

Als lebenslange Grenzgängerin hinterfragte Marie Cermínová jegliche Kategorisierungen. Im Alter von 21 Jahren wählte die Künstlerin das Pseudonym „Toyen“, womit sie Geschlechterklischees umgehen wollte. In ihrem Werk ergründete sie die Welten zwischen Realität und Imagination sowie dem Verführerischem und Abgründigem. In der Ausstellung wird ihr Œuvre chronologisch nach Schwerpunkten wie Erotik, Revolte, Traum, Humor und Alchemie aufgefächert. In Gegenüberstellungen zu Gemälden von Jindrich Styrsky, Jindrich Heisler, Salvador Dalí, Yves Tanguy, Max Ernst, Victor Brauner, André Breton, René Magritte, Paul Klee oder Man Ray wird Toyens internationales Netzwerk erschlossen. Neue Motive und Verfahrensweisen sowie die grenzenverschiebende Verwendung verschiedener Ausdrucksmöglichkeiten in Toyens Schaffen fanden Eingang in den europäischen Surrealismus.

Die Ausstellung „Toyen“ läuft bis zum 13. Februar 2022 und wird danach in Prag und Paris zu sehen sein. Die Hamburger Kunsthalle ist dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr und donnerstags bis 21 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 14 Euro, ermäßigt 8 Euro. Der Katalog ist für 39 Euro im Museumsshop erhältlich oder kann zum Buchhandelspreis von 45 Euro über www.freunde-der-kunsthalle.de bestellt werden.

Hamburger Kunsthalle
Glockengießerwall
D-20095 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 – 428 131 200
Telefax: +49 (0)40 – 428 543 409


27.09.2021

Quelle: Kunstmarkt.com/Felice Ernst

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 21

Seiten: 1  •  2  •  3

Events (1)Adressen (1)Kunstsparten (5)Stilrichtungen (2)Berichte (3)Variabilder (8)Künstler (1)

Veranstaltung vom:


24.09.2021, Toyen

Bei:


Hamburger Kunsthalle

Kunstsparte:


Zeichnung

Kunstsparte:


Bücher

Kunstsparte:


Grafik

Kunstsparte:


Collage

Kunstsparte:


Malerei

Stilrichtung:


Moderne Kunst

Stilrichtung:


Surrealismus








News von heute

Städel erhält Werke aus der Sammlung Crespo

Städel erhält Werke aus der Sammlung Crespo

Südafrikanische Kunst in Herford

Südafrikanische Kunst in Herford

Kardinal-König-Kunstpreis für Michèle Pagel

Kardinal-König-Kunstpreis für Michèle Pagel

Berlin entdeckt Johann Erdmann Hummel

Berlin entdeckt Johann Erdmann Hummel

News vom 21.10.2021

Teile der Sammlung Oppenheim bleiben in Leipzig

Teile der Sammlung Oppenheim bleiben in Leipzig

Paul Uwe Dreyer in seinem Wirkungsort Stuttgart

Paul Uwe Dreyer in seinem Wirkungsort Stuttgart

Neues Munch-Museum in Oslo öffnet

Neues Munch-Museum in Oslo öffnet

Hans-Purrmann-Preise verliehen

Hans-Purrmann-Preise verliehen

News vom 20.10.2021

Antes’ Kopffüßler in Kochel

Antes’ Kopffüßler in Kochel

Camera Austria-Preis für Belinda Kazeem-Kaminski

Camera Austria-Preis für Belinda Kazeem-Kaminski

Camille Pissarro bleibt Berlin erhalten

Camille Pissarro bleibt Berlin erhalten

Kunstkompass: Gerhard Richter wieder an der Spitze

Kunstkompass: Gerhard Richter wieder an der Spitze

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - David Salle Tree of Life

David Salle Tree of Life - OverUnder
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce