Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Anzeige

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /
© Kunstmarkt Media


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Katharina Koselleck übernimmt Kölner Kollwitz Museum

Katharina Koselleck leitet das Käthe Kollwitz Museum in Köln

Das Kölner Käthe Kollwitz Museum hat mit der Kunsthistorikerin Katharina Koselleck eine neue Direktorin gefunden. Koselleck, Jahrgang 1975, ist am Haus keine Unbekannte, kuratierte sie doch seit 2008 als wissenschaftliche Mitarbeiterin bereits zahlreiche Sonderausstellungen. Sie folgt nun auf Gründungsdirektorin Hannelore Fischer, die Ende März in Ruhestand gewechselt ist, das Museum 1990 mit aus der Taufe hob und dafür vergangenen Monat mit dem Kölner Kulturpreis ausgezeichnet wurde. Koselleck plant, die bisherige Sammlungspolitik fortzusetzen, zudem über den zeitlichen Horizont von Käthe Kollwitz hinauszublicken und künstlerische Positionen der Gegenwart zu präsentieren.

Für ihre zukünftige Arbeit will sich Katharina Koselleck vor allem von der Namensgeberinn ihrer Wirkungsstädte leiten lassen: „Für Käthe Kollwitz steht der Mensch im Mittelpunkt. Diese zentrale Aussage der Künstlerin, ihre beeindruckende Persönlichkeit und unsere einzigartige Sammlung werden auch weiterhin Ausgangspunkt und Motivation für meine Arbeit sein“, so Koselleck. Das Kölner Käthe Kollwitz Museum besitzt eine der umfangreichsten und in sich geschlossensten Sammlung an Werken der Expressionistin weltweit. Neben Ausstellungsprojekten stehen für Koselleck auch Themen wie Barrierefreiheit, Digitalisierung und Nachhaltigkeit des Museumsangebotes im Fokus. Diese sollen verstärkt angegangen und ausgebaut werden. Ab morgen zeigt das Haus die neue, von Koselleck mitverantwortete Sonderausstellung zum „Neuen Simplicissimus“, die sich der Wiederbelebung des legendären Satireheftes in der Nachkriegsepoche widmet.

Die Ausstellung „Der neue Simplicissimus. Satire für die Bonner Republik“ läuft vom 1. Juli bis zum 3. Oktober. Das Käthe Kollwitz Museum hat täglich außer montags von 11 bis 18 Uhr, jeden ersten Donnerstag im Monat zusätzlich bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 6 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Käthe Kollwitz Museum Köln
Neumarkt 18-24
D-50677 Köln
Telefon: +49 (0)221 – 227 28 99

Quelle: Kunstmarkt.com/Maximilian Nalbach

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Käthe Kollwitz Museum

Stilrichtung:


Moderne Kunst

Stilrichtung:


Expressionismus

Variabilder:

Katharina Koselleck leitet das Käthe Kollwitz Museum in Köln
Katharina Koselleck leitet das Käthe Kollwitz Museum in Köln

Künstler:


Käthe Kollwitz









Ausstellungen

Aachen (1)

Ahlen (1)

Ahrensburg (1)

Ahrenshoop (1)

Albstadt (1)

Alkersum (3)

Altenburg (1)

Apolda (2)

Arnsberg (1)

Aschaffenburg (2)

Aschersleben (1)

Augsburg (6)

Backnang (3)

Bad Frankenhausen (1)

Baden-Baden (2)

Basel (13)

Bautzen (1)

Berlin (62)

Bern (3)

Biel (3)

Bielefeld (6)

Bietigheim-Bissingen (2)

Bochum (3)

Bonn (7)

Braunschweig (3)

Bregenz (1)

Bremen (7)

Brtnice (1)

Brühl (2)

Chemnitz (5)

Chur (5)

Cottbus (5)

Davos (1)

Delmenhorst (1)

Dornbirn (2)

Dortmund (1)

Dresden (15)

Duisburg (2)

Düsseldorf (3)

Emden (3)

Engelskirchen (1)

Erlangen (2)

Esch-sur-Alzette (2)

Eschborn (2)

Essen (5)

Esslingen am Neckar (1)

Euskirchen (1)

Fellbach (1)

Frankfurt am Main (6)

Frankfurt an der Oder (2)

Glarus (3)

Glauchau (1)

Goslar (1)

Graz (14)

Göttingen (1)

Hall in Tirol (2)

Halle an der Saale (1)

Hallein (1)

Hamburg (17)

Hannover (8)

Heidelberg (3)

Heilbronn (1)

Herford (2)

Herrnhut (1)

Hohenberg an der Eger (1)

Innsbruck (2)

Jena (3)

Karlsruhe (10)

Kassel (4)

Kaufbeuren (1)

Kleve (2)

Koblenz (1)

Konstanz (2)

Krefeld (6)

Krems (11)

Krieglach (1)

Köln (8)

Lausanne (10)

Leipzig (6)

Linz (2)

Ludwigsburg (2)

Luzern (3)

Lübben (1)

Lübeck (2)

Mainz (1)

Mannheim (5)

Molfsee (1)

Mönchengladbach (1)

Mülheim an der Ruhr (1)

München (25)

Münster (8)

Neu-Ulm (2)

Neubrandenburg (1)

Neumarkt in der Operpfalz (1)

Neuss (2)

Nordhorn (1)

Nürnberg (19)

Oberhausen (2)

Oldenburg (4)

Osnabrück (2)

Pforzheim (2)

Pirna (1)

Potsdam (1)

Ravensburg (1)

Regensburg (1)

Remagen (3)

Reutlingen (6)

Riehen (2)

Rostock (1)

Saarbrücken (2)

Salzburg (21)

Schweinfurt (5)

Selb (1)

Siegen (3)

Sindelfingen (1)

Soest (2)

Solingen (2)

Speyer (1)

St. Gallen (3)

Stainz (1)

Stuttgart (12)

Stübing (1)

Susch (1)

Torgau (2)

Trautenfels (1)

Trier (5)

Tübingen (4)

Ulm (7)

Vaduz (1)

Waiblingen (1)

Waldenbuch (2)

Weil am Rhein (3)

Weimar (1)

Wermsdorf (1)

West Hollywood (1)

Wien (36)

Wiesbaden (5)

Wolfsburg (3)

Worpswede (4)

Wuppertal (2)

Würzburg (2)

Zittau (1)

Zwickau (3)

Zürich (8)

 zum Kalender




News vom 08.08.2022

Hopf, Margolles und Steyerl für Stuttgart

Hopf, Margolles und Steyerl für Stuttgart

Elfie Semotan in Salzburg

Elfie Semotan in Salzburg

Kunstpostkarten für die Ukraine

Kunstpostkarten für die Ukraine

Bielefeld entdeckt Hedwig Thun

Bielefeld entdeckt Hedwig Thun

News vom 05.08.2022

Rohkunstbau startet auf Schloss Altdöbern

Rohkunstbau startet auf Schloss Altdöbern

Vitra spürt dem Plastik nach

Vitra spürt dem Plastik nach

Salomon-Preis für Susan Meiselas

Salomon-Preis für Susan Meiselas

News vom 04.08.2022

Trauer um Lucien Kroll

Trauer um Lucien Kroll

Ruangrupa: Kein neuer Fall von Antisemitismus

Ruangrupa: Kein neuer Fall von Antisemitismus

Ahrenshooper Kunstauktion: Ein freundlicher Sommerwind von der Ostsee

Ahrenshooper Kunstauktion: Ein freundlicher Sommerwind von der Ostsee

Max Hollein nun auch CEO des Met

Max Hollein nun auch CEO des Met

 zur Monatsübersicht





Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce