Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Anzeige

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /
© Kunstmarkt Media


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Sammlung des Chemnitzer Bankiers Heumann restituiert

Bei der Restitution der fünf Kunstwerke aus Sammlung Carl Heumanns

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz, die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und die Städtische Galerie im Lenbachhaus haben heute fünf Werke aus dem ehemaligen Besitz von Carl Heumann zurückgegeben. Verschiedene Provenienzforscher, die die Bilder in Berlin, Dresden und München untersucht hatten, stellten fest, dass die Umstände, unter den der Chemnitzer Bankier Teile seiner Sammlung zwischen 1939 und 1944 veräußerte, einem Zwangsverkauf entsprachen. Als Vertreter der Erbengemeinschaft nahm heute Michael Heumann in München die Bilder entgegen.

Der anerkannte Kenner und gefragte Leihgeber Heumann, der deutschen Kunst von 1750 bis 1850, vor allem der Romantik, gesammelt hatte, wurde ab 1938 systematisch aufgrund der Nürnberger Rassengesetze verflogt. Teile seiner Sammlung wurden ihm nach Anwendung des Devisengesetzes im gleichen Jahr sofort weggenommen. Für die Jahre 1938 und 1939 wurde Heumann zudem gezwungen, eine „Judenvermögensabgabe“ in fünfstelliger Höhe zu zahlen. Der entrechtete Sammler starb im letzten Kriegsjahr, als sein Haus von Bomben getroffen wurde; ein Teil seiner zusammengetragenen Stücke, die Carl Heumann noch aus seinem Keller retten wollte, verbrannte dabei. Heute wollen seine Nachfahren, die zwar im Ausland leben, die Verbindungen zu Deutschland nicht kappen. Infolgedessen wurde in konstruktiven Gesprächen mit den entsprechenden Institutionen die Restitution beschlossen.

Friedrich Jentzens „Bildnis des Baumeisters August Stüler“, das in Berlin verbliebt, und Johann Jakob Schillingers „Teufelsbrücke“ fanden sich in den Beständen der Staatlichen Museen zu Berlin. Im Rahmen des „Daphne-Projektes“ erkannte das Dresdener Kupferstich-Kabinett, dass „Mädchen mit Papagei“ von Johann Jakob Gensler sowie die beiden Aquarelle „Katholischer Priester mit Abendmahlsgefäßen“ und „Vorhalle einer Kirche mit Kruzifix, Priester und Messknaben“ von Peter Fendi nicht rechtmäßig an das Haus gekommen waren. Albert Emil Kirchners „Fischerweide“ wurde in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus entdeckt. „Wir freuen uns sehr, dass es im engen Austausch mit der Familie und mittels eines länderübergreifenden Netzwerkes gelungen ist, das Schicksal Carl Heumanns und das seiner Sammlung zu rekonstruieren und daraus folgend eine gerechte und faire Lösung im Sinne der Washingtoner Prinzipien zu finden“, kommentierte Stephanie Buck, stellvertretende Generaldirektorin der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und Direktorin des Kupferstich-Kabinetts, die Übergabe.

Quelle: Kunstmarkt.com/Hans-Jörg Berghammer

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 18

Seiten: 1  •  2

Adressen (3)Kunstsparten (2)Stilrichtungen (1)Variabilder (7)Künstler (5)

Bei:


Lenbachhaus München

Bei:


Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Bei:


Staatliche Museen zu Berlin

Kunstsparte:


Zeichnung

Kunstsparte:


Arbeiten auf Papier

Stilrichtung:


Neuere Meister

Variabilder:

Johann Jakob Gensler, Mädchen mit Papagei
Johann Jakob Gensler, Mädchen mit Papagei

Variabilder:

Peter Fendi, Katholischer Priester mit Abendmahlsgefäßen
Peter Fendi, Katholischer Priester mit Abendmahlsgefäßen

Variabilder:

Peter Fendi, Vorhalle einer Kirche mit Kruzifix, Priester und Messknaben
Peter Fendi, Vorhalle einer Kirche mit Kruzifix, Priester und Messknaben








News vom 12.08.2022

Schröder-Spenden statt für Kirchenfenster für Ukraine-Flüchtlinge

Schröder-Spenden statt für Kirchenfenster für Ukraine-Flüchtlinge

Heinz Butz gestorben

Heinz Butz gestorben

Jost Münster in Ulm

Jost Münster in Ulm

News vom 11.08.2022

Millionenschwerer Kunstfund in Rio de Janeiro

Millionenschwerer Kunstfund in Rio de Janeiro

Nach Brand: Kunsthaus Zürich startet Sanierung

Nach Brand: Kunsthaus Zürich startet Sanierung

Uffizien restaurieren Boboli-Garten

Uffizien restaurieren Boboli-Garten

Achille Laugé in Lausanne

Achille Laugé in Lausanne

News vom 10.08.2022

SPSG lobt offenen Kunstwettbewerb zum Kolonialismus aus

SPSG lobt offenen Kunstwettbewerb zum Kolonialismus aus

Felix Hoffmann leitet Foto Arsenal Wien

Felix Hoffmann leitet Foto Arsenal Wien

Barthélémy Toguo in Esslingen

Barthélémy Toguo in Esslingen

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Ernst Hilger - Wien - Nature Winds #4, 2022

Clifton Childree - Nature Winds
Galerie Ernst Hilger - Wien

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash Chaplin

Mr. Brainwash Charlie Chaplin und andere neu eingetroffen
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce