Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Anzeige

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /
© Kunstmarkt Media


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

DGPh-Kulturpreis für Hans-Michael Koetzle

Hans-Michael Koetzle erhält den Kulturpreis der DGPh

Die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) ehrt Hans-Michael Koetzle mit ihrer höchsten Auszeichnung, dem Kulturpreis 2022. Der gebürtige Ulmer leiste aus eigener Initiative herausragende Aufarbeitungen der Kulturgeschichte des gedruckten Fotos im 20. Jahrhundert. „Seine monografischen wie enzyklopädischen Publikationen genießen internationales Renommee und erscheinen oft in hohen Auflagen, von ihm kuratierte Ausstellungen werden international mit großer Resonanz gezeigt“, begründet Vorstandsmitglied Martina Mettner die Entscheidung der DGPh. Koetzle begleitete unter anderem über mehrere Jahre den Fotografen René Burri und setzte sich intensiv mit F.C. Gundlach, René Groebli, Barbara Klemm, Ulrich Mack, Charlotte March oder Will McBride auseinander. Aktuell arbeitet der Kulturwissenschaftler an der Wiederentdeckung des Düsseldorfer Fotografen Horst H. Baumann.

Koetzles Fokus liegt auf bisher unbehandelten Themen und Protagonisten der Fotografie, die ihn über mehrere Jahre oder Jahrzehnte hinweg beschäftigen. So schlugen sich seine Forschungen zur Funktion des Artdirectors als Vermittler zwischen dem Fotografierenden und dem entwickelten Abzug auf Papier 2016 in der umfangreichen Ausstellung „Willy Fleckhaus – Design, Revolte, Regenbogen“ nieder. Zusätzlich zu monografischen Präsentationen und Büchern veröffentlichte der Autor wegweisende enzyklopädische Arbeiten. Nach mehrjähriger Recherche erschien 2002 „Das Lexikon der Fotografen 1900 bis heute“ sowie „Photo Icons“, die auch international Verbreitung fanden. Es folgten die Werke „Eyes on Paris – Paris im Fotobuch 1890 bis heute“ von 2011, „Augen auf! 100 Jahre Leica“ von 2014 oder 2019 „Dr. Paul Wolff & Tritschler“. Parallel zu seinen Langzeitprojekten schreibt Koetzle für die fotografische Fachpresse, beispielsweise für die Zeitschriften „European Photography“, „Fotogeschichte“ oder „Photo Technik International“.

1953 in Ulm an der Donau geboren, studierte Hans-Michael Koetzle Germanistik und Geschichte in München, wo er seit 1974 lebt. Von 1996 bis 2007 war er als Chefredakteur für das Magazin „Leica World“ tätig, das unter anderem von der New Yorker Society of Publication Designers mit Gold ausgezeichnet wurde. Er selbst bezeichnet sich als „freier Schriftsteller und Journalist mit Schwerpunkt Geschichte und Ästhetik der Fotografie“.

Der Kulturpreis ist der wichtigste Preis der Deutschen Gesellschaft für Photographie und wird seit 1959 für bedeutende Leistungen im Bereich der Fotografie verliehen. Zu den Preisträger*innen zählen unter anderem Artur Walther, Ute Eskildsen, Helga Paris, Gottfried Jäger, Klaus Honnef, Wolfgang Tillmans, Steven J. Sasson, Wim Wenders, F.C. Gundlach, Bernd und Hilla Becher, Henri Cartier-Bresson oder Man Ray. Die Preisverleihung an Hans-Michael Koetzle findet am 22. Oktober im Museum für angewandte Kunst in Köln statt.

Quelle: Kunstmarkt.com/Amanda Bischoff

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 10

Seiten: 1  •  2

Adressen (1)Kunstsparten (1)Stilrichtungen (3)Berichte (4)Variabilder (1)

Bei:


Deutsche Gesellschaft für Photographie e.V.

Kunstsparte:


Fotografie

Stilrichtung:


Nachkriegskunst

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Stilrichtung:


Fotokunst

Bericht:


Die kleine Schwarze mit dem roten Punkt

Bericht:


Das absolute Auge

Bericht:


Paris – Ein Fest fürs Leben

Bericht:


Die Neuentdeckung einer Legende








News von heute

Schröder-Spenden statt für Kirchenfenster für Ukraine-Flüchtlinge

Schröder-Spenden statt für Kirchenfenster für Ukraine-Flüchtlinge

Heinz Butz gestorben

Heinz Butz gestorben

Jost Münster in Ulm

Jost Münster in Ulm

News vom 11.08.2022

Millionenschwerer Kunstfund in Rio de Janeiro

Millionenschwerer Kunstfund in Rio de Janeiro

Nach Brand: Kunsthaus Zürich startet Sanierung

Nach Brand: Kunsthaus Zürich startet Sanierung

Uffizien restaurieren Boboli-Garten

Uffizien restaurieren Boboli-Garten

Achille Laugé in Lausanne

Achille Laugé in Lausanne

News vom 10.08.2022

SPSG lobt offenen Kunstwettbewerb zum Kolonialismus aus

SPSG lobt offenen Kunstwettbewerb zum Kolonialismus aus

Felix Hoffmann leitet Foto Arsenal Wien

Felix Hoffmann leitet Foto Arsenal Wien

Barthélémy Toguo in Esslingen

Barthélémy Toguo in Esslingen

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Ernst Hilger - Wien - Nature Winds #4, 2022

Clifton Childree - Nature Winds
Galerie Ernst Hilger - Wien

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash Chaplin

Mr. Brainwash Charlie Chaplin und andere neu eingetroffen
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce