Die Kunst, online zu lesen.

Home



Adidal Abou-Chamat - Installationsansicht

Adidal Abou-Chamat

Geboren: 1957 München, deutsch/syrische Künstlerin

Stilrichtungen

- Fotokunst

BiographieAusstellungenArbeiten

Arbeiten des Künstlers

Abou-Chamat Adidal  - Borderlines, 2000
Abou-Chamat Adidal - Borderlines, 2000

Abou-Chamat Adidal  - Projective memories, 2001
Abou-Chamat Adidal - Projective memories, 2001

Abou-Chamat Adidal  - swimming suits (2), 1996
Abou-Chamat Adidal - swimming suits (2), 1996

Abou-Chamat Adidal  - swimming suits, 1996
Abou-Chamat Adidal - swimming suits, 1996

Biographie


geb. 1957; Studium Ethnologie, LMU, München
1982-1987 Studium d. Bild. Künste, Chesterfield College of Art, England + Edinburgh College of Art, Schottland
1989-90 Postgraduate Studies, State University of New York, Albany, NY
1991-93 Postgraduate Studies am Royal College of Art, London

Stipendien und Preise
1997 Kunstverein Rosenheim
1996 Debütantenpreis d. bayr. Kultusministeriums; Förderpreis der SPD-Landtagsfraktion
1993 Whitworth Young Contemporaries (1. Preis)
1992-93 Henry Moore Stipendium
1989 Wyfield Travel Award



BiographieAusstellungenArbeiten

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
06.05.1999
Under my skin
12.09.2001
Self and the other
22.03.2005
PROJECTIVE MEMORIES, AUSSTELLUNG MIT FOTOGRAFIE UND VIDEO/FILM VON ADIDAL ABOU-CHAMAT UND LISL PONGER
27.01.2007
HEROIC CONVERSATIONS, AUSSTELLUNG MIT FOTOGRAFIE UND INSTALLATION VON ADIDAL ABOU-CHAMAT, 27. JANUAR - 3. MÄRZ 2007


Weitere Termine:

Einzelausstellungen (Auswahl)
2002 „Borderlines“, Praterinsel, München
2000 „in the eye of the beholder“, Kunstverein der Stadt Viernheim,
Viernheim); Galerie im Künstlertreff, Reihe 22, Stuttgart; Galerie auf der Burg, Künstlergruppe die Burg, Burghausen; „Borderlines“, Kunstraum Stuttgart, Stuttgart; Kunstraum Wedding (mit Eva Kreuzberger), Berlin
1999 Galerie Alpha- Jetzt, 7Stuttgart; „Under my skin“, (mit Teresa Chen), Galerie Christa Burger, München
1998 Neue Galerie, Landshut; Goethe Galerie, München
1997 Preisträger des Förderwettbewerbs für junge Künstler, Galerie im Maximilianeum, München
1991 Watershed Centre, Bristol
1988 Ash Gallery, Ashford, England

Gruppenausstellungen (Auswahl)
2004 "Gabriele Münter-Preis, Martin Gropius Bau, Berlin, und Frauenmuseum Bonn; "Orient-Okzident", Aspekte Galerie, Gasteig, München
2003 "Orient-Okzident", Prinz Max-Palais, Karlsruhe, Frauenmuseum, Bonn; "Rot", Große Kunstausstellung, Haus der Kunst, München; "Jahresausstellung", Städtische Galerie, Rosenheim; "Bellissima: Körper-Konstrukt-Schönheit", Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig; "Orientalischer Traum", Galerie Dieterle und Partner, Prien; "Gewalt-frei", ev. Kirchenreferat, München; "es ist, wass es Isst", Kunstraum Wedding, Berlin
2002 „Sotto cielo“, BBK, München (K); Kunstverein Ebersberg; „Die zweite Haut – Kunst und Kleidung“, Schloss Belvedere, Zürich (K); "Es ist, was es ißt, oder Es ißt was es ist", Kunstverein Ebersberg; "Film-Kunst 2002", Medienoperative, Ulm; "Elements of surprise", Museum la Civitella, Chieti, Italien; "Zweite Haut. Kunst und Kleidung", Bellerive, Zürich, Schweiz (K); "Jahresausstellung", Städtische Galerie, Rosenheim"; "Heimat", Städtische Galerie, Jesterburg; "Jahresgaben", Kunstraum, Stuttgart
2001 „“„Internationale Biennale der Fotografie“, Cordoba, Spanien (K); „Self and the other“, Galerie Christa Burger, München; Faccinato Daniela Gallery, Bologna, Italien (K), „Die zweite Haut - Kunst und Kleidung“, Frauenmuseum Meran; Kunstverein Passau, Passau; “Jahresausstellung“, Kunstverein Rosenheim (K); „Lichtmarken“, Pasinger Fabrik, München (K)
2000 „Kunstimbiss+Artelier“, Galerie Christa Burger, München; „Editions of you“, Neue Galerie, Landshut, Fragmented Bodies“, Renslaer Art Center, Rensslaer, NY, USA, „4 x 2“, Städtische Galerie Crailsheim, Crailsheim; „Jahresausstellung“, Kunstverein Rosenheim, Städtische Galerie Rosenheim; „FruchtFleisch“, Galerie Markt Bruckmühl, Markt Bruckmühl; „Körperbilder“, Kunstraum Berlin-Wedding
1999/2000 „Bodyframes“, SUNY Buffalo, NY und Rensslaer Art Center, New York, USA;
1998 „Bayerische Kunst unserer Tage“, Slowakische National Galerie Bratsisklava, Slowakei; „Förderpeise d. Stadt München, Vorschläge der Jury, Künstlerwerkstatt Lothringer Straße, München; „Second skin“, Albany City Art Gallery, Albany, NY; „Das große Format“, Ausstellungshalle Lokschuppen, Rosenheim
1997 „Desire“, Hotbath Gallery, Bath, England
1996 „Debütanten 96“, Galerie der Künstler, München
1995 „Gender“, Orangerie im Englischen Garten, München
1993 „Eyesight“, Henry Moore Gallery, RCA, London; „WhitworthYoung Contemporaries“, Whitworth Art Gallery, Manchester, England
1992 „Interim“, RCA, London; Henry Moore Gallery, London
1991 „Today“, feminist art show, The Pavillon, Bristol, England
1990 „Four women artists“, Rochester, New York; Gallery of the State University of New York, Albany, NY, USA
1989 „Where we stand now“, Dean Gallery, Newark, USA
1987 Arts Space, Matlock, Derbyshire, England; „Sculpture show“, Chesterfield Gallery, Chesterfield, England
Messeteilnahmen
Art Frankfurt 2000/2001/2002; Viennart, Wien, 2000, Art Forum Berlin, 2001




BiographieAusstellungenArbeiten


Pressemitteilungen:
27.01.2007
HEROIC CONVERSATIONS, FOTOGRAFIE UND INSTALLATION VON ADIDAL ABOU-CHAMAT, 27. JANUAR BIS 3. MÄRZ 2007


© Galerie Christa Burger - München    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Christa Burger München

English Site Galerie Christa Burger München

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce