Die Kunst, online zu lesen.

Home



Elvira Bach

Geboren: 1951 in Neuenhain

Stilrichtungen

- Die Neuen Wilden

- Zeitgenössische Kunst

BiographieAusstellungenArbeiten

Zum Künstler


Für Elvira Bach, geboren 1951 im Taunus hat die Malerei eine Selbstverständlichkeit in ihrem Leben eingenommen, denn nicht zuletzt definiert sie sich, ihre Position als Frau, Mutter und Mensch in der Gesellschaft, in Ihrem künstlerischen Tun. War es ein Zufall oder eine Schicksalsfügung, ist Elvira Bach von Kinderbeinen an durch Ihre Zwillingsschwester mit ihrem Konterfei konfrontiert. Eines ihrer frühen Bilder von 1978 trägt den Titel „Immer ich“. Diesem Thema ist sie treu geblieben. Gnadenlos konsequent zelebriert sie dies mit Ihren gestischen, farbintensiven künstlerischen Ausdrucksmitteln: die bildnerische Artikulation des delphischen „Kenne dich selbst!“.

1972 geht Elvira Bach nach Berlin, studiert an der H.d.K. bei Hann Trier und geht Anfang ’80 in Ihrem künstlerischen Gestus und ihren Kontakten eine Einheit mit den „Jungen Wilden“ ein, die gleich Dokumenta und Museen erobern.

Elvira Bachs Selbstdarstellungen sind weniger Realitätsentsprechung als vielmehr eine Beschwörung von „Ich-Sein“. So sind ihre Frauenfiguren in ihrer Ambivalenz hin- und hergerissen: sind sie einerseits beherrschend, wirken sie oft in ihrer Ausschnitthaftigkeit und Dominanz im Format, eingeengt. Auch in ihrer Themenwahl schreckt die Künstlerin in Widersprüchen nicht zurück: selbst in der Küche, sei es in der Jonglage von Geschirr oder dem Schälen von Kartoffeln, wirken ihre Protagonistinnen stark, sind voller Stolz.


Arbeiten des Künstlers

Bach, Elvira ◊ Glaube, Liebe, Hoffnung, 1994
Bach, Elvira ◊ Glaube, Liebe, Hoffnung, 1994

Bach, Elvira ◊ O.T. (grün), 2002
Bach, Elvira ◊ O.T. (grün), 2002

Bach, Elvira ◊ Ohne Titel (Kartoffeln), 2002
Bach, Elvira ◊ Ohne Titel (Kartoffeln), 2002

Bach, Elvira ◊ o.T. (Symbole), 1994
Bach, Elvira ◊ o.T. (Symbole), 1994

Bach Elvira - o.T. (Dunkel), 1999
Bach Elvira - o.T. (Dunkel), 1999

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
02.10.2007
Zeitgenössische Graphik
23.07.2012
Accrochage, Sommer 2012
08.05.2017
Accrochage 2017


Weitere Termine:

EINZELAUSSTELLUNGEN/GROUP EXHIBITIONS (Auswahl/selection):

1978
Elvira zeigt "Verschiedenes in einem Metzgerladen" in Berlin

1979
Badewannenbilder im SO 36, Berlin

1982
Galerie Petersen, Berlin
Galerie Schoof, Frankfurt am Main
Galerie Catherine Issert, Saint-Paul-de-Vence

1983
Galerie Jurka, Amsterdam
Raab Galerie, Berlin
Galerie Amo Kohnen, Düsseldorf
Galerie Pfefferle, München
Galerie Meduza, Piran
Edward Totah Gallery, London

1984
Deweer Art Gallery, Zwevegern-Otegem - Belgien
Galerie Catherine Issert, Saint-Paul-de-Vence
Raab Galerie, Berlin

1985
Forum Zürich, Edward Totah Gallery, Zürich
Augustiner Museum, Freiburg
Galerie Pfefferle, München
Gabrielle Bryers Gallery, New York
Galerie Pierre Huber, Genève
Kunstverein Kassel

1986
Raab Galerie, Forum Zürich
Raab Galerie, Berlin
Deweer Art Gallery, Zwevegem-Olegem
Galerie Cathering Issert, Saint-Paul-de-Vence
Galerie Capricorno, Venedig

1987
Charles Cowles Gallery, New York
Raab Galerie, Berlin
Raab Gallery, London
Galerie Pfefferle, München
Kunstverein Bremerhaven
Galerie am Hofmeierhaus, Bremen
Hillman Holland Gallery, Atlanta

1988
Galerie Holtmann, Köln
Galerie Fahlbusch, Mannheim

1989
Forum Hamburg, Galerie von Loeper
Galerie Jordan, Keramik, Köln
”Kunststücke”, Galerie Herbert Weinand, Berlin
Galerie Pfefferle, München

1990
Galerie Joachim Becker, Cannes
Kunstverein Mannheim, Galerie Fahlbusch, Mannheim
Raab Galerie, Berlin
Galerie Holtmann, Köln

1991
Galerie Vidal-Saint Phalle, Paris
Kunsthalle Wilhelmshaven
Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz
Galerie Pfefferle Rumfordstraße, München
Ratner Gallery, Chicago

1992
Galerie Pfefferle, München
Raab Galerie, Berlin
Frankfurter Kunstkabinett Hanna Bekker vom Rath, Frankfurt
Galerie Fahlbusch, Mannheim
Galerie Mönch, Bremen
”Hirmer arte contemoranea”, Greve in Chianti
Art.Co., Galerie für Zeitgenössische Kunst, Braunschweig

1993
”Haus am Lützowplatz”, Berlin
Frankfurter Kunstkabinett, Frankfurt
Galerie Joachim Becker, Berlin
Musée des Tapisseries, Pavillon de Vendome, Aix-en-Provence

1994
Galerie SCAG (Galerie Christian Dam), Kopenhagen
Galerie von Loeper, Hamburg
Galerie Pfefferle, München
Galerie 1991, Lissabon
VHS Oldenburg

1995
Galerie Fahlbusch, Mannheim
Galerie Peters-Barenbrock, Braunschweig
Fischerplatz Galerie, Ulm
Galerie Weinand, Berlin
Frankfurter Kunstkabinett, Frankfurt

1996
Stubengalerie, Gudrun Tiedt, Goslar
Galerie Peters-Barenbrock, Düsseldorf
Raab Boukamel Gallery, London
Galerie Mönch, Bremen
Postergalerie, Hamburg
Galerie M, Wilhelmshaven
Bistro Galerie, Schweitz, Altdorf Uri

1997
Galerie Fahlbusch, Mannheim
Galerie Peters-Barenbrock, Braunschweig
Galerie Duo, Bonn
Kunstverein Bremerhaven, Bremerhaven
"Küchendiven", Galerie Deschler, Berlin
Frankfurter Kunstkabinett Hanna Bekker vom Rath
Art Cologne, Galerie Peters-Barenbrock

1998
Galerie Rackey, Bad Honnef
Fischerplatz Galerie, Ulm
Galerie Doris Hölder, Ravensburg
Galeria d’Art, Joanna Kunstmann, Santayi, Mallorca
Galerie Kunstkabinett, Regensburg
Galerie Judith Walker, Klagenfurt
”L’ambassada”, St. Tropez
Droysen-Keramikgalerie, Berlin
Galerie Peters-Barenbrock, Berlin

1999
Art Frankfurt, Frankfurter Kunstkabinett Hanna Bekker von Rath, Frankfurt am Main
Galerie Markus Deschler, Berlin
Galerie Raab, Fulda
Kunsttreff Küniglberg, Wien
Stadtmuseum im Spital, Greilsheim
”Haus am Lützowplatz”, Berlin
Galerie von Loeper, Art Cologne

2000
Schlossgalerie Mondseeland, Mondsee
Kunstforum, Herz und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen
Bad Oeynhausen/Kunstverein Lübbecke
Galerie Kämpf, Basel
Musée Grobert - Labadie, Marseille
Stadthaus Wetzlar und Galerie am Dom, Wetzlar
Galerie Peter Femfert, Frankfurt am Main
Kunsthaus Erfurt

2001
Museum Kloster Asbach, Passau
Galerie Peters-Barenbrock, Berlin
Galerie am Dom, Wetzlar
Frankfurter Kunstkabinett Hanne Bekker vom Rath, Frankfurt
Galerie Fahlbusch, Mannheim

2001-02 Neuffer am Park, Pirmasens

2002
"Malerei", Galerie von Loeper, Hamburg
"Bilder & Papierarbeiten", Galerie Gabriele von Loeper, Hamburg
Neue Editioneen, Galerie David, Bielefeld

2003
Galerie Fischerplatz, Ulm

GRUPPENAUSSTELLUNGEN/GROUP EXHIBITION(Auswahl/selection):

1980
”Finger für Deutschland”, Düsseldorf

1981
”Bildwechsel - Neue Malerei aus Deutschland”, Akademie der Künste, Berlin

1982
”Cincos artistas de Berlin”, Galerie Altos de Chavon, Der Dom. Rep.
documenta 7, Kassel
”Gegen das Kriegsrecht in Polen”, Düsseldorf

1983
”Neue Europäische und Amerikanische Zeichnungen”, Obalne Galerie
Berliner Maler zu Gast im ZDF, Mainz
”Drei Malerinnen im Kutscherhaus”, Berlin
”Berlin 1983”, Amsterdam
”Trigon 83”, Graz
”25 Junge Deutsche Maler”, Moderna Gallerija, Ljubijana
Sociedada Nacional de Belas Artes, Lissabon
”Bilder”, Galerie Pfefferle, München

1984
”Zwischenbilanz - Neue Deutsche Malerei”, Graz, München und Bonn
”Nackt in der Kunst des 20. Jahrhunderts”, Sprengel Museum, Hannover
”Neue Malerei - Berlin”, Kestner-Gesellschaft, Hannover
”Tiefe Blicke”, Hessisches Landesmuseum, Darmstadt
”Zehn deutsche Maler”, Galerie Pfefferle, München
”Bach, Fetting, Hornemann, Zimmer”, Galerie Pfefferle, München
”Neue Expressive Malerei”, Wiesbaden

1985
”Die andere Eva. Wandlungen eines biblischen Frauenbildes”, Düsseldorf, Heidelberg, Bremen
Annemarie und Will Grohmann-Stipendium 85, Staatliche Kunsthalle, Baden-Baden
”Hann Trier und seine Schüler”, Galerie im Stadthaus und Galerie Scheffel, Bad Homburg
”Armory Pre-Selection”, Nairobi
”Idol”, Raab Galerie, Berlin
”Ikarus-Mythos als Realismus in Beispielen der Gegenwartskunst” NGBK, Berlin
”Drawings - 12 artists from Berlin”, Kairo, Alexandrien, Tel Aviv, Athen, Salo-niki, Sarajevo
”Das Menschenbild”, Galerie Pfefferle, München

1986
”Eva und die Zukunft”, Stadtgalerie Saarbrücken
”8 Künstlerinnen”, Stadtgalerie Saarbrücken, Saarbrücken
”Junge Wilde”, Wiesbaden
”Berlin aujour d’hui”, Museum Toulon, Toulon
”Paravent”, Art Space, San Francisco
”15 Künstler aus Berlin in Brasilien”, Sao Paulo, Porto Alegra, Rio de Janeiro

1987
”Ecce Homo”, Alte Brüderkirche Kassel, Galerie Koller Modern Zürich
”Desire for Life - Pictures from Berlin”, Goethe-Institute, USA und Canada
”100 Arbeiten auf Papier”, Raab Galerie, Berlin
”Obsession”, Raab Gallery, London
”Exotlache Welten - Europäische Phantasien”, Württembergischer Kunstver-ein, Stuttgart
”Berlin-Dallas”, Crescent Gallery, Dallas
”Malerei 1980-1986”, Kunstverein Augsburg
”Berlin Art”, Dorsky Gallery, New York
”Standort 1987”, Galerie Pels-Leusden, Berlin
”Malerei in Europa”, Galerie Pfefferle, München

1988
”Gran Pavese”, Fahnen, Rotterdam
”Obsession” Raab Galerie, Berlin
”11 Maler - 11 Bilder”, Galerie Fahlbusch, Mannheim
”Das kleine Format”, Galerie Scheffel, Bad Homburg
”Mein Berlin”, Gismondi, Paris
”Bilder 1977 - 1987” Galerie Pfefferle, München

1989
”Berlin”, Dau al Set, Galerie d’Barcelona
”Bilder für den Himmel”, Goethe-Institut, Osaka - Japan
”Refigured Painting”, Guggenheim Museum, New York

1990
”Vincent zuliebe, Van Gogh zu Ehren”, Kasseler Kunstverein

1991
”Interferenzen”, St. Petersburg
Kunsthalle Latvia, Riga

1992
”Bilder für den Himmel”, Charlottenborg, Kopenhagen
”Bilder für den Himmel”, Documenta Halle, Kassel

1993
”Zehn Jahre”, Galerie Pfefferle, München
”Subversion des Lächens”, Dortmund

1994
Art Multiple, Düsseldorf (Galerie Edition Copenhagen)

1996
”Bilder für den Himmel”, Museo Nacional de bellas Artes, Argentina
”Beispiel, Kunst des 20’zigsten Jahrhunderts”, Heidelberg
”Starke Frauen”, Landkreis Dillingen
”Künstlerinnen - Heute”, Galerie von Loeper, Hamburg
”Kunst nach 1945”, Antikenmuseum, Basel
”22 carpets”, Haus am Lützowplatz, Berlin
Art Cologne, Köln

1997
”Tuchfühlung. Die Haut, das Gewand, das Haus”, Kunsthaus Langenberg
14. Internationale Triennale für Originalgrafik, Grenchen, Schweitz
”Rückblick, Ausblick”, Braunschweig
Hamburger Leuchtfeuer, Gemeinsam für Aids, Deichtorhallen, Hamburg

1999
Galerie Fahlbusch, Mannheim
Galerie Deschler, Berlin
Galerie von Loeper

2000
Frankfurter Kunstkabinett, Art Frankfurt
Galerie Kunstpunkt, Detmodl
Eröffnung Drachenmuseum, Detmold
Stubengalerie Gudrun Tiedt
Frankfurter Kunstkabinett Hanne Bekker vom Rath/Art Cologne
ELVIRA BACH. Die andere Eva-Plastiken und Gemälde,
Die Galerie, Frankfurt/Main

2001
Malerei, Grafik und Skulptur, Galerie Anne Moerchen, Hamburg

2002
Sommerausstellung, Galerie Kunstück, Oldenburg,
Oberflächig, Arbeiten von Elvira Bach, Corneille u.a.

2003
16.Triennale für Originaldruckgrafik Grenchen, Kunsthaus Grenchen

2004
Neue Figuration in den 80er Jahren, Galerie Wolfgang Gmyrek, Düsseldorf



BiographieAusstellungenArbeiten

© Kunsthandel Hubertus Hoffschild    




Kunsthandel Hubertus Hoffschild Lübeck

English Site Kunsthandel Hubertus Hoffschild Lübeck

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Künstler

English Site Künstler

Bücher / Vorzugsausgaben

English Site Bücher / Vorzugsausgaben







Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Kunsthandel

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce