Die Kunst, online zu lesen.

Home



Aufstieg, 1972

Hans Bischoffshausen

Geboren: 02.11.1927 in Feld am See, Kärnten
Gestorben: 1987 in Villach

Stilrichtungen

- Zeitgenössische Kunst

BiographieAusstellungenArbeiten

Zum Künstler


"... durch Professor Kurt Weber zur Malerei hingerissen, beginnt seit 1947 der Sturz in die Malerei. Nach Einführung und Weg über die Impressionisten, analytischem und synthetischem Kubismus eröffnet sich das spielerische Geheimnis von Paul Klee. Nach André Malraux, logisch und wichtig für den Lehrling der Malerei, ergibt sich über viele Stationen die Öffnung zu Lucio Fontana, dessen Teilwerk ich in Abbildungen und real ab 1956 als mein Anliegen erkenne. Über eine noch folgende Zeit fossiler und durchgeübter Materialschlachten in Asphalt, Asche, Firnis und Blech ergibt sich der Durchstoß 1956/57 zur eigenen Formsprache."

(Hans Bischoffshausen)


Biographie


1927 2. November in Feld am See/Kärnten geboren

1947 Studium der Architektur an der Technischen Hochschule Graz

1959/71 Aufenthalt in Paris

ab 1961/62 Mitglied der Gruppe "Zero-Avantgarde"

ab 1972 wieder in Villach

1987 am 19. Juni gestorben

seit 1957 zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in Italien, Deutschland,
Frankreich, Österreich und den USA



BiographieAusstellungenArbeiten

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
01.11.2006
Galerie Thoman - Art Cologne 2006
13.02.2008
ARCO - Galerie Elisabeth & Klaus Thoman


Weitere Termine:

1951 Premio d'Isonzo (Mostra internationale dei Giovani), Gorizia, Italien

1953 Förderungspreis der Kärntner Landesregierung (Kärntner Jugend-Kulturwoche)

1954 Premio de Gorizia (2. Preis), Biennale dei Giovani

1959 Joanneumpreis für zeitgenössische Malerei (Graz)

1960 Preis der Gesellschaft der Freunde zeitgenössischer Kunst in Wien (Secession, Wien)

1963 Forum-Preis des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
(Wettbewerbsausstellung zum Forum-Preis mit Gestaltungsbedingungen)

1965 Kastner-und-Öhler-Stiftung zum Joanneumpreis (Graz)

1967 Seref Diplomasi Istanbul (Ehrendiplom), 5. internationale Keramik-Ausstellung

1982 Preis des Landes Steiermark

1985 Kulturpreis der Stadt villach

1986 Berufstitel "Professor"



BiographieAusstellungenArbeiten

© Galerie Thoman - Innsbruck    




Galerie Elisabeth & Klaus Thoman

English Site Galerie Elisabeth & Klaus Thoman

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler

Kataloge und Bücher

English Site Kataloge und Bücher







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce