Die Kunst, online zu lesen.

Home



kleiner Gartenzwerg

Erich Bödeker

Geboren: 11.04.1904 in Recklinghausen
Gestorben: 21.02.1971 in Recklinghausen

Stilrichtungen

- Naive Kunst

BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Arbeiten des Künstlers

Bödeker, Erich ◊ Bergmann
Bödeker, Erich ◊ Bergmann

Bödeker Erich  - Die englische Königsfamilie, o.J.
Bödeker Erich - Die englische Königsfamilie, o.J.

Bödeker Erich  - Schwarze Frau mit Tablett, ca 1965
Bödeker Erich - Schwarze Frau mit Tablett, ca 1965

Biographie


Seit 1918 im Bergbau tätig. 1959 frühzeitige Pensionierung wegen Silikose, danach Tätigkeit als Hausschlachter und Landwirt; Beginn mit der Produktion von naiven Holz- und Betonplastiken. Bödekers Anwesen wird zu einem Treffpunkt für Sammler und Kunstfreunde aus allen Bevölkerungskreisen. 1961 Bekanntschaft mit Thomas Grochowiak, dem damaligen Direktor der Museen Recklinghausen und Oberhausen, der ihm eine Ausstellung im Recklinghauser Rathaus vermittelt. Seither zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen. 1970 Reise nach Jugoslawien zur Teilnahme an der "1. Triennale für naive Kunst", wo er den ersten Preis für Skulptur gewinnt. 1971 stirbt Bödeker auf seinem Grundstück in Recklinghausen inmitten seiner Figuren.



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
04.04.2004
Erich Bödeker zum 100. Geburtstag
28.10.2004
ArtCologne 2004


Weitere Termine:

1963 Recklinghausen, Ruhrfestspiele
1964 Darmstadt, Mathildenöhe
1965 Hamburg, Galerie Brockstedt
1967 Bonn, Städt. Kunstsammlungen
1968 Zürich, Galerie Bischofberger
1969 Essen, Museum Folkwang
1970 Oberhausen, Städt. Galerie
1971 Zagreb, Galerie für primitive Kunst
1972 Humlebaek, Louisiana-Museum
1973 Oslo, Henie-Onstad-Museum
1974 München, Haus der Kunst
1975 Zürich, Kunsthaus
1976 Düsseldorf, Galerie Zimmer
1978 Stuttgart, Institut für Auslandsbeziehungen
1979 Bonn, Stiftung preußischer Kulturbesitz
1980 Berlin, Museum für deutsche Volkskunde
1981 Stuttgart, Württembergischer Kunstverein
1982 Paris, Goethe-Institut
1983 Zagreb, Galerie für primitive Kunst
1985 Siegburg, Wasserwerk.Galerie Lange
1986 Reinbek, Museum Rade
1987 Hannover, Museum Sprengel
1988 Hamburg, Altonaer Museum
1989 Düsseldorf, Galerie Zimmer
1990 München, Galerie Charlotte
1996 Bönigheim, Museum Zander
2000 Oberhausen, Ludwig Galerie
2001 Venedig, Biennale
2002 Köln ArtCologne (Wasserwerk.Galerie Lange)



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Literatur


Pressemitteilungen:
15.05.2007
Art Cologne 2007


Weitere Publikationen:

neben vielen anderen:
Bihalij-Merin, Oto: World Encyclopedia of Naive Art
Grochowiak, Thomas: Deutsche naive Kunst
zahllose Kataloge, Zeitschriften, Zeitungen



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

© Wasserwerk Galerie Lange    




Wasserwerk Galerie Lange

English Site Wasserwerk Galerie Lange

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce