Die Kunst, online zu lesen.

Home



Anna Bogouchevskaia, 2001, 30 x 27 x 33 cm, Bronze, Aufl. 7

Anna Bogouchevskaia

Geboren: 1966 in Moskau

Stilrichtungen

- Zeitgenössische Kunst

BiographieAusstellungenArbeiten

Zum Künstler


„Anna Bogouchevskaia ist eine Beobachterin. Ihre Figuren, in denen sie ihre Eindrücke umsetzt, sind weit vom akademischen Ideal entfernt und greifen doch klassische Motive auf. Anna arbeitet zunächst vornehmlich in Ton. Während eines Berlin Aufenthaltes nimmt sie die Gelegenheit wahr, sich eingehend mit Bronzeguss zu beschäftigen. Fortan entwickelt sie ihre Figuren für ein Metall, das größere Möglichkeiten in der Oberflächengestaltung eröffnet, aber andererseits eine feste Form verlangt.
Ihre künstlerischen Themen wenden sich dem Menschlich-allzumenschlichen zu. Häufig sind ihre Arbeiten von einem liebevollen Humor geprägt, der das Groteske mit einschließt.
Anna Bogouchevskaia hat sich eine variantenreiche Bildsprache erarbeitet, die nicht ins Erzählerische gleitet, sonderm dem einzelnen Werk einen kraftvollen, plastischen Ausdruck gibt.“

Josephine Gabler


Biographie


geboren am 5. April 1966 in Moskau

1975 Eintritt in die Moskauer Zentrale Kunstschule

1985-1991 Absolvierung des Moskauer Kunstinstituts Surikowski

1991 Mitglied des Moskauer Künstlerverbandes

1992 Stipendiat an der Akademie der Künste von Russland, Prof. W. Tsigal

seit 1994 Mitglied des BBK, Berlin

Anna Bogouchevskaia lebt und arbeitet in Berlin



BiographieAusstellungenArbeiten

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
28.10.2006
Anna Bogouchevskaia - Kinderspiele
17.07.2007
Sommer-Accrochage der Gallerie Brockstedt


Weitere Termine:

1983-85 Beteiligung an den Moskauer Ausstellungen für junge Künstler

1987-89 Beteiligung an den Sowjetischen Skulpturenausstellungen in der Manege

1990 Ausstellung "Skulpturen in der Stadt", Zentrales Haus der Künste Moskau

1991 Skulpturengalerie in Barcelona, Spanien

1993 Gemeinschaftsprojekt für das Haus am Checkpoint Charlie, Berlin; Galerie Kani Alavi, Berlin

1994 Grosse Stahlskulptur für einen Neubau im Wedding, Berlin

1995 Ausstellungsbeteiligung bei Braas, Frankfurt/M.; Jüdische Galerie, Berlin; Gemeinschaftsarbeit am Denkmal für den ermordeten Journalisten Cholodov, Moskau; Galerie Popov, Berlin

1996 Galerie am Chamissoplatz, Berlin; Willy-Brandt-Haus, Berlin

1997 Doppelausstellung in den Galerien am Körnerpark und am Chamissoplatz, Berlin (mit Serpil Yeter); Galerie Apex Göttingen

1998 Ausstellungsbeteiligung im Gutshof von Kurt Mühlenhaupt, Bergsdorf; Kunst-Kabinett Usedom, Heringsdorf

1999 Just Art Galerie, Berlin; Werkstattgalerie Hermann Noack, Berlin

2000 Werkstattgalerie Hermann Noack, Berlin

2001 Entwurf und Ausführung für die Sanierung des Märchenbrunnens im Schulenburgpark Berlin-Neukölln; Just Art Galerie, Berlin; Werkstattgalerie Hermann Noack, Berlin

2002 Kunst in der Spilburg, Wetzlar; Werkstattgalerie Hermann Noack, Berlin

2004 Kunstmesse Herrenhausen, Hannover; Museo d'arte contemporanea, Villa Croce, Genova, Italien; Galerie Koch-Westenhoff, Lübeck (mit Friedel Anderson)

2004/05 Berlin, Werkstattgalerie Hermann Noack (mit Daniel Mitlianskij)

2005 Berlin, Werkstattgalerie Hermannn Noack (mit Elvira Bach, Rainer Fetting, Zoyt u.a.)

2006 Aufstellung "Grosse Welle" im Lokal "Bottschaft", Berlin-Grunewald; Berlin, Galerie Brockstedt



BiographieAusstellungenArbeiten


Pressemitteilungen:
17.07.2007
Einladung zur Sommer - Accrochage der Galerie Brockstedt


© Galerie Brockstedt    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Brockstedt

English Site Galerie Brockstedt

News

English Site News

Ausstellungen

English Site Ausstellungen

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce