Die Kunst, online zu lesen.

Home



Toys for Doris

Stephen Cone Weeks


BiographieArbeiten

Arbeiten des Künstlers

Cone Weeks, Stephen ◊ The Cliff, 2006
Cone Weeks, Stephen ◊ The Cliff, 2006

Cone Weeks, Stephen ◊ Schäfer schert Schaf, 2005
Cone Weeks, Stephen ◊ Schäfer schert Schaf, 2005

Cone Weeks, Stephen ◊ Running Deer, 2006
Cone Weeks, Stephen ◊ Running Deer, 2006

Cone Weeks, Stephen ◊ Deer, 2005
Cone Weeks, Stephen ◊ Deer, 2005

Cone Weeks, Stephen ◊ Das Haus am Waldesrande, 2005
Cone Weeks, Stephen ◊ Das Haus am Waldesrande, 2005

Cone Weeks, Stephen ◊ Tiefer in den Wald, die Pilze, 2006
Cone Weeks, Stephen ◊ Tiefer in den Wald, die Pilze, 2006

Cone Weeks, Stephen ◊ Am Waldesrande, 2006
Cone Weeks, Stephen ◊ Am Waldesrande, 2006

Biographie



Stephen Cone Weeks, geboren 1952 in London.

Ausbildung in der Glasmalerei in Köln (1970-72). Kunststudium (Zeichnen und Lithographie) University of Windsor, Ontario, Kanada (1972-76). DAAD Stipendium, Studium an der Kunstakademie Düsseldorf (1976-78), Meisterschüler von Prof. Rolf Sackenheim. Studien/Arbeits-Aufenthalt in New York (1979) und in Brüssel (1980). Lehrauftrag Zeichnerische Gestaltung und Illustration Fachhochschule Krefeld 1992-97. Sommeratelier in Italien (Lago di Como) seit 1988. Mitglied Westdeutscher Künstlerbund seit 1990. Lebt und arbeitet freischaffend in Düsseldorf seit 1978.

Einzelausstellungen

2004 Museum Bochum
Kunst:Raum Sylt-Quelle, Sylt
2003 Galerie Lausberg, Düsseldorf
2000 Galerie Seippel, Köln
1999 Interval, Witten
1997 Galerie Seippel, Köln
Kunstverein Emmerich
1996 Galerie Jensen, Hamburg
1995 Cedar Rapids Museum of Art, Cedar Rapids, Iowa, USA
M-13 Gallery Howard Scott, Project Space, New York
1994 Schauhalle der Porzellanmanufaktur, Meißen,
Deutsches Klingenmuseum, Solingen,
1993 Galerie Seippel, Köln
1992 Galerie Voss, Dortmund
1988 Galerie Voss, Dortmund
1986 Art Gallery of Hamilton, Hamilton, Ontario, Kanada
Grunwald Gallery, Toronto, Kanada
Agnes Etherington Art Centre, Kingston, Ontario, Kanada
Coe College Gallery, Cedar Rapids, Iowa, USA
1985 Galerie Niepel, Düsseldorf
Galerie Voss, Dortmund
1983 Kunstverein Brühl
1982 Quinzaine Canadienne Liège (Centre Culturel du Canada, Bruxelles)
Galerie Niepel, Düsseldorf
1981 Städtische Kellergalerie, Düsseldorf
Galerie Macondo, Brüssels

Ausstellungsbeteiligungen

2004 Art Miami, Galerie Lausberg
2003 Toronto International Art Fair, Galerie Lausberg
art frankfurt, Galerie Seippel
2002 Westdeutscher Künstlerbund, Übersicht, Museum Bochum
Grosse Kunstausstellung NRW, Düsseldorf
Galerie Seippel, Köln
2001 Art Cologne, Galerie Seippel
Galerie Bugdahn und Kaimer, Düsseldorf
Grosse Kunstausstellung NRW, Düsseldorf
2000 Westdeutscher Künstlerbund, Städtische Galerie und Museum Lüdenscheid





BiographieArbeiten

© Galerie Lausberg - Düsseldorf    




Galerie Lausberg Düsseldorf

English Site Galerie Lausberg Düsseldorf

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Künstler

English Site Künstler

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce