Die Kunst, online zu lesen.

Home



Christian d' Orgeix

Christian d' Orgeix

Geboren: 1927 in Foix (1927)

Stilrichtungen

- Zeitgenössische Kunst

BiographieAusstellungenArbeiten

Zum Künstler


Christian d' Orgeix wurde 1927 im Departement Ariège geboren. Seine Jugend verbringt er im Languedoc. Sein frühes Interesse für die moderne Kunst lässt Ihn zum Außenseiter werden und veranlasst ihn 1946 nach Paris zu ziehen. Im Winter 1946/47 entdeckt er für sich die Werke von Max Ernst, Francis Picabia und Wols und lernt 1948 Albert Gleizes, den Theoretiker des Kubismus, kennen. Im selben Jahr arbeitet er zusammen mit seinem Freund Hans Bellmer an der Edition "Les Jeux de la Poupée".

1950-1951 Studienreisen nach Spanien und England, wo er die Praeraffaeliten kennenelernt. Es entstehen die ersten Skulpturen. 1953 Bekanntschaft mit Duchamp und eine erste Ausstellung im Salon Surindependants. 1955 Ausstellung in der Galerie Springer, Berlin, in der Will Grohmann eine Arbeit kauft. Bekanntschaft mit Richard Oelze und Schroeder-Sonnenstern. 1956 Begegnung und beginnende Freundschaft mit Konrad Klapheck. 1959 Teilnahme an der documenta II, Kassel.

1975 erste Monographie über d' Orgeix anlässlich einer Einzelausstellung im "Musée de Poche", Paris. 1985, nach einem längeren Aufenthalt in Brüssel zieht er nach Südfrankreich, wo er bis heute als freischaffender Künstler tätig ist.


Biographie


1927 in Foix, Frankreich geboren

1946 Übersiedlung nach Paris; arbeitet für eine Werbeagentur und bei einem Theaterdekorateur; Begegnung mit Wols; sieht zum ersten Mal Arbeiten von Klee und Kandinsky

1949 Reise nach London; nachhaltig beeindrucken ihn Arbeiten von Blake und den Präraffaeliten

1950 Aufenthalt in Spanien: die ersten Zeichnungen entstehen

1951 Rückkehr nach Paris; die ersten Objekte entstehen; seine Arbeiten werden im Salon des Surindependants ausgestellt


1955 erste Einzelausstellung in der Galerie Springer, Berlin; Begegnung mit Will Grohmann, der sich für sein Werk einsetzt; außerdem Begegnung mit Schröder-Sonnenstern und Theodor Werner; Besuch bei Richard Oelze in Worpswede; Befreundet mit Hans Bellmer, Konrad Klapheck und Oelze

1961 Preis der 2. Biennale in Paris

Internationale Einzel- und Gruppenausstellungen in Bochum, Brüssel, Chicago, Düsseldorf, London, Milano, Mexico, New York, Paris, Stockholm, Venedig, Wien usw.

Galerie-Ausstellungen in der Galerie Springer, Berlin; Galerie du Dragon, Paris sowie Daniel Cordier, Paris

Arbeiten befinden sich in öffentlichen, nationalen und internationalen Sammlungen und Privatsammlungen

1990 Übersiedlung nach Südfrankreich (Tarn); lebt heute in Ales



BiographieAusstellungenArbeiten

Ausstellungen


Einzelausstellungen (Auswahl)
1955 Galerie Springer, Berlin
1956 Galerie Hella Nebelung, Düsseldorf; Kunstverein Erlangen;
Helios Art Brüssel; A.P.I.A.W., Liege
1958 Galerie Daniel Cordier, Paris
1962 Bianchini Gallery, New York
1963 Devorah Shermann Gallery, Chicago; Galleria Dell' Ariete, Mailand
1965 Galerie du Dragon, Paris
1966 Galerie A. Stockholm
1967 Städtische Kunsthalle, Düsseldorf
1972 Baukunst Galerie, Köln
1975 Galerie Francoise Tournie, Paris
1977 Galerie Aix, Stockholm
1978 Obelisk Gallery, London
1982 Galerie Jean-Claude Riedel, Paris
1983 Galerie Colette Dobois, Paris; Galerie Art 204, Düsseldorf
1984 Atelier Rita Theis, Bochum
1985 Keller Galerie, Cleve; Galleria II Canale, Venedig
1987 IG Riedel, Paris (gemeinsam mit R. von Holten)
Galerie Michael Hasenclever, München
1989 Galerie "Le Sacre du Printemps", Brüssel
1991 Kunsthandel W. Wittrock, Düsseldorf
1993 Galerie Michael Hasenclever, München
1995 Galerie Alain Margaron, Paris
1996/97 Nolan/Eckmann Gallery, New York "Surrealistic Pillow"
1997 Galerie Fred Jahn, München
1999 Galerie Brockstedt, Berlin
2000 Galerie Alain Margaron Paris
2000 Galerie Ginac, Nimes
2003 Galerie Michael Hasenclever, München
2005 Galerie Brockstedt/Berlin
2006 Maison Fonpeyrouse, Cordes sur Ciel; Galerie Christian Arnoux, Paris



BiographieAusstellungenArbeiten

© Galerie Brockstedt    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Brockstedt

English Site Galerie Brockstedt

News

English Site News

Ausstellungen

English Site Ausstellungen

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce