Die Kunst, online zu lesen.

Home



 Ferdinand Kobell (zugeschr.), An der Furt. 

Ferdinand von Kobell

 Ferdinand Kobell (zugeschr.), An der Furt. 


Ferdinand Kobell (zugeschr.), An der Furt. Ende 18. Jh.

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Im gold- und silberfarbenen, profilierten Schmuckrahmen. Dieser verso schwer leserlich bezeichnet "Steinberg" (?).
Nicht im WVZ Biedermann, vgl. jedoch in Komposition und Aufbau WVZ Biedermann 364.

Malschicht krakeliert. Vor allem im Bereich des Himmels kleine Retuschen.

33,7 x 43,3 cm, Ra. 46,7 x 57,4 cm.


Kunstsparte:: Malerei
Material/Medium/Technik:: Öl auf Leinwand


Weitere Details:


In äußerst differenzierter Manier, die den Blick für das unmittelbare Detail ebenso offenbart wie eine beziehungsreiche, wohl ausponderierte Komposition, breitet Kobell das Tableau einer mit Hirten und einer Reiterin belebten arkadischen Landschaft aus. Der freie Blick in den weiten Raum, die sanft schwingend gegliederten und harmonisch bewaldeten Hügel und Erhebungen des Mittelgrundes sowie die sich dialogisch antwortenden Himmels- und Gewässerpartien zeichnen das im künstlerischen Leben und Geiste des späten 18. Jahrhunderts allgegenwärtige Bild des gepriesenen Ideals Arkadien. Hier bestimmt kein dargestelltes historisches Ereignis den Wert der landschaftlichen Szenerie, vielmehr zeigt sich ein unabhängiges Selbstverständnis des vermeintlich geschauten und auf die Leinwand gebrachten natürlichen Raumes, der somit gleichsam zum Spiegel der ersehnten Seelenlandschaft erhoben wird.
Neben seinem panoramaartigen Aschaffenburg-Zyklus zeichnet sich das malerische und radiererische Werk Kobells vor allem durch eben solche empfindsame Ideallandschaften aus, die den Geist der Zeit, die sehnsüchtige Suche nach Harmonie und freiem Entfaltungsraum, in höchster künstlerischer Qualität bannen.


Biographie und Kunstwerke: Ferdinand von Kobell


Preis: 6.000,- Euro

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Schmidt Kunstauktionen Dresden". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Schmidt Kunstauktionen Dresden" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© , Dresden 

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an







Schmidt Kunstauktionen Dresden

English Site Schmidt Kunstauktionen Dresden

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce