Die Kunst, online zu lesen.

Home



News

ARENA. EUGENE LEMAY, RAY SMITH & YIGAL OZERIARENA. EUGENE LEMAY, RAY SMITH & YIGAL OZERI

KURATORIN: YSABEL PINYOL Eröffnung: 29. Januar 2016, 19 -21 Uhr Dauer der Ausstellung: 30. Januar ...mehr

GUNTER DAMISCH. AUF PAPIER 1984-94GUNTER DAMISCH. AUF PAPIER 1984-94

Eröffnung: 15. März 2016, 19 Uhr Dauer der Ausstellung: 16. März bis 06. Mai 2016 Eintritt frei! ...mehr

Galerie Ernst Hilger / hilger contemporary

Herr
Ernst
Hilger

Dorotheergasse 5
AT-1010 Wien

Telefon:
+43 (0)1 512 531 521 2

Telefax:
+43 (0)1 513 912 6


www.hilger.at

Ausrichtung / Spezialgebiete

- Moderne Kunst

- Pop Art

- Wiener Aktionismus

- Zeitgenössische Kunst

- Bronze

- Malerei

- Skulptur

- Zeichnung

Künstler:

Ai, Kijima

Asgar/Gabriel

Attersee, Christian Ludwig

Binder, Erik

Blasco, Isidro

Breitfuss, Christina

Buetti, Daniele

Burns, Ian

Bussmann, Maria

Childree, Clifton

Damisch, Gunter

Darrer, Berenice

Dorfer, Oliver

Ederer, Silvia

Eisler, Georg

Erró (Gudmundur Gudmundsson)

FAILE

Favelli, Flavio

Guotai, Cui

Henning, Anton

Hrdlicka, Alfred

Jiri Kolar

Jones, Allen

Karl Korab

Katz, Alex

Khoroshilova, Anastasia

Khoroshilova, Anastasia

Kolar, Jiri

Krawagna, Peter

Kurt & Plasto

Leikauf, Andreas

Luming, Li

Makarova, Sasa

Marcos, Ángel

McKee, Brian

Monaco, Julie

Monory, Jacques

Moser, Nikolaus

Mueller, Josef Felix

Mundt, Wilhelm

Nitsch, Hermann

Oberhuber, Oswald

Passfeld, Thorsten

Peckl, Manfred

Picasso, Pablo

Pistoletto, Michelangelo

Platter, Cameron

Rahbar, Sara

Rainer, Arnulf

Ramos, Mel

Rancillac, Bernard

Ringel, Franz

Rotella, Mimmo

Schmalix, Hubert

Staudacher, Hans

Vitali, Massimo

Warhol, Andy

White-Sobieski, Tim

Widauer, Nives

Yokono, Kenichi

Štrukelj, Miha

Über die Galerie

Galerie Ernst Hilger
Auf einer Ausstellungsfläche von über 350m2 zeigt die Galerie Ernst Hilger in bis zu neun Ausstellungen und zahlreichen Events im Jahr ein Programm von Klassischer Moderne bis zur zeitgenössischen internationalen und österreichischen Kunst. Seit 1997 Erweiterung des Programms auf Zentraleuropa mit Künstlern wie Mihael Milunovic, Sasa Makarova, Maja Vukoje, Renata Poljak u.a. Die Galerie vertritt das Oeuvre von Alfred Hrdlicka weltweit sowie Oswald Oberhuber, Hans Staudacher, Leo Zogmayer, Rainer Wölzl, Nikolaus Moser, Sebastian Weissenbacher, Oliver Dorfer, Sieglind Gabriel, Heinrich Nicolaus und führt zudem Werke von Karl Korab, Franz Ringel sowie internationalen Künstlern wie Picasso, Warhol, Erro, Jiri Kolar, Mimmo Rotella, Allen Jones und Mel Ramos. Neu im Programm die Figuration Narrative. Dazu das internationale Werk von ERRO, MONORY, KLASEN, RANCILLAC UND FROMANGER sowie Mel Ramos und Mimmo Rotella. Es werden regelmäßig Ausstellungen in Museen, Kunstvereinen und Galerien organisiert, es werden Kataloge und limitierte Originalgrafiken verlegt u.a.Arnulf Rainer, Markus Prachensky, Alfred Hrdlicka. Ein Schauraum der Galerie in Paris zeigt in Zusammenarbeit mit der franz. österr. Gesellschaft für Kulturaustausch österr. Kunst der Gegenwart. Im artLab, Dorotheergasse 12 - einer Kooperation mit Siemens AG Österreich - fördert die Galerie junge Kunst aus Österreich und lädt internationale Galerien zu Kooperationen.

Partner und Kooperationen
Im Rahmen der Zusammenarbeit der Galerie Ernst Hilger und Siemens Österreich ist ein Förderprogramm entstanden: Im Internet, wo eine ambitionierte monatlich wechselnde virtuelle Galerie - www.artlab.at - installiert wurde, werden jährlich 12 interessante, junge Künstlerpersönlichkeiten, kuratiert von Gastkuratoren und Ernst Hilger, vorgestellt, Editionen verlegt und Ankäufe für die Sammlung Siemens getätigt. Zudem wird ein umfangreiches Künstlerarchiv erarbeitet. artLab stellt eine Einstiegsplattform dar, eine Form von Interaktion, mit der Möglichkeit die virtuell präsentierten Werke online zu be- und erwerben und der Möglichkeit einer weiterlaufenden Zusammenarbeit zwischen Künstler und Galerie. "from virtual to real reality" ein eigener Galerieraum in Dorotheergasse 12 stellt das reale Forum junger Kunst als Erweiterung der Internetpräsenz artlab dar. Die wechselnden Ausstellungen können übers web oder über Email abgefragt werden. Wir arbeiten ausserdem für folgende Firmen ( siehe Links ) Weitere Referenzen Grafische Sammlung Albertina, Hayden Festspiele, KunstNet Österreich, Mannheimer Kunstverein, Museum Würth, Niederösterreich Werbung, Profil-Trend Verlag und Der Standard.

hilger contemporary

Seit mehr als drei Jahrzehnten steht die Galerie Ernst Hilger für einen interessanten Bestand von Meisterwerken der Klassischen Moderne und internationaler wie heimischer Moderne nach 1945, für Kunsthandel auf qualitätsvollem Niveau, sowie für Innovationen im Bereich der Partnerschaft von Wirtschaft und Kunst. Mit den grafischen Editionen konnten viele Kunstinteressierte zum Sammeln motiviert werden. Von Pablo Picasso bis Joan Miró, von Roy Lichtenstein bis Andy Warhol, von Georg Eisler bis Mel Ramos, von Hans Staudacher bis Alfred Hrdlicka; viele Künstler waren und sind der Galerie in der Dorotheergasse 5 eng verbunden. Ein Erfolg, der in den vergangenen Jahren dazu geführt hat, mit Unterstützung vieler potenter Sponsoren auch junge Künstler aus Österreich und dem zentraleuropäischen Raum zu fördern und ihnen etwa im nunmehr von Leo Zogmayer neu gestalteten Siemens_artLab in der Dorotheergasse 12 eine Plattform für erste professionelle Präsentationen zu bieten. Professionelle Internetpräsentationen und internationale Ausstellungen ergänzen diese Arbeit. Insgesamt ergibt die Vermittlertätigkeit zwischen diesen Polen eine Bandbreite, die darauf hinweist, dass die Galerie Ernst Hilger in Wien schon seit jeher darum bemüht war, auch weniger bekannten Künstlern einen ersten Start zu ermöglichen und sie dabei zu begleiten. Den Reigen abzuschließen und einen Raum für aktuelle Fotografie und Kunst der Gegenwart zu schaffen führte zu Hilger Contemporary. Es soll mit ebenso spannenden wie stimmigen, mit ebenso überraschenden wie einmaligen Programmen zwischen Fotografie, Malerei, Konzept- und Objektkunst zu einer ersten Adresse für zeitgenössische Künstler und an ihnen interessierte Kunstfreunde werden, für Sammler und solche, die es noch werden wollen.




Galerie Ernst Hilger Wien

English Site Galerie Ernst Hilger Wien

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce