Die Kunst, online zu lesen.

Home



Cui Guotai

Geboren: 1964 in Shenyang,Provinz Liaoning, China

Stilrichtungen

- Zeitgenössische Kunst

BiographieArbeiten

Zum Künstler


Die Architektur-Studien des chinesischen Kuenstlers Cui Guotai (geb. 1964 in Shenyang, Provinz Liaoning, China) behandeln thematisch den Niedergang der chinesischen Stahlindustrie, des unaufhaltsamen baulichen Verfalls. Als Mahnmale der Planwirtschaft und eines unbedingten Fortschrittsglaubens zeugen die Bauten und technischen Anlagen von Shenyang, dem einstigen Zentrum der chinesischen Schwerindustrie, heute vor allem von menschenverachtenden Arbeitsbedingungen, aber auch von der Vergaenglichkeit des Seins und von der Vergeblichkeit materieller Gluecksversprechungen. Guotais Bilder fuehren uns diesen Zerstoerungsprozeß als Teil eines historisch zwangslaeufigen Kreislaufs vor Augen und entwickeln dabei eine sehr spezifische Spannung. Seine Kompositionen werden von einer Praezision des Bildaufbaus bestimmt. Dabei wird immer wieder auch ein Element der Unsicherheit, der Bedrohung spuerbar: Jeden Moment koennte das fragile Gleichgewicht dieser Konstruktionen zusammenbrechen und den Betrachter gleichsam unter sich begraben.


Arbeiten des Künstlers

Guotai, Cui ◊ East is red engine, 2006
Guotai, Cui ◊ East is red engine, 2006


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
15.05.2007
Galerie Ernst Hilger - Li Luming, Cui Guotai
22.04.2009
Art Cologne 2009


© Galerie Ernst Hilger - Wien    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Ernst Hilger Wien

English Site Galerie Ernst Hilger Wien

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce