Die Kunst, online zu lesen.

Home



Felliboden

Elmar Haardt


Stilrichtungen

- Zeitgenössische Kunst

BiographieAusstellungenArbeiten

Zum Künstler


BONDENO (2009/2010)
Über die fotografischen Arbeiten von Elmar Haardt


Ausgangspunkt der fotografischen Arbeiten von Elmar Haardt (geb. 1974) ist die reale Landschaft,
die der Künstler an verschiedenen Orten als nüchterne Realitäten aufspürt und in atmosphärisch verdichtete Bildkompositionen umsetzt. Haardts bisherige fotografische Serien entstanden im Märkisch Oderland an der deutsch-polnischen Grenze, in den Essener Stadtteilen Katernberg und Stoppenberg sowie in der Schweizer Gotthardtregion, einem Durchfahrtsgebiet am großen Autobahntunnel zwischen den Kantonen Uri und Tessin.

Auch für seine aktuelle Serie BONDENO hat Elmar Haardt eine Region gewählt, die landschaftlich wenig spektakulär oder attraktiv erscheint. Bondeno, ein kleiner Ort in der Nähe der Stadt Ferrara, liegt in der Po-Ebene Norditaliens – einem Gebiet, das von dem großen Fluss und seinen Nebenkanälen sowie von einem für Italien untypischen, nicht mediterranen Klima geprägt ist.
Von Italienreisenden wird die Region oft nur im Transit wahrgenommen, denn sie ist im Vergleich
zu anderen italienischen Provinzen eher von geringer touristischer Bedeutung.

Haardts Landschaftsfotografien der Serie BONDENO zeigen Wohnhäuser, Straßen, Ortsränder, Industriegebiete und vereinzelt das Flussufer hinter künstlich angelegten Deichen. Der Künstler
geht von der vorgefundenen Realität aus – sein fotografisches Interesse liegt jedoch trotz des dokumentarischen Ansatzes nicht in der visuellen Bestandsaufnahme eines spezifischen Ortes und dessen lokaler Gegebenheiten. Die festgehaltenen Wirklichkeitsausschnitte setzen vielmehr eine intensive Beschäftigung mit dem Akt des Sehens voraus.

Entscheidendes Moment ist vor diesem Hintergrund die formale Ausrichtung der Aufnahmen, wie der stets mittig gesetzte Horizont, der die Ansichten analog dem klassischen Landschaftsbild in zwei Bildhälften teilt. Die erhöhte Perspektive und der Einsatz des Weitwinkelobjektivs fördern die Distanz zum Bildmotiv und ermöglichen zugleich eine Wahrnehmung der individuellen Strukturen des Realen, die sich als einzelne Elemente zu einem großen Ganzen im Bild zusammenfinden. An jedem Motiv, das heißt an der Wirklichkeit selbst, legt der Künstler eine Struktur frei, die die visuellen Phänomene einer ihm fremden Lebenswelt sichtbar werden lassen und über den dokumentierten Ist-Zustand hinausweisen. Durch den Blick des Fotografen wird die Wirklichkeit selbst zu einer ästhetischen Erscheinung, die ein gewisses Gefühl der Ortlosigkeit in sich birgt. Die subtil komponierten, teils verhalten melancholischen Bilder zeigen motivisch scheinbar unspektakuläre Situationen, die gerade in ihrer alltäglichen Selbstverständlichkeit das Ungewöhnliche, wenn nicht gar Groteske menschlicher Lebensumgebungen freilegen und damit nicht zuletzt das verklärte Idealbild Italiens entmystifizieren. Im Spannungsfeld von fotografischer Abbildung und bildnerischer Interpretation des Vorgefundenen versuchen Haardts Bildkompositionen, Essentielles über die Wirklichkeit herauszufinden.

Ulrike Westphal
Juni 2010


Arbeiten des Künstlers

Haardt, Elmar ◊ Peugeot, 2009
Haardt, Elmar ◊ Peugeot, 2009

Haardt, Elmar ◊ Abzweig, 2010
Haardt, Elmar ◊ Abzweig, 2010

Haardt, Elmar ◊ Kanal, 2010
Haardt, Elmar ◊ Kanal, 2010

Haardt, Elmar ◊ Rotes Haus, 2010
Haardt, Elmar ◊ Rotes Haus, 2010

Haardt, Elmar ◊ Brücke, 2010
Haardt, Elmar ◊ Brücke, 2010

Haardt, Elmar ◊ Famila, 2010
Haardt, Elmar ◊ Famila, 2010

Haardt, Elmar ◊ Container, 2010
Haardt, Elmar ◊ Container, 2010

Haardt, Elmar ◊ Autostrada, 2009
Haardt, Elmar ◊ Autostrada, 2009

Haardt, Elmar ◊ Coop, 2010
Haardt, Elmar ◊ Coop, 2010

Haardt, Elmar ◊ Napoleonica, 2010
Haardt, Elmar ◊ Napoleonica, 2010

Haardt, Elmar ◊ Friedhof, 2010
Haardt, Elmar ◊ Friedhof, 2010

Haardt, Elmar ◊ Panda, 2010
Haardt, Elmar ◊ Panda, 2010

Haardt, Elmar ◊ Rote Tür, 2010
Haardt, Elmar ◊ Rote Tür, 2010

Haardt, Elmar ◊ Lawinengalerie, 2009
Haardt, Elmar ◊ Lawinengalerie, 2009

Haardt, Elmar ◊ A2, 2009
Haardt, Elmar ◊ A2, 2009

Haardt, Elmar ◊ Mädchen, 2009
Haardt, Elmar ◊ Mädchen, 2009

Haardt, Elmar ◊ Ausfahrt, 2009
Haardt, Elmar ◊ Ausfahrt, 2009

Haardt, Elmar ◊ Goeschenen, 2009
Haardt, Elmar ◊ Goeschenen, 2009

Haardt, Elmar ◊ roter Laster, 2009
Haardt, Elmar ◊ roter Laster, 2009

Haardt, Elmar ◊ Portal, 2009
Haardt, Elmar ◊ Portal, 2009

Haardt, Elmar ◊ Junge, 2009
Haardt, Elmar ◊ Junge, 2009

Haardt, Elmar ◊ Valle, 2009
Haardt, Elmar ◊ Valle, 2009

Haardt, Elmar ◊ Airolo, 2009
Haardt, Elmar ◊ Airolo, 2009

Haardt, Elmar ◊ Grünes Haus, 2009
Haardt, Elmar ◊ Grünes Haus, 2009

Haardt, Elmar ◊ Samuel, 2009
Haardt, Elmar ◊ Samuel, 2009

Haardt, Elmar ◊ Buffet, 2009
Haardt, Elmar ◊ Buffet, 2009

Haardt, Elmar ◊ Hans Beat, 2009
Haardt, Elmar ◊ Hans Beat, 2009

Haardt, Elmar ◊ Hotel Krone, 2009
Haardt, Elmar ◊ Hotel Krone, 2009

Haardt, Elmar ◊ Felliboden, 2009
Haardt, Elmar ◊ Felliboden, 2009

Biographie


geboren 1974 in Essen
lebt und arbeitet in Berlin, München und Italien

Ausbildung
1996-98 Studium der Empirischen Kulturwissenschaft und Amerikanistik, Eberhard-Karls-Universität Tübingen
1998-03 Studium der Europäischen Ethnologie, Soziologie und Philosophie, Humboldt Universität zu Berlin,Magisterabschluss
2003-06 Studium der Fotografie bei Wiebke Loeper und Jörn Vanhöfen, Fotoschule „Fotografie am
Schiffbauerdamm” (FAS), Berlin



BiographieAusstellungenArbeiten

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
16.01.2010
Elmar Haardt - Topografien der Durchfahrt
14.01.2012
Elmar Haardt "Topografien der Durchfahrt II"


Weitere Termine:

Ausstellungen (Auswahl)

2012 Topographien der Durchfahrt II, Jarmuschek+Partner, Berlin

2011 drei Orte, VHS - Photogalerie Stuttgart

2010 Topografien der Durchfahrt,
Jarmuschek + Partner, Berlin

2009 „Topografien der Durchfahrt“, Wolfsberg,
Ermatingen, (CH)

2008 „Über Land – Blicke in die Provinz“, Städtische Galerie Neunkirchen; Selbstauslöser, berg19 raum für
fotografie, Berlin;
„Angesichts der Lage“ Fotografien von Elmar Haardt und Bernd Kleinheisterkamp, Zeche Zollverein, Essen
Elmar Haardt

2007 „Kommunikationsorte. Momentaufnahmen aus
dem Berliner Alltag“ Ein Fotoprojekt von Muriel
Escher, Elmar Haardt und York Wegerhoff,
Museum für Kommunikation, Berlin

2006 „La Luna. La Diva“, Likeyou. projects, Zürich;
Schauzone, Galerie Die Skurrilletten, Berlin;
Oderland, Absolventen-Ausstellung FAS, Berlin
(Künstlerbuch)

2005 Kastanienallee, deutsch-italienisches Kunstprojekt
„Zimmer frei“, Berlin;
Kastanienallee, Gruppenausstellung Bilder eines
Jahres, FAS Berlin;
„Expressions“ by young photographers in
Germany 2005, Monitor Exhibition im
Konica Minolta Plaza, Tokio/Japan;

2004 Polen, Gruppenausstellung Bilder eines Jahres,
FAS Berlin;

2003 Karrieren einer Straße - Der Schiffbauerdamm,
Institut für Europäische Ethnologie



BiographieAusstellungenArbeiten


Pressemitteilungen:
09.02.2010
Elmar Haardt - Topografien der Durchfahrt
04.04.2012
Elmar Haardt - Topografien der Durchfahrt II


© Galerie Jarmuschek und Partner Berlin    




Galerie Jarmuschek und Partner

English Site Galerie Jarmuschek und Partner

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Künstler

English Site Künstler

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte







Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce