Die Kunst, online zu lesen.

Home



Hans am Ende: Abendstimmung im Moor

Hans am Ende: Abendstimmung im Moor

Öl/Lw., 131 x 187 cm, r. u. sign. Hans am Ende, min. rest. - Die Landschaft im typischen Stil der Worpsweder Malerkolonie ist eines der größten Formate, die vom Künstler je auf den Markt gekommen sind. - Provenienz: Sammlung der Bremer Sparkasse; Privatsammlung Niedersachsen. - Worpsweder Maler stimmungsvoller Landschaften, der auch als ausgezeichneter Radierer hervorgetreten ist. E. studierte an der Münchener Akademie bei W. Dietz sowie in Karlsruhe bei F. Keller. Zusammen mit F. Mackensen, F. Overbeck und O. Modersohn begründete er 1889 die Worpsweder Künstlerkolonie. Deren Ausstellung in der Bremer Kunsthalle sowie im Münchener Glaspalast 1895 brachte auch E. den Durchbruch. Während des Ersten Weltkrieges arbeitete er an der Front als Maler; er erlag seinen Kriegsverletzungen. Mus.: München, Bremen, Mannheim, Weimar u.a. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit, Vollmer u.a.


Veranstaltungshinweise:

Am 25.09.2021 Kunst und Antiquitäten

Maße: 131 x 187 cm

signiert


Schätzpreis: 19.000 -   EURO

Kontakt / Order


Zurück

© Auktionshaus Stahl GmbH & Co KG, Hamburg 




Auktionshaus Stahl

English Site Auktionshaus Stahl

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Toplose

Auktionskatalog








Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce