Die Kunst, online zu lesen.

Home



Rose Devil

Dejan Kaludjerovic

Geboren: 1972 in Belgrad

Stilrichtungen

- Video-Kunst

- Zeitgenössische Kunst

BiographieAusstellungenArbeiten

Zum Künstler


In der ersten Berliner Einzelausstellung des Serbischen Künstlers Dejan Kaludjerovic [déja:n kaludjérowitsch] , werden Gemälde aus der Serie "The future belongs to us" und eine thematisch dazugehörige Videoarbeit gezeigt, die der Ausstellung den Titel gibt: „Bite a Carrot Bunny - Keine Angst vor kleinen Tieren“
Die Betitelung "The future belongs to us" leitet sich aus dem im Kinofilm "Cabaret" von der Nazijugend vorgetragenen Lied "Tomorrow belongs to us" her.
Die Zukunft gehört uns. Wir bestimmen unser Morgen. Ein symbolträchtiger Ausspruch als Motto einer Massenbewegung.
Zarte Mädchen- und Jungenportraits stehen einzeln oder zu Gruppen geordnet in großformatigen Leinwandarbeiten vor wie gedruckt gemalten kindlichen Stoffmustern. Pinocchio, Schaukelpferde oder einfache florale Ornamentik sind im Hintergrund zu entdecken.
Die Darsteller nur mit Unterwäsche bekleidet, posieren in spezifisch männlich oder weiblich definierten Haltungen. Das Ausgangsmaterial der Bildwahl stammt aus Burdazeitschriften der 70er Jahre, einer Zeit, in welcher der Künstler selbst aufgewachsen ist. Kaludjerovic isoliert und assembliert diese Motive und stellt sie in einen neuen Zusammenhang.
Die Momentaufnahmen aus jener Zeit erscheinen plötzlich befremdlich. Die Diskrepanz zwischen dem Kindsein symbolisiert durch die ins Abseits gedrängte Stoffmotivik und das Halbnacktposieren in Erwachsenenattitüde verschärft das bildinnewohnende Dilemma. Herausgerissen aus der eigentlichen Zweckerfüllung, nämlich für Produkte zu werben, erhalten diese Portraits durch die zweifelhafte Zurschaustellung einen anrüchigen Charakter. Es verstößt gegen das moralische Empfinden, Kinder halbnackt in Unterwäsche auf Poliertellern zu präsentieren. Der Objekt- und Opferrolle ohnmächtig gegenüberstehend strahlen sie trotz allem die gerngesehene und geforderte kindliche Naivität und Unschuld aus.
Die Entfremdung, welche von Kaludjerovic hergestellt wird, entblößt den herrschenden, gängigen Machtmissbrauch der Gesellschaft im Verharmlosen und wahllosen Konsumieren. Degradiert zu Objekten, Trägern von kaufbaren Artikeln imitieren diese Bilddarsteller Erwachsene, selbst noch zu einer Welt gehörend, welche eigentlich und ausschließlich in rosarote und hellblaue Töne erstrahlen sollte.
Kaludjerovic' Werke basieren auf Bildern aus visuellen Medien. Er bedient sich daraus vergleichbar mit einem DJ, sich die Technik der Collage zunütze machend, ein innovatives Sample’n praktizierend.
Der Künstler arbeitet in allen Medien, er verwischt die oft starren Grenzen diese zu überschreiten. Die Werke sind dekorativ und doch nicht aufs erste lesbar und konsumierbar. Das soziale Zusammenleben wird im Zusammenhang von persönlicher und kollektiver Verantwortung und der Bewusstseinswerdung darüber unter die Lupe genommen. Sie mögen für eine Zeit stehen, welche vielleicht das Gefühl des Zwischen-Zwei-Stühlen-Sitzens am besten beschreibt.
Dejan Kaludjerovic wurde 1972 in Belgrad geboren. Er lebt und arbeitet seit 2002, seinem Studium in der Klasse Erwin Wurm, in Wien.


(Unter Verwndung des Textes „ Zu kombinierten Werken von Dejan Kaludjeroviç "What did tomorrow bring us?" & "The future belongs to us" von Michaela Pedratscher, anlässlich der Einzelausstellung in der Sammlung Essl/Wien)


Biographie


Born in Belgrade in 1972.

1993 School of Visual Art, New York
1994 – 1996 Faculty of Applied Arts in Belgrade
1996 – 2002 Faculty of Fine Arts in Belgrade (BFA)
2002 – 2004 Faculty of Fine Arts in Belgrade (MFA)
After the first solo exhibition ATLAS, the critics responded very well, so at the end of the 2000. This exhibition was pronounced for the best Yugoslav debut exhibition of the year.
He is a member of IGBILDENDEKUNST - Austrian society of independent artists, and member of ULUS – Serbian artist’s association.

2002 Three months Artist in Residence in Vienna - Program of IGBILDENDEKUNST supported by Kultur Kontakt Austria

COLLECTIONS
Kupferstichkabinett, Austria
Stadt Wien, Austria
Siemens, Austria
Gesellschaft der Freunde der bildenden Künste, Austria



BiographieAusstellungenArbeiten

Ausstellungen


SOLO EXIBITIONS
2005 Galerie Blickensdorff, Berlin, Keine Angst vor kleinen Tieren
2004 Galerija Beograd, Belgrade, Bite a carrot, Bunny! (catalogue)
2004 Galerie Rebell Minds, Berlin, Electric girl (catalogue)
2003 Gallerry REMONT, Belgrade, Electric girl (catalogue)
2003 Essl Collection, Klosterneuburg/Vienna, Tomorrow belongs to us? (catalogue)
2002 SCArt, Vienna, Works on paper '98
2001 SKC Gallery, Belgrade, Genocide (catalogue)
2000 Exhibition in Belgrade's Media Centre
2000 DOB Gallery Belgrade, ATLAS (catalogue)

GROUP EXHIBITIONS
2004 45th International October Salon, Belgrade, Continental Breakfast / curator Anda Rottenberg (catalogue)
2004 Schloss Lamberg, Steyr, Abschrecken (catalogue)
2004 Museum of Modern Art, Saint-Etienne, France, Passage d'Europe / curator Lorand Hegyi (catalogue)
2004 Gallery Studio, Budapest, What do you know about us? / curators H.Stippl, D.Höss, R.Kalman (catalogue)
2004 Gallery Steinek, Vienna Mehrematerial
2004 Gallery Zvono, Belgrade, Age of Innocance / curators M.Grabacic, M.Pekic-Conev (catalogue)
2003 Pavillion Cvijeta Zuzoric, Belgrade, CENTRAL New Art from Central Europe
2003 Revelin, Dubrovnik, Croatia, CENTRAL New Art from Central Europe
2003 44th October Salon, Belgrade / curator Milanka Todic (catalogue)
2003 1st Beijing International Art Bienniale, China
2003 Dobrinj, Krk, Croatia, CENTRAL New Art from Central Europe
2003 Gallery Erns Hilger, Vienna, "Teddy bears"
2003 Schloss Eisenstrasse, Waidhofen/Ybbs, Taxi 01 Radikale Ruhe
2003 Gallery REMONT, Belgrade, everything is a copy of a copy of a copy / curator Zana Poliakov (CD rom)
2003 Pavillion Cvjeta Zuzoric, Belgrade, New members of ULUS
2002 Gallery REMONT, Belgrade, New Year Exhibition
2002 IGBILDENDEKUNST Gallery, Vienna, EDITION'02
2002 Art Cologne, Gallery Ernst Hilger, Vienna
2002 43rd October Salon, Belgrade / curator Lidija Merinik (catalogue)
2002 FIAC 02, Gallery Ernst Hilger, Vienna
2002 Mannheimer Kunstverein, Mannheim, Germany, New Art from Central Europe / curator. Martin Stather
2002 Manifesta 4, Frankfurt Germany, Archive project
2002 Gallery MAK, Sarajevo, CENTRAL -artLab: New Art from Central Europe
2002 Art Frankfurt, Gallery Ernst Hilger, Vienna
2002 IGBILDENDEKUNST Gallery, Vienna, …you're lucky to even know me... / curator H. Stippl
2002 Ernst Hilger Gallery, artLab program, Vienna,"6 positionen aus 2002" web page
2002 Modern Art Gallery, Pancevo, Transparency / curator A.Zdravkovic (catalogue)
2002 IGBILDENDEKUNST Gallery, Vienna, That's new!
2001 SKC, Belgrade – Workshop BURA
2001 "Cover", published as a cover page of the Publikum calendar of new art and contemporary life No.13, edition for 2002 (catalogue)
2001 Museum of Contemporary Art Belgrade, Konverzacija, A Short - Notice Show / curators B.Dimitrijevic,
B.Andjelkovic, D.Sretenovic (catalogue)
2001 International exhibition The Virtual Mine, Gegenort, Germany
2001 ForumSchloss Wolkersdorf, Austria - Half of the Truth and the Contemporaries
2001 Pavillion Cvjeta Zuzoric, Belgrade, Gral / curator Cedomir Vasic (catalogue)
2001 Anual exhibition of Yugoslavian drawings,Pozega / curator G. Vasiljevic (catalogue)
2001 SOHO in OTTAKRING, Vienna
2001 Cover of the bild.punkt art magazine, Vienna - artwork COVER /may-June 2001/
2001 5th International Festival of Young Independent Artists BREAK21, Ljubljana, Slovenia / curator Petja
Grafenauer (catalogue)
2000 IGBILDENDEKUNST Gallery, Vienna, SOUVENIR / curator Hannah Stippl (catalogue)
2000 IV Yugoslav Biennial of young artists , Vrsac / curator Slavko Timotijevic (catalogue)
1999 DOB Gallery Belgrade, Exhibition of student's drawings (catalogue)
1998 DOB Gallery Belgrade, Exhibition of student's drawings (catalogue)
1997 DOB Gallery Belgrade, Exhibition of student's drawings (catalogue)
1997 FLU Gallery, Belgrade, Devaligia - exhibition of suitcases (catalogue)
1995 "25 May" Museum, Belgrade - Exhibition of the students of the FAA (catalogue)



BiographieAusstellungenArbeiten

© Galerie Blickensdorff - Berlin    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Blickensdorff - Berlin

English Site Galerie Blickensdorff - Berlin

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Künstler

English Site Künstler

Publikationen

English Site Publikationen







Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce