Die Kunst, online zu lesen.

Home



Schaugericht mit Radieschen, wohl Niderviller, um 1755

Schaugericht mit Radieschen, wohl Niderviller, um 1755

Beiger Scherben mit weißer Glasur und polychromem Muffeldekor. Auf rundem Teller mit leicht passiger Fahne verschieden farbige Radieschen dicht an dicht angerichtet. ø 26,5 cm.

Ohne erkennbare Marken. Zustand B/C.

Losnummer: 1022


Provenienz:
Sammlung Ingrid Loosen-Grillo.


Veranstaltungshinweise:

Am 14.05.2016 371. Auktion: Europäisches Kunstgewerbe


Schätzpreis: 1.000 - 1.500  EURO

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Van Ham Kunstauktionen". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Van Ham Kunstauktionen" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© Van Ham Kunstauktionen, Köln 




Van Ham Kunstauktionen

English Site Van Ham Kunstauktionen

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights

Nachverkauf








Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce