Die Kunst, online zu lesen.

Home



Galerie Anita Beckers - Frankfurt - Aurelia Mihai -  Transhumanţa

Galerie Anita Beckers - Frankfurt - Aurelia Mihai - Transhumanţa

Aurelia Mihai - Transhumanţa

vom 15.02.2008 bis 05.04.2008

Galerie Beckers

Frankenallee 74

DE-60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49 (0)69 739 009 67

Telefax: +49 (0)69 739 009 68

E-Mail: info@galerie-beckers.de

URL: www.galerie-beckers.de

Aurelia Mihai befragt in ihren Video- und Fotoarbeiten die verschwindende Grenze zwischen Dokumentation und Fiktion im Bereich medialer Bilder. Historische Bezüge verschmelzen mit Legenden und persönlichen Erinnerungen zu suggestiven Bildern, in denen stets die Reflexion auf mediale Wahrnehmungsbedingungen mitschwingt.

„Die jüngste Videoarbeit von Aurelia Mihai, in der sie die periodische Wanderung von Schafherden („Transhumanţa“) reflektiert, wie sie in der EU seit dem neuen Gesetz für Tiertransporte verboten ist. Dabei handelt es sich um die traditionelle Art der Schafhaltung, die für viele europäische Völker zum ethnischen Selbstverständnis und zur kulturellen Identifikation gehört. Aurelia Mihai inszeniert diese alten Traditionen und überträgt sie in unsere Zeit.
Damit thematisiert sie zugleich das Medium Film und den Produktionsprozess selbst. Zwischen Fiktion, Tagtraum und (pseudo-)dokumentarischer Beschreibung wird der Betrachter durch vordergründige, nahezu wissenschaftliche Plausibilität und die authentische Faszination des Kamerablicks, sowie durch die Imagination der suggestiven Schilderung in den Bann gezogen.“ (Stephan Mann, Museum Goch)

Weiterhin zeigen wir in unserem Projektraum SATELLIT, zusammen mit einer Auswahl weiterer Arbeiten der Künstlerin, die Arbeit „Von Herzen“:

"Von Herzen" zeigt »eine hübsche junge Frau in einem gepflegten mediterranen Garten: In knappen Worten berichtet sie von den schier unglaublichen Ereignissen ihres noch jungen Lebens, von der Krebserkrankung als Kind bis zur Herztransplantation im Alter von 19 Jahren. (...)
In Aurelia Mihais Videofilm, der in nur fünf Minuten einen Spannungsbogen aufbaut, der manchen Spielfilm übertrifft, überlagern einander unterschiedlichste Ebenen der Darstellung. Indem das Authentische und Reale eine ästhetische Überformung erfahren, werden Grenzen von Darstellungskonventionen (von der Scham und bis zur Offenherzigkeit) berührt. Erzählerin, Akteurin und Erzählgegenstand fallen in einer – gleichermaßen authentisch und komponiert wirkenden - Person zusammen. Wort und Bild hingegen klaffen auseinander. Die Nüchternheit des Vortrags, die Schmucklosigkeit des Textes sowie das Vorkommen medizinischer Fachbegriffe wie „Immunsupressiva“ oder „High-Urgency-Liste“ bilden einen starken Kontrast zum farbenfrohen Kostüm und zur Idylle des Ortes. Doch das Bild trügt: Denn hier wird kein Märchen, sondern eine Verkettung tragischer Schicksalsschläge er-, beziehungsweise aufgezählt: Auf Krebs und Chemotherapie im Kindesalter folgten in den Teenager-Jahren Herzstörungen, Diabetes, Asthma, Schlaganfall und schließlich die lebensrettende Operation, bei der dem Mädchen ein Spenderherz eingepflanzt wurde. Im Gegensatz zur Dramatik des berichteten Geschehens, ist der Bericht selbst betont ruhig und leise gehalten. Auch die Kamera bewegt sich nicht, sondern ist auf eine Einstellung fixiert.« (Doris Krystof)

Eröffnung: Freitag, 15. Februar ab 19.30 Uhr
Ausstellungsdauer: 16. Februar - 5. April 2008

Arbeiten von Aurelia Mihai werden ebenfalls in unserem Projektraum SATELLIT zu sehen sein
[am Eröffnungsabend ist der SATELLIT von 19 - 22 Uhr geöffnet]

neue Öffnungszeiten im SATELLIT:

Mittwoch + Donnerstag 16 - 21 Uhr
Freitag 14 - 19 Uhr
Samstag 12 - 16 Uhr

Weitere Informationen: www.galerie-beckers.de


Quelle:

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Bilder zur Veranstaltung:

 Aurelia Mihai - 
 Transhumanţa

Aurelia Mihai - Transhumanţa




Galerie Beckers Frankfurt

English Site Galerie Beckers Frankfurt

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce