Die Kunst, online zu lesen.

Home



News

Düsseldorfer Künstler Thomas Schönauer feiert 15- jährigen Geburtstag seines Kinder-Hilfprojekts in Rio und seine neuesten Kunstwerke

Atompops

Atelierfest mit 350 Gästen:
Düsseldorfer Künstler Thomas Schönauer feierte 15-jährigen Geburtstag
seines Kinder-Hilfsprojekts in Rio und seine neuesten Kunstwerke
Zu seinem Atelierfest mit Charity Sale und Tanzperformance konnte der Düsseldorfer Künstler Thomas
Schönauer am Samstag, 6. September 2008, rund 350 geladene Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik
begrüßen. In seinem Atelier in Ratingen-Lintorf wurden erstmals die aktuellen Skulpturen und die
neuesten Wandarbeiten des 1953 in Düsseldorf geborenen Bildhauers ausgestellt. Mit Cibelle de
Pádua, Bea Vilelha und Peter Krauss hatte Schönauer zudem eine international angesehene
Tanzperformance für das Fest engagieren können.
Zugunsten des Vereins „Favela Education e.V.“, der in diesem Jahr seinen 15. Geburtstag feiert, stellten
die Düsseldorfer Mode- und Schmuckdesignerinnen Petra Vogel, Susanne Los, Heike Labonté und
Martina Rothmann ihre Kollektionen aus und spendeten einen großen Teil des Umsatzes für das
Hilfsprojekt, genauso wie Schönauer selbst. Favela Education e.V. wurde 1992 von Thomas Schönauer
und Ex-BBDO-Deutschlandchef Rainer Zimmermann in Düsseldorf und Rio de Janeiro gegründet.
Der Verein fördert die Bildung von Kindern und Jugendlichen aus den Elendsvierteln von Rio de
Janeiro mit pädagogischer Betreuung, Schulgeld, Sprachkursen, Kulturangeboten,
Krankenversicherung sowie einem Ernährungspaket für die Familie. Schönauer, der selbst mit einer
Brasilianerin verheiratet ist und schon viele Ausstellungen in dem Land präsentieren konnte,
unterstützt die Vereinsarbeit ehrenamtlich immer wieder mit Reisen und aktiver Hilfe vor Ort in Rio de
Janeiro.
Schönauer hat in seiner inzwischen rund 30-jährigen Schaffensphase als Künstler national und
international gearbeitet. Skulpturen und Installationen von ihm finden sich nicht nur in Deutschland
und in mehreren anderen europäischen Ländern, sondern u.a. auch in Brasilien, Dubai, Jordanien und
Singapur.
Allein im öffentlichen Raum der Landeshauptstadt stammen u.a. folgende Skulpturen von Thomas
Schönauer: Energy-Pyramide (1988) am Landtag NRW; Milestones-Urstele (2000) vor der
Staatskanzlei NRW (Stadthaus); Batlas II (2006) am Rektorat der Heinrich-Heine-Universität
Düsseldorf als offizielles Geschenk der Gesellschaft der Freunde und Förderer der HHU zum 40.
Jubiläum der Universität; Seven Pillars (2006) am Radisson SAS Media Harbour Hotel in der
Hammerstraße im Medienhafen; Copabanana (2006) im offenen Innenhof der Hoffeldstraße 85 am
Showroom Pal Zileri; Skink (2008) am Quartis Les Halles.

Künstlerbiographie(n) und Kunstwerke:
Thomas Schönauer

www.galerie-noack.de

Quelle: © Galerie Noack - Mönchengladbach

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an





Galerie Noack

English Site Galerie Noack

News

English Site News

Ausstellungen

English Site Ausstellungen

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce