Die Kunst, online zu lesen.

Home



News

Vorbericht zu Auktion 104A Design – Moderne Kunst

104A/17: Gio Ponti und Lio Carminati, Pokertisch mit fünf Stühlen, um 1942, Schätzpreis: € 12000 - 14000

Design - Moderne Kunst - Murano Glas am 25.09.2012

Auktion 104A: Design - Moderne Kunst
Auktion 104B: Murano Glas


In der Design-Auktion vom 25. September 2012 haben wir wieder einmal eine große Anzahl von interessanten, schönen und seltenen Objekten der Design-Geschichte für Sie zusammengestellt.

Traditionell bildet das italienische Design einen Schwerpunkt im Angebot unseres Auktionshauses. Gio Ponti gestaltete zusammen mit Lio Carminati einen seltenen Pokertisch mit passenden Polsterstühlen, der schon 1942 von Casa e Giardino, Mailand gefertigt wurde (Lot 17, SP € 12-14.000). Ein wenig jünger, aber eben so selten, ist eine andere Kooperation von Ponti mit Piero Fornasetti. Ihr ‚Farfalle’-Stuhl von 1950/51 weist neben den namensgebenden Schmetterlingen einen rosa Stoffbezug auf Rücken und Sitz auf (Lot 18, SP € 12.-15.000). Elf Leuchten zeigen das Schaffen Gino Sarfattis. Zu den ältesten Entwürfen zählen zwei Wandleuchten ‚127’, die er bereits 1949 herstellte (Lot 246, SP € 3.800 – 4.200). 1971 entwarf er seine Tischleuchte ‚606’ mit einem Plexiglasschaft, durch dessen Biegung die Leuchte an einem Tisch befestigt werden kann (Lot 255, SP € 3.000 – 3.500).
Bei den neueren Entwürfen aus Italien sticht das Prototyp-Tagesbett von Ettore Sottsass heraus, das er 2005 für die Galerie Clio Calvi in Mailand kreierte. (Lot 225, BL € 7.500 – 8.500). Die Serienausführung umfasst nicht mehr als sechs Exemplare.

Natürlich finden sich auch spannende Entwürfe aus dem übrigen Europa. So stammt ein Bett, vollständig mit schwarzem Leder ummantelt, aus der Hand des Franzosen Jacques Adnet (Lot 382, SP € 12.500 – 14.000). Nur selten findet man Hans J. Wegners ‚Ox’-Sessel mit Ottoman auf dem Markt, hier in einer frühen Ausführung in schwarzem Leder von AP Stoelen (Lot 391, SP € 9.000 – 10.000). Auch das belgische Design bringt immer wieder neue Klassiker hervor. Maarten van Severens 'A -Table AT 92' von 1992 wird hier in Gestalt eines der vier Vorserienmodelle der zweiten Testreihe präsentiert. Er wurde von Top Mouton 2004 für Maarten van Severen Meubelen, Gent hergestellt (Lot 512, SP € 12.500 – 15.000).

Die Moderne Grafik hat sich mittlerweile im Hause Quittenbaum etabliert. Wieder dominieren italienische Künstler das Angebot, darunter Arbeiten von Michelangelo Pistoletto und Ettore Sottsass. Daneben befinden sich Blätter von Salvador Dalí, Max Ernst, HAP Grieshaber, Joan Miró, Pablo Picasso, Jean Tinguely, Cy Twombly, Andy Warhol und Fritz Winter. Gerade Dalís grafisches Werk sollte nicht unbeachtet bleiben - unter den fünf angebotenen Werken befindet sich die Mappe ‘Hippies’, die er 1969/70 schuf. Die elf Blätter mit Kaltnadelradierungen auf Japan sind in einer Auflage von nur 100 Exemplaren erschienen (Lot 540, SP € 10-14.000). Auch Joan Miró ist gut vertreten. Neben den vier grafischen Arbeiten, u. a. ‘Die Katze’, 1969 in einer H.C.-Ausgabe neben einer Auflage von 100 (Lot 563, SP € 3.600 – 3.800), werden auch eine Reihe von Werkverzeichnissen der Druckgrafik angeboten. Darüber hinaus bieten drei Lose diverse Ausgaben der Zeitschrift ‘Derrière le miroir’ an, darunter zehn der fast monographischen Miró-Bände und vier der gesuchten Chagall-Publikationen. Auf Interesse stoßen sollten auch einige Bücher von und über Andy Warhol, wie z. B. ‘Andy Warhol’s Index Book’ (Lot 600, SP € 2.000 – 2.400).



Veranstaltungen zum Bericht:
104. Auktion: Design - Moderne Kunst - Murano Glas

Quelle: © Quittenbaum Kunstauktionen

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an





Quittenbaum Kunstauktionen

English Site Quittenbaum Kunstauktionen

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Toplose

Nachverkauf








Copyright © '99-'2024
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce