Die Kunst, online zu lesen.

Home



Jan van Bijlert, Flöte spielender Hirte

Jan van Bijlert, Flöte spielender Hirte

Öl auf Leinwand (doubliert). 95,5 x 75 cm.

Provenienz

Christie´s London 31.7.1925, Nr. 185 (als Moreelse). - 539. Lempertz-Auktion, Köln, 27.6.1974, Nr. 33 (als Bylert und mit seinem Gegenstück, einer "Schäferin").

Literatur

Paul Huys Janssen: Jan van Bijlert. Catalogue Raisonné. Philadelphia/Amsterdam 1998, S. 134 und S. 263, Kat. Nr. 93, Abb. 55.

Losnummer: 1064


Jan Bijlert war einer der bedeutendsten Maler von Utrecht und gehörte 1626 zu den Gründern der dortigen Malergilde. Wenn von den sogenannten „Utrechter Caravaggisten“ die Rede ist, spricht man von vier Künstlern: Gerard van Honthorst, Dirck van Baburen, Hendrick ter Brugghen und Jan van Bijlert. Allerdings lassen sich gerade bei Bijlert, der ein vergleichsweise vielseitiger Künstler war, nicht alle Werke mit dem Begriff „Caravaggismus“ charakterisieren. Auch nicht unser Gemälde. Nach Beendigung seiner Ausbildung bei Abraham Bloemaert reiste Bijlert über Frankreich nach Italien und blieb mehrere Jahre in Rom. Dort hatten sich eine Gruppe niederländischer Künstler niedergelassen, die neben den großen Malern in der Ewigen Stadt, allen voran Caravaggio und Guido Reni, durchaus Auftraggeber und Abnehmer für ihre Werke fanden. Bijlert war damals unter dem Namen Giovanni Bilardo bekannt, dennoch ist seine erste Schaffensphase bis heute weitgehend unbekannt geblieben. Der Flöte spielende Hirte auf unserem Bilde, zu dem es ein Pendant gab - eine Hirtin mit großem Hut und einem Stock in der Hand (Huys Janssen, Nr. 92) - spiegelt den arkadischen Geist südlicher Pastoralthemen wieder und wäre ohne die italienische Erfahrung unseres Künstlers wohl undenkbar. Allerdings datiert Paul Huys Janssen seine Entstehung um 1630/1635, also ca. fünf bis sechs Jahre nach der Rückkehr des Malers in seine Heimat.


Veranstaltungshinweise:

Am 16.05.2015 Auktion 1049: Alte Kunst - Gemälde und Zeichnungen des 19. Jahrhunderts - Skulpturen


Schätzpreis: 45.000 - 50.000  EURO

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Kunsthaus Lempertz". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Kunsthaus Lempertz" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© Kunsthaus Lempertz KG, Köln 




Kunsthaus Lempertz

English Site Kunsthaus Lempertz

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2023
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce