Die Kunst, online zu lesen.

Home



Hanns Ludwig Ktz - zugeschrieben

Hanns Ludwig Ktz - zugeschrieben

Selbst mit Zigarette. Um 1930. Öl auf Leinwand. 70 x 62 cm. Verso auf dem Keilrahmen gestempelt "Carl B. Valentin - Film Ldt. - Sao Paulo" (?). - In schwarzer Schattenfugenleiste gerahmt. Teils etwas berieben sowie mit Abdruck des Keilrahmens. Am linken Rand mit kleinem hinterlegtem Löchlein.

Losnummer: 105


Da die Werke von Hanns Ludwig Katz im dritten Reich als entartet galten, ist nur ein kleines Oeuvre des jüdischen Künstlers bekannt. Einige Arbeiten befinden sich in der Kunsthalle Emden. Katz studierte Architektur und Kunstgeschichte an der Technischen Hochschule in Karlsruhe. Nach einer expressionistisch geprägten Phase wandte er sich in den 1920er Jahren der Neuen Sachlichkeit zu. In der vorliegenden Arbeit vermischt sich die starke Farbigkeit des Expressionismus mit der kühlen Darstellung der frontal platzierten Figur wie sie auch bei Christian Schad oder Otto Dix zu finden sind. Katz floh vor den Nationalsozialisten nach Südafrika ins Exil, wo er 1940 einem Krebsleiden erlag.


Veranstaltungshinweise:

Am 04.12.2015 Auktion 107: Alte und Moderne Kunst, Moderne Photographie, Antiquitäten


Schätzpreis: 3.500,-  EURO

Kontakt / Order


Zurück

© Jeschke - van Vliet Auctions Berlin, Berlin 




Jeschke, van Vliet Kunstauktionen - Jeschke, van Vliet Kunstauktionen -
English Site Über Jeschke van Vliet Auctions Berlin GmbH

News

English Site News

Auktionstermine

English Site Auktionstermine

Aktuelle Highlights

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce