Die Kunst, online zu lesen.

Home



J. SPERL, Blühender Baum bei einem Tor...

J. SPERL, Blühender Baum bei einem Tor..., 1878

JOHANN SPERL Buch bei Fürth 1840 - 1914 Bad Aibling
Blühender Baum bei einem Tor zu einer Wiese. Landschaft (Unterschondorf?). Oel auf Holz um 1878.

Losnummer: 316


Moritz I, 56. - Signiert. 45 x 53,5 cm. Mit Retuschen, vereinzelten geringfügigen Farbaufwerfungen sowie Bereibungen (hauptsächlich an den Rändern). Sperl, der ab 1865 mit W. Leibl befreundet war und mit diesem eine lebenslange Arbeitsgemeinschaft bildete, verarbeitete in der vorliegenden Arbeit die Tendenzen der Freilichtmalerei. „Sie (Sperl und Leibl) waren es auch, die Baumlandschaften, die in einer Fülle von Äußerungsformen im Leibl-Kreis vorgenommen wurden, schufen. Die treibende Kraft des Baumes wird verbunden mit dem Bildrand. Das ist immer wieder auffällig in der Objektbeherrschung der Freunde um Leibl“ (Wichmann, Meister, Schüler, Themen, 1981, S. 250). Gerahmt. [bg]


Veranstaltungshinweise:

Am 13.05.2017 Kunstauktion 94 bei Winterberg|Kunst in Heidelberg

Maße: 45 x 53,5 cm

signiert


Schätzpreis: 2.400,-  EURO

Kontakt / Order


Zurück

© Winterberg|Kunst
Auktionen und Galerie GmbH, Heidelberg 




Winterberg|Kunst

English Site Winterberg|Kunst

Toplose

Nachverkauf

Termine

English Site Termine







Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce