Die Kunst, online zu lesen.

Home



News

Wandelbare Schmuckstücke

Collier aus Diamanten und Smaragden, wandelbar in ein Diadem, 19. Jahrhundert

Eleganter Schmuck aus adliger Provenienz und hochkarätige Diamanten und Edelsteine prägen die Offerte der Schmuckauktion in diesem Frühjahr. So besticht ein zartes Collier mit Smaragden und Diamanten, welches sich zum Diadem umwandeln lässt. Ein hochkarätiger Diamant aus deutschem Hochadel und ein unbehandelter Saphir mit seltenem Farbwechsel überzeugen sowohl auf den ersten Blick, als auch unter der Lupe. Die Tank Francaise Chronoflex aus dem Hause Cartier sowie die avantgardistische RM 005 von Richard Mille dürfte hingegen die Uhrenliebhaber begeistern.

Ein graziles Collier aus vielzähligen Diamanten und Smaragden ist eines der aufsehenerregendsten Highlights der Schmuckauktion im Mai (Schätzpreis: 30.000 - 35.000 Euro). Für besondere Anlässe kann man die feine Arbeit des 19. Jahrhunderts auch in ein wirkungsvolles Diadem verwandeln.

Aus adligem Familienbesitz stammt ein Solitaire-Ring mit einem Diamanten im Altschliff von ca. 2,9 Karat (Schätzpreis: 18.000 - 25.000 Euro). Es handelt sich um den Verlobungsring einer Fürstentochter aus deutschem Hochadel, der ca. 1880 gefertigt wurde.

Ein leuchtender Saphir-Diamant-Ring prägt das Edelstein-Angebot im Schmuckbereich (16.000 - 18.000 Euro). Der außergewöhnlich große Saphir hat ein Gewicht von rund 10.3 Karat, zudem ist der Stein von unbehandelter Natur. Am auffälligsten dürfte jedoch der seltene Farbwechsel sein, der diesen Saphir auf so besondere Weise adelt.

Diamanten gelten nicht nur als beste Freunde für die Frau von Welt, sondern auch als gutes Investitionsobjekt. So auch ein loser Diamant mit stolzen 9,55 Karat, der sich nicht nur durch sein Gewicht, sondern auch durch seinen hohen Reinheitsgrad von VS2 auszeichnet (Schätzpreis: 60.000 - 80.000 Euro).

Die Uhrensammler kommen ebenfalls auf Ihre Kosten. Besonders ansprechend ist die Herrenuhr Tank Francaise Chronoflex aus dem Hause Cartier, die sich in einem gut gepflegten Zustand befindet und mit ihren petrol-blauen Zeigern ein echter Hingucker ist (10.000 - 12.000 Euro). Die RM005 Herrenuhr von Richard Mille gilt ebenfalls als Highlight für alle Uhrenliebhaber (28.000 - 30.000 Euro). Das avantgardistische Design ist charakteristisch für die moderne Schweizer Uhrenmanufaktur - die RM 005 weist ein skelettiertes Ziffernblatt mit fluoreszierenden Zeigern auf.

Veranstaltungen zum Bericht:
409. Auktion: Schmuck & Uhren

Quelle: © Van Ham Kunstauktionen

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an





Van Ham Kunstauktionen

English Site Van Ham Kunstauktionen

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights

Nachverkauf








Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce