Die Kunst, online zu lesen.

Home



Meindert Hobbema, Bewaldeter Dünenweg mit einem Gehöft

Meindert Hobbema, Bewaldeter Dünenweg mit einem Gehöft

Öl auf Holz.
Unten rechts signiert: M Hobbema.
61,7 x 93 cm.


Provenienz:
- Sammlung Earl of Lonsdale, Lowther Castle.
- Sammlung Max Rothschild.
- Sammlung Baron von Grundherr, bis 1924.
- Auktion Fischer, Luzern, 8.9.1924, Los 141.
- Sammlung Frey, Schloss Meggenhorn, Luzern.
- Sammlung W. Drack, Zürich, 1959.
- Auktion Fischer, Luzern, 18.-22.6.1963, Los 1828.
- Schweizer Privatbesitz.

Literatur:
Broulhiet, Georges: Meindert Hobbema (1638-1709), Paris 1938, Kat. Nr. 395, Abb. S. 299.

Losnummer: 3038


Diese kürzlich in einer Schweizer Privatsammlung entdeckte Landschaft ist ein charakteristisches und sehr gut erhaltenes Beispiel für das Schaffen des Landschaftsmalers Meinert Hobbema. Es war dem RKD Archiv zufolge einst in der Sammlung des englischen Politikers und Gutsherren James Lowther, 1. Earl of Lonsdale (1736-1802) of Lowther Castle, der eine grosse Sammlung flämischer und holländischer Altmeistergemälde besass. Anfang des 20. Jahrhunderts findet sich das Gemälde in der Sammlung des prominenten Bankiers und Kunstmäzenen Maximilian von Goldschmidt-Rotschild wieder, sowie im Anschluss in mehreren Privatsammlungen in der Schweiz.

Meindert Hobbema ist für seine von Jacob van Ruisdael (1628-1682) beeinflussten bewaldeten Landschaften bekannt, wie auch beispielsweise die Flusslandschaft um 1663, die in unserer letzten Auktion im März 2018 für 162 500 verkauft wurde. Seine Gemälde werden häufig von einer helleren Farbgebung als bei Ruisdael geprägt, wobei er den Lichteinfall gezielt dramaturgisch einzusetzen wusste, wie es sich auch bei dieser hier angebotenen Landschaft, in welcher der Dünenweg im Vordergrund besonders leuchtend hervorgehoben ist, nachvollziehen lässt.

Die Komposition sowie die stilistische Bearbeitung dieser Landschaft ist vergleichbar mit einem 1659 datierten Gemälde Hobbemas im Städel Museum in Frankfurt, das aus dem Frühwerk des Malers stammt (Inv. Nr. 1083, Öl auf Holz, signiert und 1659 datiert, 30 x 35,6 cm, RKD Nr. 249414).


Veranstaltungshinweise:

Am 28.09.2018 Auktion A186: Gemälde Alter Meister


Schätzpreis: 70.000 - 100.000  SFR

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Koller Auktionen AG". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Koller Auktionen AG" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© Koller Auktionen AG, Zürich 




Koller Auktionen AG

English Site Koller Auktionen AG

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce