Die Kunst, online zu lesen.

Home



Vor- und Nachberichte

Vorbericht: 91. Auktion - Goldene Ewigkeit

EDELSTEIN-COLLIER MIT ÜPPIGEM DIAMANT- UND SMA-RAGDBESATZ

Die Winterauktion zu Schmuck, Juwelen & Taschenuhren bei Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf präsentiert am 08. Dezember eine mit Sorgfalt zusammengetragene Auswahl der feinsten Schmuckarbeiten von historischem Schmuck des Historismus, Jugendstils und Art Déco aus England und Frankreich bis zu modernem Schmuck von Anton Frühauf oder finnischem Design-Arbeiten von Lapponia. Das Angebot der Uhren besticht mit historischen Taschenuhren von Patek Philippe sowie Armbanduhren traditionsreicher Manufakturen wie Glashütte Original und Rolex.

Passend zur Winterzeit wird ein Edelstein-Ring mit Aquamarinen und Brillianten aufgerufen, welcher selbst der Schneekönigin das Herz erwärmen würde. Das aus Weißgold gefertigte Schmuckstück ist mit einem zentralen tropfenförmigen Aquamarin von ca. 8,14 ct. versehen und wird elegant umspielt von 35 oval facettierte Aquamarinen sowie 13 Brillanten. Die an einen feinen Eiskristall erinnernde Komposition kommt sicherlich als weihnachtliches Geschenk gerade recht (Limit 1.800,- €).

Im Gegensatz zum Ring lässt ein nicht weniger elegantes und prunkvolles Collier mit üppigem Diamant- und Smaragdbesatz mit seinen feinen Blüten- und tropfenförmige Elementen bereits Frühlingsgefühle aufkommen. Unter dem reichen Edelsteinbesatz stechen sieben facettierter Smaragde (zusammen ca. 7 ct.) hervor, welche mit ihrem leuchtenden Grün besonders lebendige Akzente setzten (Limit 9.500,- €).

In die Reihe dieser edlen Goldschmiedearbeiten reiht sich ein Edelstein-Armband von Anton Frühauf. Die Firma Frühauf aus Südtirol besteht seit dem Jahre 1879 im Familienbesitz und wird heute in vierter Generation geführt. Ab den 1950er Jahren besaß die Gold-schmiedekunst von Anton Frühauf großen Einfluss, wofür er zahl-reiche internationale Auszeichnungen und Preise erhielt. Das aus Gelbgold mit quadratischen Gliedern gefertigte Armband ist mit Cabochons und facettierten Edelsteinen besetzt. Die einzelnen Glieder zeigen die für seine Arbeiten typischen lebhaften Oberflä-chen, welche von der Natur inspiriert sind (Limit 1.300,- €).

Durch und durch dem Gold widmet sich die Herrenarmbanduhr Senator Ewiger Kalender von Glashütte Original. Die Uhr spiegelt mit ihrem reduzierten Design die pure Essenz von Glashütte Orgi-nal wider und steht für Stabilität, eine lange Laufzeit, Präzision und zeitlose Schönheit. Durch den Saphirglasboden können die kunst-vollen Details des Uhrwerks bewundert werden, wodurch die charakteristischen Glashütter Merkmale hier ihre Schönheit offenbaren. Die Anzeige der Mondphasen ist ein elegantes i-Tüpfelchen auf dem Ziffernblatt. Der Ewige Kalender gilt als eine der begehr-testen und traditionsreichsten Komplikationen der Uhrmacherkunst, deren raffinierter Mechanismus das Können und die Finger-fertigkeit der Entwickler widerspiegelt. Bei einer Kalenderfunktion, die bis zum Säkularjahr 2100 den korrekten Zusammenhang von Datum, Wochentag und Schaltjahr vorgibt, darf zurecht von Ewig-keit gesprochen werden (Limit 17.000,- €).

www.kunstauktionen-duesseldorf.de

Quelle: © Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an





Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf - Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf -
English Site Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Vor- und Nachberichte

English Site Vor- und Nachberichte

Aktuelle Auktionen

English Site Aktuelle Auktionen

Rekorde








Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce