Die Kunst, online zu lesen.

Home



News

Peter Bialobrzeski: City Diaries

Peter Bialobrzeski (c) Kochi Diary

Peter Bialobrzeski ist bekannt durch seine Werkserien des urbanen Raums, wie „Neon Tigers“ (2004), „Lost in Transition“ (2007), „Paradise Now“ (2009), „Case Study Homes“ (2009), „The Raw and the Cooked“ (2011), aber auch durch die Fotos deutscher Landschaften in „Heimat“ (2005). In „Die Zweite Heimat“ (2017) verbindet er Fotos des Lebens in der deutschen Provinz mit städtischen Motiven.
In den letzten Jahren hat Bialobrzeski an einem Langzeitprojekt gearbeitet, den „City Diaries“. Acht Bände wurden im Verlagshaus The Velvet Cell (Taipei, Osaka, Berlin) bislang veröffentlicht: Cairo Diary, Athens Diary, Taipei Diary, Wolfsburg Diary, Kochi Diary, Beirut Diary, Zurich Diary und Wuhan Diary. In Vorbereitung sind: Osaka, Mumbai, Yangon, Bangkok, Hagen, Belfast, Budapest, Minsk und Georgetown.
Peter Bialobrzeski untersucht in seinen Tagebüchern, wie das Image einer Stadt – gespeist aus Vorurteilen und Vorgefundenem – in ein spezifisches Bild überführt werden kann. Können wir Kairo ohne den arabischen Frühling sehen, Athen ohne die Eurokrise und Bialobrzeskis Heimatstadt Wolfsburg ohne VW und den Abgas-Skandal? Er reflektiert das Verhältnis von Image und Bild. Unser Bild der Städte ist auch charakterisiert von Vorurteilen, von vorgefassten Images, die unsere Meinung prägen. Peter Bialobrzeski bestreitet nicht, dass die scheinbar objektivierende Ästhetik seiner Fotos den urbanen Raum subjektiv abbildet.
Der Künstler sagt von sich selbst, er sei ein Flaneur. Bei der notwendigerweise begrenzten Auswahl seiner Eindrücke – allerdings ist der zeitliche Aufwand für jedes Motiv erheblich, und die Fotos sind bestimmt keine Schnappschüsse – erfasst er die Städte in einer Weise, dass wir sie manchmal wiederzuerkennen glauben und sie dennoch neu entdecken. So haben die Fotos, trotz der häufigen Fülle von Details, etwas Ruhiges. Zweifellos respektiert, ja liebt der Fotograf die Städte und ihre Menschen.
Peter Bialobrzeski, geboren 1961 in Wolfsburg, Professor für Fotografie, Hochschule für Künste Bremen. Er lebt in Hamburg.

Künstlerbiographie(n) und Kunstwerke:
Peter Bialobrzeski

http://lagallery-frankfurt.de/Peter-Bialobrzeski-City-Diaries.html

Quelle: © L.A. Galerie - Frankfurt

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an





L.A. Galerie Frankfurt

English Site L.A. Galerie Frankfurt

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Arbeiten

English Site Arbeiten

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce