Die Kunst, online zu lesen.

Home



News

Böcklin, Cranach d.Ä. und die Sammlung Rademakers: Eine höchst attraktive Auswahl Alter Meister und Gemälde aus dem 19. Jahrhundert

Arnold Böcklin, Der Kampf auf der Brücke, 1889

Ein eindrückliches Ölbild Arnold Böcklins mit dem Titel „Der Kampf auf der Brücke“ wird am 29. März in der Auktion für Gemälde aus dem 19. Jahrhundert bei Koller Zürich versteigert. Inspiriert durch Rubens „Schlacht der Amazonen” (um 1618), stellt Böcklin den Kampf zwischen einem germanischen Stamm und der römischen Armee in einer dynamischen Komposition dar (CHF 250 000/350 000). Zwei besonders lichtintensive Werke deutscher Maler stechen in der Auswahl der Gemälde des 19. Jahrhunderts heraus: Carl Morgensterns „Venedig mit Blick auf den Dogenpalast“ (CHF 60 000/80 000) und die „Fröhliche Gesellschaft in der Campagna mit Blick auf den Vesuv“ von Oswald Achenbach (CHF 30 000/40 000). Die Sammlung des Niederländers und ehemaligen TV Produzenten Jef Rademakers beinhaltet einige Meilensteine der niederländischen und belgischen Hochromantik des 19. Jahrhundert, von denen über hundert höchst repräsentative Werke in der Auktion vom 29. März angeboten werden. Zwei der Highlights aus der attraktiven Sammlung sind einerseits eine nächtliche „Winterlandschaft mit koek-en-zopie ” (CHF 30 000/40 000) von Andreas Schelfhout, anderseits ein Prunkstillleben gemalt von David Emil Joseph de Noter 1847 (CHF 20 000/30 000).

Unter den Gemälden Alter Meister, welche ebenfalls am 29. März versteigert werden, befindet sich ein Bildnis des sächsischen Kurfürsten Friedrichs des Weisen gemalt von Lucas Cranach d. Ä. und seiner Werkstatt (CHF 90 000/120 000). Friedrich war nicht nur eine einflussreiche politische Figur seiner Zeit, sondern auch ein wichtiger Mäzen der bildenden Künste, welcher Koryphäen wie Albrecht Dürer und Cranach beschäftigte. Jan van Noordt, ein Maler aus dem Goldenen Zeitalter der Niederlande, illustriert in einer lieblichen Szene die Begegnung zwischen Don Juan und Pretiose auf eine originelle Art und Weise: Entgegen des Frauenheld-Klischees wird der Freidenker hier mit weichen und verletzlichen Zügen dargestellt (CHF 100 000/140 000). Das kürzlich in einer Privatsammlung entdeckte Ölbild „die Versuchung des Heiligen Antonius” von Jan Wellens de Cock erweitert das Gesamtwerk des flämischen Künstlers signifikant (CHF 50 000/70 000). Die Komposition war bislang lediglich durch eine Gravur in der Sammlung der National Gallery of Art in Washington D.C. bekannt.

Ein weiblicher Hauch exotischer Fauna

Die Bücher, Manuskripte & Autographen Auktion vom 26. März wird unter anderem vom Magnum Opus der Maria Sybille Merian angeführt. Das wunderbar illustrierte Werk mit dem Titel „Dissertatio de generatione et metamorphosibus insectorum Surinamensium“ handelt von der Flora und Fauna Surinams (CHF 60 000/90 000). 1726 veröffentlicht, brachte dieses Traktat der Tochter des bekann ten Graveurs Matthäus Merian d. Ä. posthum Ruhm in ihrer Heimat ein. Ein reich ausgeschmücktes Stundenbuch aus Flandern um 1460 markiert ein weiteres Highlight der Manuskripte Auktion und wird nach fast fünf Jahrzehnten im Privatbesitz wieder auf dem Kunstmarkt angeboten (CHF 70 000 / 90 000).

Auktionsprogramm März 2019

Di. 26. März - 14.00: Bücher, Buchmalerei & Autographen

Mi. 27. März - 10.00: Schmuck & Juwelen (Vormittags Auktion); 14.00: Schmuck & Juwelen

Do. 28. März - 13.30: Möbel, Skulpturen, Porzellan, Silber; 17.00: Teppiche

Fr. 29. März - 10.00: Alte Grafik; 11.00: Zeichnungen Alter Meister; 14.00: Gemälde Alter Meister; 16.00: Gemälde des 19. Jahrhunderts

Vorbesichtigungen in Zürich: 21.–25. März

Veranstaltungen zum Bericht:
Auktion A188: Bücher, Buchmalerei & Autographen
Auktion A188: Schmuck
Auktion A188: Teppiche
Auktion A188: Möbel, Porzellan & Silber
Auktion A188: Alte Graphik - Zeichnungen Alter Meister
Auktion A188: Gemälde Alter Meister
Auktion A188: Gemälde des 19. Jahrhunderts

Quelle: © Koller Auktionen AG

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an





Koller Auktionen AG

English Site Koller Auktionen AG

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2023
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce