Die Kunst, online zu lesen.

Home



Erich Heckel, Osterholz, 1922

Erich Heckel, Osterholz, 1922

Aquarell, Deckfarben und schwarze Kreide auf geripptem Büttenpapier mit Wasserzeichen "JWZANDERS" und Wappen (Lilie und Lilienkrone). 49,7 x 62,2 cm. Unter Glas gerahmt. Unten rechts mit Bleistift signiert, datiert und betitelt 'Osterholz/ Erich Heckel 22'. - Der Büttenbogen im Rand leicht uneben geschnitten. Der linke Rand mit minimalem Ausriss, rechts randparallel mit senkrechter Faltspur. In schöner Farberhaltung.

Wir danken Hans Geissler, Erich-Heckel-Stiftung Hemmenhofen, für freundliche Auskunft. Das Aquarell ist im Archiv verzeichnet.

Provenienz

Privatsammlung Nordrhein-Westfalen, Nachlass

Losnummer: 263


Osterholz wird für Erich Heckel und seine Frau Sidi Riha zu einem Ort der Glückseligkeit. 1913 entdecken sie das kleine Dorf an der Flensburger Förde und verbringen dort - von den Jahren des Ersten Weltkrieges unterbrochen - die Sommermonate an der Ostsee. So auch wieder von Mai bis November 1919, wo sie in Abgeschiedenheit das für die Gegend typische mit Reet gedeckte Bauernhaus und eine kleine dazugehörende Landwirtschaft in unmittelbarer Nähe der Steilküste erwerben. Das Aquarell zeigt den Weg durch den angelegten Garten zum Bauernhaus; im Hintergrund markiert Heckel das blau leuchtende Wasser der Ostsee. Das Dach baut Heckel zu einem großzügigen Atelierraum aus, lässt an der Stirnseite ein großes Fenster brechen und den offenen Dachstuhl mit Holzbrettern verschalen, auf die er Bilder malt. Mit der Wandmalerei, eine floral überbordende Landschafts-Komposition mit sitzenden und stehenden nackten Figuren, entsteht eine kraftvolle Raumgestaltung, wie wir sie von Atelierwohnungen Ernst Ludwig Kirchners und Otto Muellers kennen. Auch wiederholt Heckel Details der zyklischen Komposition in Gemälden und Aquarellen, wird nicht zuletzt die Steilküste, der Strand und die Ostsee zu einem markanten, sein Werk bestimmendes Motiv.


Veranstaltungshinweise:

Am 31.05.2019 Auktion 1134: Moderne Kunst


Schätzpreis: 20.000 - 30.000  EURO

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Kunsthaus Lempertz". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Kunsthaus Lempertz" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© Kunsthaus Lempertz KG, Köln 




Kunsthaus Lempertz

English Site Kunsthaus Lempertz

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce