Die Kunst, online zu lesen.

Home



News

Funkelnde Ergebnisse im Herbst

Meister Diamant-Rubin-Armband, Zürich, um 1980/90

Die Herbstauktion trumpft mit qualitätsvollen und eleganten Schmuckstücken aller Epochen auf. Ein Solitaire-Ring besticht mit einem 11-karätigem Brillanten und ein zeitloses Diamant-Rubin-Armband des renommierten Zürcher Juweliers „Meister“ schmückt das Angebot mit feinster Eleganz. Besonders die Diamantenofferte lockt internationale Sammler zu Van Ham. Eine modische Birkin Bag von Hermès besticht als hochmoderner Klassiker. In der Uhrenofferte können eine Patek Phillip mit ewigem Kalender und eine Herrenausführung aus dem Hause Blancpain die Bieter beeindrucken.

Strahlend startete die Auktion „Schmuck & Uhren“ mit einer leuchtenden Schmuckofferte. Kenner wissen, dass der Juwelier Meister in Zürich zu den ersten Adressen für exklusive Stücke zählt. Diesen Herbst sicherte sich ein Sammler ein leuchtendes Diamant-Rubin-Armband mit insgesamt 7,5 Karat für 14.190 Euro. Ein Schweizer Rubin-Diamant Ring war einem Londoner Liebhaber 7.740 Euro wert.

Diamanten erfuhren in der Herbstauktion bei Van Ham insgesamt großes Interesse und lockten internationale Bieter nach Köln. Ein wahrer Blickfang war dabei der glänzende Solitaire-Ring mit 11-karätigem Brillanten, der für 61.920 Euro den Besitzer wechselte. Wieder bewahrt sich außerdem, dass Diamanten nach wie vor als hervorragendes Investitionsobjekt gelten. Ein loser Brillant mit 1,96 Karat konnte ein stolzes Ergebnis von 20.640 Euro erzielen. Ein Diamant-Armband aus Frankreich konnte mit einem Gesamtgewicht von 33 Gramm, insgesamt 13,7 Karat und einem Preis von 12.900 Euro seine begeisterte Käuferin überzeugen.

Auch bei den großen Labels gab es strahlende Highlights. Die Pracht der 322 Brillanten der Kreation „Casmir“ aus dem Hause Chopard konnte ein Ergebnis von 16.770 Euro erreichen. Seit vergangenen Herbst stellen Handtaschen bei Van Ham eine beliebte Objektkategorie dar. Eine wunderschöne Birkin Bag von Hermès wurde auch in dieser Auktion angeboten. Der beliebte Klassiker ging für 9.030 Euro in den Besitz seiner frohe Sammlerin über.

Eine hochfeine astronomische Herrenvariante der Manufaktur Patek Phillipe in eleganter Gelbgoldausführung und originalem Lederarmband führte das Angebot der Uhren an. Für 23.220 Euro wechselte das elegante Modell seinen Besitzer. Eine Herrenuhr der Manufaktur Blancpain darf nun ein deutscher Sammler sein Eigen nennen. Mit 16.700 Euro konnte sich der Bieter gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Veranstaltungen zum Bericht:
437. Auktion: Schmuck & Uhren

Quelle: © Van Ham Kunstauktionen

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an





Van Ham Kunstauktionen

English Site Van Ham Kunstauktionen

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights

Nachverkauf








Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce