Die Kunst, online zu lesen.

Home



Mark Bockesch-Parsons

Mark Bockesch-Parsons, Unikat 2016

Metaphorische Glas-Skulptur 'Destiny's Challenge'
Unikat von 2016. Klarglas, partiell mit Harz patiniert, finaler Dekor aus grauer und roter Ölfarbe, Holzrahmen. Sign. H. 71 cm, B. 57 cm, T. 21 cm.

Losnummer: 512


Unikat von 2016. Klarglas, partiell mit Harz patiniert, finaler Dekor aus grauer und roter Ölfarbe, Holzrahmen. Sign. H. 71 cm, B. 57 cm, T. 21 cm.

Gutachten: Authentizitäts-Zertifikat der Galerie Internationale du Verre, Biot (F), 2016.
Provenienz: Galerie Internationale du Verre, Biot (F); Privatsammlung Hamburg.

Britischer Glaskünstler und Bildhauer, ausgebildet am Stourbridge College of Technology and Art (UK), anschließend Masterstudium in den USA an der Illinois State University in Bloomington, seit 1995 eigenes Atelier und am örtlichen College 'studio arts' und Kunstgeschichte lehrend. Seine außergewöhnlichen, meist zwei- oder dreidimensionalen metaphorischen Glasskulpturen spiegeln innere Geheimnisse und Träume wider. Seine Werke sind in zahlreichen privaten und öffentlichen Sammlungen in den USA und Europa vertreten. Mus.: Museum of American Glass, Millville, NJ; Kunstmuseum Düsseldorf; Frauenau Glasmuseum, Frauenau; Kunstsammlungen der Veste Coburg u.v.a.


Veranstaltungshinweise:

Am 26.09.2020 Auktionshaus Stahl: Kunstauktion 26. September 2020

Maße: H. 71 cm

signiert


Schätzpreis: 4.000,-  EURO

Kontakt / Order


Zurück

© Auktionshaus Stahl GmbH & Co KG, Hamburg 




Auktionshaus Stahl

English Site Auktionshaus Stahl

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Toplose

Auktionskatalog








Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce